Emsa Casa Cosy Pflanzsäule

Bei meinem letzten Ikeabummel wanderte fast wie von selbst ein Exemplar der Alocasia amazonica – wohl eher bekannt als Pfeilblatt – in meinen Einkaufswagen und wohnte seitdem auf der Fensterbank unseres Erkers. Hübsch anzuschauen, aber neben dem anderen Grün ging sie irgendwie unter. Mit der EMSA Casa Cosy Pflanzsäule hat sie ein stilvolles neues zu Hause im Wohnzimmer bekommen und ist so zum Eyecatcher geworden.

 

EMSA Casa Cosy Pflanzsäule

 

Emsa Casa Cosy Pflanzsäule
EMSA Casa Cosy Pflanzsäule seidengrau, UVP 49,99 €

Emsa Casa Cosy Pflanzsäule

Erhältlich sind die EMSA Casa Cosy Pflanzgefäße in Säulen- sowie in Würfelform. Casa Cosy lässt sich übrigens in etwa mit “gemütliches Haus” übersetzen. Die Oberflächenstruktur ist in Wollfaden-Wickeloptik gestaltet. Zu haben ist die Linie in mehreren Farben – weiß, granit, staubgrau und seidengrau.


Weitere Facts: AQUA COMFORT Bewässerungssystem für optimale Wasserversorgung, im Indoor- als auch Outdoor-Bereich nutzbar, Pflanzeinsatz mit integrierten Griffmulden, Material: Polypropylen, Maße (L x B x H): 30 x 30 x 58 cm, Erdvolumen: 12 l, Wasserreservoir: 2,8 l, UV-beständig, frostfest, Ablauf für Outdoor-Einsatz


 

Die Vorbereitungen

Bastelstunde

 

Emsa Casa Cosy PflanzsäuleMacht Ihr solche Arbeiten auch so gerne wie ich? Manchmal reicht nur eine kleine Veränderung, um neuen Schwung ins Haus zu bringen.

Emsa Casa Cosy Pflanzsäule

Das Pflanzgefäß stellt Ihr erst einmal zur Seite und widmet Euch zunächst dem Pflanzeinsatz. Ach du Schreck, so viele Einzelteile? Aber keine Sorge, schaut komplizierter aus als es ist. Der Casa Cosy ist dank der gut bebilderten Beschreibung ruckzuck einsatzbereit. Die Vliesstreifen zieht Ihr einfach durch die vorgesehenen Öffnungen in der Drainageplatte. Sie sorgen später dafür, dass das Wasser zur Pflanze gelangt.

Emsa Casa Cosy Pflanzsäule

Der Wasserstandsanzeiger lässt sich leicht zusammenstecken und wird zusammen mit dem Füllschacht in den Pflanzeinsatz gesteckt.

Emsa Casa Cosy PflanzsäuleWICHTIG! Vergesst bloß nicht, die Dichtschraube an der Unterseite des Einsatzes festzuschrauben, sonst gibt es später eine schöne Sauerei, wenn das Wasser ausläuft. Für den Einsatz im Outdoorbereich bringt Ihr die Dichtschraube nicht unterhalb des Pflanzeinsatzes, sondern direkt am Pflanzgefäß an der vorgesehehen Öffnung an. So erhaltet Ihr eine größere Wasserreserve.

Emsa Casa Cosy Pflanzsäule

Jetzt kommt die Blumenerde zum Einsatz. Dann darf das Pflänzchen endlich ins neue Heim einziehen. Was mich hier ganz besonders begeistert – ich kenne ähnliche Systeme, bei denen aber zunächst noch ein Granulat eingesetzt werden muss, bevor die Erde eingefüllt wird. Dieser Punkt entfällt hier, einfacher geht es nun wirklich nicht.

Der Pflanzeinsatz lässt sich an den dafür vorgesehenen Griffmulden unkompliziert ins Pflanzgefäß setzen. Über den Füllschacht wird die Wasserversorgung sichergestellt. Nachgießen müsst Ihr ungefähr alle zwei Wochen, was sich leicht am Wasserstandsanzeiger ablesen lässt.

Emsa Casa Cosy Pflanzsäule

 

Das Ergebnis spricht für sich

 

Emsa Casa Cosy Pflanzsäule

Passt richtig gut zur Einrichtung und neben das Sideboard. Ich bin begeistert von dem stylischen Hingucker. Hier kommt das Pfeilblatt besonders gut zur Geltung. Granit hätte bestimmt ebenfalls gut ausgesehen. Was meint Ihr?


Weitere Infos zur EMSA Casa Cosy Reihe, Pflanzideen und interessante Beiträge rund um die edlen Pflanzgefäße findet Ihr hier.


 

Emsa Casa Cosy Pflanzsäule

Wie gefällt Euch das System? Würdet Ihr Euch für die Säule oder den Würfel entscheiden? Welche Farbe würdet Ihr wählen?

Heimelige Wohlfühlgrüße –

Eure

Unterschrift

Kennzeichnung Werbung

Familienmensch, Quasselstrippe, DramaQueen, Lachtaube und Genießerin! Ich stehe mitten im Leben, nehme mich selbst nicht zu ernst und finde, mit einer gesunden Portion Humor lebt es sich einfach besser. Das Leben ist farbenfroh und es gibt so viel Interessantes, über das es sich zu schreiben lohnt.

