Emsa Clip & Close Eiswürfelform

Eiswürfel gehen immer. Bei uns dürfen nie welche im Eisfach fehlen. Werden Eiswürfel ein wenig aufgepeppt, lassen sie jeden Drink zum Eyecatcher werden.

Mit der EMSA Eiswürfelform – einem neuen Mitglied der Clip & Close Familie – lassen sich nicht nur ganz leicht Eiswürfel herstellen, sondern ruckzuck eisig gefüllte Hingucker kreieren. Die Clip & Close Funktion sorgt dafür, dass die Form absolut dicht ist und nichts ausläuft.

Die EMSA Clip & Close Frischhaltedosen habe ich bereits hier vorgestellt.

 

EMSA Clip & Close Eiswürfelform

 

Emsa Clip & Close Eiswürfelform

Facts:

• Eiswürfelbox für 24 Eiswürfel mit Frische-Dichtung und flexiblem Silikon-Boden für leichtes Herausdrücken einzelner Eiswürfel
• 100 % dicht: kein Verschütten, kein Auslaufen
• 100 % unbedenklich: BPA-frei
• Gefriergeeignet und spülmaschinenfest
• Farbe: Transparent / Blau
• Maße (L x B x H): 22,6 x 16,5 x 4,9 cm

• 30 Jahre Garantie

Preis: ca. 11 €, je nach Angebot

 

Eiswürfel mit Früchten

 

Emsa Clip & Close Eiswürfelform

Natürlich benutzen wir auch weiterhin klare Eiswürfel, so ist das nicht, aber es macht einen Riesenspaß, verschiedene Eiswürfelvarianten zu erschaffen. Da helfen sogar meine Kids mit, die ich sonst nur selten zu freiwilligen Aktivitäten in der Küche überreden kann.

Emsa Clip & Close Eiswürfelform

Hier habe ich mich für Obst als Füllung entschieden. Blaubeeren und Kiwistückchen sorgen für das gewisse Etwas. Dank der Max-Anzeige ist genau zu erkennen, bis zu welcher Höhe die Flüssigkeit eingefüllt werden sollte.

Deckel drauf, zuklippen, ab ins Gefrierfach und Geduld haben, bis die Würfel fest sind. Bei der Größe der Würfel solltet Ihr schon ein paar Stunden einplanen.

Emsa Clip & Close EiswürfelformSchaut richtig schick aus – da macht es doch direkt noch viel mehr Spaß Wasser zu trinken. Anstatt Obst lassen sich auch Blüten oder Kräuter, wie Minze & Co. in Eis gebettet gut in Szene setzen.

 

Lieblingsgetränke mit Eiswürfeln

 

Emsa Clip & Close Eiswürfelform

Das Auge trinkt mit, ein Likörchen schaut viel hübscher aus, wenn ihn gefüllte Eiswürfel zieren.

Emsa Clip & Close Eiswürfelform

Mein momentaner Lieblings-Sommerdrink ist ein erfrischender Erdbeer-Bananen-Smoothie. Hierzu nehmt Ihr Erdbeeren – ich habe gefrorene benutzt, eine Banane und Orangensaft. Alles gut mixen und mit Eiswürfeln servieren. Psssst – wer ein wenig „Wums“ in seinem Drink mag, kann gerne ein Schlückchen Wodka oder ähnliches mit hineinmixen. Sehr süffig kann ich Euch sagen!

 

Fruchtsaft-Eiswürfel

 

Emsa Clip & Close Eiswürfelform

Nicht nur Wasser lässt sich einfrieren, besonders gut kommen bei uns Eiswürfel an, die mit Fruchtsaft hergestellt werden. Einen schönen Effekt bekommt Ihr, wenn Ihr verschiedenfarbige Fruchtsäfte nehmt. Zuerst die Form zur Hälfte mit einem Fruchtsaft befüllen, das Ganze einfrieren und dann den Rest mit dem anderen Saft auffüllen. Auf diese Art lassen sich ganz einfach Eiswürfel in mehreren farbigen Schichten herstellen.

Emsa Clip & Close Eiswürfelform

Solche Eiswürfel schaffen es bei uns oft gar nicht erst ins Glas und werden schon vorher verputzt.