26 Kommentare

  1. Huhu Tati,
    schön geworden – ich würde mich wohl auch für so eine Säule entscheiden!! Toller Post, so genial bebildert, als wäre man dabei gewesen!
    Herzliche Grüße
    Impy

    • Huhu Katrin,

      ich finde auch beide Formen klasse Mir ist die Entscheidung nicht leicht gefallen. 🙂

      Eine schöne Restwoche und liebe Grüße zurück –

  2. Ich finde diese Töpfe echt genial. Ich vergesse leider immer zu gießen 🙁 Ich habe den kleinen Würfel und bis jetzt leben die Pflanzen noch 🙂
    Liebe Grüße
    Susanne

    • Huhu Susanne,

      hahaha, dann sind solche Pflanzgefäße genau richtig für dich. So schnell verdurstet hier niemand mehr. 😉 😀

      Liebe Grüße zurück –

  3. Oh Tati, die passt super zu Deiner Einrichtung. Schön dass Du Dich für diese helle Variante entschieden hast. Die Pflanze hat eine tolle Ausdruckskraft und bietet einen tollen Kontrast. Gefällt mir sehr. Solche größeren Kübel oder Säulen fehlen mir auch noch.
    Liebste Knuddelgrüße

    • Huhu meine liebe Marioniiii,

      Dankeschön, freut mich, dass es dir gefällt. Ich habe echt lange überlegt, ob nun in granit oder seidengrau. Ich denke, die Wahl war richtig, aber auch in dunkel hätte es bestimmt schön ausgesehen. 😀

      Liebste Knuddelgrüße zurück –

  4. Hallo Tati, die Farbe wäre auch meine Wahl gewesen und das Design würde auch perfekt passen, danke für deine wundervolle Vorstellung
    Liebe freitagsgrüsse Leane

    • Huhu Leane,

      lieben Dank! Ich denke, dass die Säulen und Würfel zu jeder Einrichtung passen. Da macht man nichts verkehrt. Definitiv ein Eyecatcher. 🙂

      Herzliche Freitagsgrüße zurück und ein schönes Wochenende –

  5. Huhu Tati,
    toll die Farbe gefällt mir auch und passt perfekt bei dir rein. Ich hatte mich für Granit entschieden.
    ich wünsche dir ein schönes We.
    herzliche Grüße Diana

    • Huhu Diana,

      Dankeschön, ich habe wirklich lange hin und her überlegt, bevor ich mich entschieden habe. Die Säule in der Farbe Granit finde ich auch superschick. 🙂

      Dir ebenso ein schönes Wochenende und herzliche Grüße zurück –

  6. Hallo liebe Tati,

    da hast du wirklich eine gute Stelle in deiner Wohnung für deine Pflanzsäule gefunden – sieht super aus. Ich finde, da wird deine Pflanze noch einmal richtig aufgewertet.

    Auch ich musste lange überlegen, welche Form ich zum Testen nehme. Ich habe mich letztendlich für die gleiche Säule wie du nur in weiß entschieden. Da wir sehr viel unterwegs sind, habe ich immer Bedenken, dass meine großen Pflanzen vertrocknen. Meine Pflanzsäule habe ich durch das ganze Haus getragen 🙂 Den schönsten Platz bekommt sie nun in unserem Bad, wo der Topf bisher auf der Erde stand. Nachgekauft wird auf jeden Fall als Kübel und eine Säule. Es muss schließlich in die entsprechenden Zimmer optimal hineinpassen. Aber das Problem mit dem Durst der Pflänzlein ist so klasse gelöst.

    Liebe Grüße für eine Sommer-Sonnen-Frühlings-Woche

    deine Sabine

    • Huhu liebe Sabine,

      Dankeschön, freut mich, dass es dir gefällt! 😀

      In weiß schaut die Säule sicherlich auch richtig edel aus. Kann ich mir sehr gut vorstellen! Wir werden uns auch noch weitere Pflanzgefäße von Emsa anschaffen, das steht mal fest. Ich bin gespannt, wie’s bei dir ausschaut. 🙂

      Dir ebenfalls einen guten Start in eine sonnig-frühlingshafte Woche *juhuuu*, herzliche Grüße –

  7. Huhu Tati,
    die Säule sieht toll aus und mit dem Pfeilblatt, sieht das echt edel aus.
    Ich finde auch die Bewässerung klasse. Ich weiß auch nie, soll ich gießen oder ist es
    dann zu viel.
    Liebe Grüße Claudia

    • Servus,

      da sagst du was mit dem Gießen. Ich muss heute unbedingt noch meine Pflanzen, die sich nicht über so ein tolles zu Hause mit Wasserstandsanzeiger freuen dürfen, gießen. 😉

      Ich finde die Säule auch klasse, sie ist ein richtiges Schmuckstück. 🙂

      Liebe Grüße zurück –

    • Servus,

      ich mag beide Formen sehr, der Würfel hat auch das gewisse Etwas, aber die Säule hat schließlich das Rennen gemacht. Ich mag sie auch sehr. 🙂

      Liebe Grüße –

  8. Liebe Tati!

    Kompliment, was Du wieder Schönes gezaubert hast! Vielen Dank für den tollen Bericht und die super Photo´s!
    Bestens erklärt und wunderschön in Szene gesetzt. Gefällt mir sehr gut.
    Der Emsa Pflanzkübel sieht richtig schick bei Dir aus.

    Herzliche Grüße,
    Natascha

    • Moin Natascha,

      Dankeschön für dein Lob, dat geht runter wie Öl! 😀

      Die Säule macht echt was her, ich schaue immer wieder gerne hin. 🙂

      Herzliche Grüße zurück –

Kommentieren

Bitte hier den Text eingeben!
Bitte hier den Namen eingeben