Die Eiswürfel lassen sich leicht herauslösen, falls es doch einmal klemmt, einfach ein wenig warmes Wasser über den flexiblen Silikonbereich laufen lassen, schon lösen sich die Würfel aus dem Behälter. Übrigens könnt Ihr auch prima einzelne Exemplare herauslösen und den Rest wieder ins Gefrierfach packen, falls Ihr nicht alle auf einmal benötigt.

Emsa Clip & Close Eiswürfelform

Es gibt viele Möglichkeiten, die EMSA Eiswürfelform einzusetzen. So lassen sich auch Soßen portionsweise einfrieren. Ebenso Joghurt- oder Milcheis lässt problemlos herstellen.

Fazit

Bei uns ist die Form ständig im Einsatz. Uns fallen immer wieder neue Varianten ein.

Die EMSA Eiswürfelform ist eine praktische Erweiterung der Clip & Close Reihe. Den Preis finde ich für die hochwertige Qualität voll o. k. Ich werde mir noch ein oder zwei weitere Formen anschaffen, um zeitgleich verschiedene Flüssigkeiten einfrieren zu können.

Alle anderen Formen werde ich in Rente schicken, sie können dieser Form bei weitem nicht das Wasser reichen.

Was haltet Ihr von der Form? Wie stellt Ihr Eure Eiswürfel her?

Eiskalte aber trotzdem herzliche Grüße –

Eure

Unterschrift

Kennzeichnung Werbung

30 KOMMENTARE

  1. Liebe Tati, das sind ja sehr abwechslungsreiche Eiswürfelkreationen.
    Die Clip & Close Reihe von Emsa kenne ich gar nicht, aber das ist eine gute Idee, die du uns hier vorgestellt hast!
    Herzliche Grüße,
    Annette

    • Huhu Annette,

      die komplette Clip & Close Reihe ist super, ich bin total begeistert davon, ich habe die Dosen schon länger im Gebrauch und trotz vielfacher Geschirrspülreinigung sind sie wie neu. Die Eiswürfelform ist auch klasse. 🙂

      Herzliche Grüße zurück –

  2. Hi Tati,
    das sieht in der Tat sowohl lecker als auch praktisch aus, was du da präsentierst. Ich hab schon so viele Eiswürfelbereiter ausprobiert, die alle Mist waren. Der hier spricht mich dagegen schon an. Nur brauchen wir so viele Eiswürfel wenn es heiß ist… ich glaube, ich bleibe dann doch bei Eiswürfelbeuteln, auch wenn das für die Umwelt natürlich nicht so dolle ist wie so ein Behälter.
    Ich komm dann mal vorbei auf Likörchen mit Eis 😉
    Liebe Grüße
    Kerstin

    • Huhu Kerstin,

      du musst nicht alle Würfel auf einmal aus der Form nehmen, es geht auch, dass du nur einzelne Stücke herausdrückst. Total klasse! 🙂

      Oja, du bist immer herzlich willkommen! 😀

      Liebe Grüße zurück –

    • Huhu Jenny,

      ja, es macht richtig viel Spaß, damit originelle Exemplare zu kreieren. 😀

      Dankeschön, dir und deinem Gatten ebenso ein schönes Wochenende, herzliche Grüße –

  3. Hallo meine Liebe 😉
    Ich bin hin und weg von der tollen Idee. Die Eiswürfel sehen super stylisch aus !!!
    Hab ein schönes Wochenende:)
    Ganz liebe Grüße
    Isa

    • Huhu Isa,

      ich habe auch richtig Spaß beim Kreieren der Würfel! 🙂

      Dankeschön, dir ebenfalls ein schönes Wochenende und ganz viele liebe Grüße zurück –

  4. Huhu Tati!
    Die Eiswürfel hören sich super an!
    Man kann damit ja soviel machen, das finde ich absolut super!
    Danke für deine Vorstellung!
    Liebe Grüße Alina ♥

  5. Ooh, die zweifarbigen sind ja superhübsch geworden. ^_^ Total klasse, dass man sie durch den weichen Boden einfach herausdrücken kann. Ich seh mich noch an der Spüle herum hämmern, wenn ich die alten Dinger von früher betrachte.
    Beeren und Blüten in Eiswürfeln sind einfach bezaubernd anzusehen.
    Liebste Grüße
    Deine Marion

    • Huhu Marioni,

      hahaha, ja, das kenne ich auch noch und wenn man endlich einen gelöst hatte, fiel direkt ein ganzer Haufen in die Spüle. 😀

      Liebste Grüße zurück –

  6. Huhu Tati,
    toller Post – das ist ja ein echtes Schätzchen und so vielfältig zu befüllen! Ich hab ein kleineres von Tu…er!
    Dein größeres gefällt mir allerdings auch sehr gut – mal sehen, ob ich das hier irgendwo zu kaufen kriege!

    Liebe Grüße Impy

    • Huhu Impychen,

      du darfst es ruhig aussprechen – Tupper. Gar kein Problem. Ich habe auch Tupperware und bin sehr zufrieden damit. 🙂

      Die Eiswürfelform von Emsa ist wirklich klasse, kann ich ruhigen Gewissens weiterempfehlen. 😀

      Liebe Grüße zurück –

  7. Huhuu,

    wir sind auch total begeistert von der Eiswürfelform und füllen sie derzeit annähernd täglich mit neuen „Ideen“.

    Emsa hat einfach tolle Produkte. Viele davon möchte ich einfach nicht mehr missen.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Sandra

    • Huhu Sandra,

      da wird die ganze Familie so richtig experimentierfreudig, mir gefällt das! 😀

      Da stimme ich dir absolut zu, Emsa hat tolle Produkte, ich bin auch total begeistert. 🙂

      Herzliche Sonntagsgrüße zurück –

  8. Das sieht wirklich toll und inspirierend aus. Wir haben einen Eiswürfelbereiter in unserem Kühlschrank, deshalb besitze ich gar keine Eiswürfelformen. Aber solche wunderbaren Ideen mit den eingefrorenen Früchten oder Kräutern kann ich damit natürlich nicht umsetzen.

    Liebe Grüße
    Anja

    • Huhu Anja,

      wow, so ein Eiswürfelbereiter im Kühlschrank ist im wahrsten Sinne des Wortes cool, auch wenn sich damit keine kreativen Würfel zubereiten lassen. 😀

      Liebe Sonntagsgrüße –

  9. Hallo Tati-Schatz!

    Besten Dank für die tolle Vorstellung und die Inspiration! 🙂

    Ich habe mich für die Eiswürfel-Form auch bei Emsa beworben. Doch die wollen mich nicht haben 😉

    Wenn ich den Eiswürfelbehälter von Emsa im Angebot entdecke, werde ich wohl zuschlagen, weil ich Deinen und auch andere Berichte über ihn wirklich überzeugend finde. Bisher benutze ich Eiswürfelbeutel aus Plastik.

    Liebe Grüße,
    Natascha

    • Moin Schnucki,

      sehr gerne! Die Form ist wirklich klasse, wirst es nicht bereuen, wenn du sie dir anschaffst. Viel besser als Eiswürfelbeutel aus Plastik. 🙂

      Ich hatte auch lange Zeit kein Glück, ich drücke dir die Däumchen, dass es beim nächsten Mal klappt!

      Liebe Grüße zurück –

  10. Hallo Tati,

    ich musste lachen, als ich Deinen Bericht gelesen habe. Mein Mann trinkt so gerne den 43er Likör mit Milch. Den hat er im Urlaub auch getrunken, das dürfen Eiswürfel natürlich nicht fehlen. 🙂

    Die zweifarbigen Eiswürfel gefallen mir total gut. Ich finde Eiswürfel mit Kräutern klasse.

    Super ist, wenn sich die Eiswürfel gut aus der Form lösen lassen und das „doofe Kloppen“ entfällt….lach…

    Lasst es Euch noch gut schmecken, viele Grüße
    smily

    • Huhu du Liebe,

      hahaha, ds ist ja echt witzig! 😀

      Oja, finde ich auch praktisch, dass man nicht kloppen muss, um die Würfel herauszubekommen. Das kenne ich noch zu gut. 😉

      Grüßleee –

Kommentieren

Bitte hier den Text eingeben!
Bitte hier den Namen eingeben