Haribo Milchbären

Bei uns sind Emma, Emil, Anton, Mia, Ben und Frieda eingezogen. Die Rede ist von den neuen HARIBO Milchbären, einer Mischung aus Fruchtgummi und Milchschaum.

 

HARIBO Milchbären

 

Haribo Milchbären

Eigentlich esse ich grundsätzlich keine Tiere, die persönliche Namen bekommen haben, aber hier mache ich eine große Ausnahme. 😉

Die neuen HARIBO Milchbären stehen für die besondere Kombination aus buntem Fruchtgummi mit 20% Fruchtsaft im farbigen Fruchtgummi-Anteil und cremig-weichem Schaum mit Milchgeschmack – und eine ganze Menge Spaß! Ab Juli dürfen sich HARIBO-Fans auf die sechs lustigen Charaktere freuen. Die Milchbären sind los!

Quelle: HARIBO

Haribo Milchbären

Zutaten:

Glukosesirup; Zucker; Fruchtsaft aus Fruchtsaftkonzentrat: Erdbeere, Apfel, Zitrone, Orange, Himbeere, Schwarze Johannisbeere, Kirsche; Feuchthaltemittel: Sorbitsirup; Magermilchpulver; Gelatine; Säuerungsmittel: Citronensäure; Geliermittel: Amidiertes Pektin; Säureregulator: Trinatriumcitrat; Aroma; Frucht- und Pflanzenkonzentrate: Saflor, Holunderbeere, Spirulina, Apfel, Orange, Schwarze Johannisbeere, Kiwi, Aronia, Traube, Zitrone; Holunderbeerextrakt; Überzugsmittel: Bienenwachs weiß und gelb, Carnaubawachs.

Beim Aufreißen der Tüte strömt ein dermaßen appetitlich fruchtiger Duft heraus, dass einem das Wasser im Mund zusammenläuft. Die Bärchen haben sich in den sechs Sorten Kirsche, Orange, Zitrone, Apfel, Erdbeere und Himbeere in der Tüte eingenistet.

haribo-milchbaeren-07b

Ich bin eigentlich gar kein großer Gumibärenfan – ja so etwas soll es auch geben – aber die HARIBO Milchbären haben es mir angetan. Die Konsistenz spielt bei mir eine große Rolle. Hier konnten die Milchbären ordentlich punkten. Die fruchtigen Bärchen sind fluffig, weich und lecker.

Haribo Milchbären

Über die Tatsache, dass das Naschvergnügen überwiegend aus Zucker besteht und hierüber der Fruchtsaft- und Milchanteil nicht hinwegtäuschen kann, brauchen wir nicht zu diskutieren. Es ist halt eine Süßigkeit und sicherlich nicht auf der Liste der gesündesten Lebensmittel zu finden. Es verhält sich hier wie mit jeglichem anderen Süßkram, alles in Maßen ist bei uns erlaubt.

Meine Familie und mich konnten die HARIBO Milchbären überzeugen und dürfen auch zukünftig öfters mit zu uns nach Hause, um vernascht zu werden.

Wollt Ihr Euch die milchigen Bärchen nach Hause holen? Die 175 g Tüte ist für etwa 0,90 € zu haben.

Fazit:

Zu Gummibärchen, Lakritz & Co. sind die HARIBO Milchbären eine prima Ergänzung.

Uns konnten die HARIBO Milchbären überzeugen und ich empfehle sie gerne weiter.

Bärige Grüße –

Eure

Unterschrift

Fußzeile Post Colorful Things

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Familienmensch, Mama², Quasselstrippe, DramaQueen, Lachtaube, Träumerin und Genießerin. Ich stehe mitten im Leben, nehme mich selbst nicht zu ernst und finde, mit einer gesunden Portion Humor lebt es sich einfach besser. Das Leben ist farbenfroh und es gibt so viel Interessantes, über das es sich zu schreiben lohnt.

32 Kommentare

  1. Huhuu liebe Tati!
    Jetzt muss ich doch auch mal wieder bei dir vorbeischauen. Ich habe mich nämlich auch riesig über deinen Besuch gefreut! 🙂
    Oh, für Naschkram bin ich ja immer zu haben. Früher musste es natürlich immer die obligatorische Tüte von der Trinkhalle sein. 😉 Die Milchbären kenne ich bisher nur vom Namen aber sie sehen wirklich lecker aus. Ich mag ja das “Obst” mit Joghurt von Lachgummi total gerne, vielleicht wären da ja auch die Milchbären etwas für mich. 😉

    Herzliche Grüße, heute soll es wieder heiß werden. Mensch, wir werden hier im Ruhrpott aber auch mit einem tollen Spätsommer verwöhnt.

    Christina 🙂

    • Huhu Smiley,

      ich freue mich auch immer, wenn du mich besuchst. Manchmal ist’s im Alltag so wuselig, dass es einfach zu kurz kommt, die lieben Bloggi-Kollegen zu besuchen, geht mir leider ganz oft so.

      Oja, das kenne ich auch noch, hach, das war schön früher, an der Bude Knöteriche & Co. zu kaufen. 😀

      Die Milchbären würden dir sicherlich auch gefallen!

      Heute noch mal Hitze, ab morgen geht’s dann abwärts, genießen wir also den vorerst letzten “Sommertag”. 😉

      Liebe Grüße zurück –

    • Huhu Katrin,

      Romy? Also bitte! 😉

      Zwischendurch gibt es solche Leckereien bei mir auch nicht mehr, aber am WE gönne ich mir diverse Naschereien. 🙂

      Liebe Grüße zurück –

    • Huhu Julia,

      wir brauchen ebenfalls schon wieder Nachschub! Mir schmecken sie auch viel besser als die “normalen” Bärchen. 🙂

      Liebe Grüße zurück –

  2. Huhu Tati,
    die sind mega lecker – die wandern, seit es sie gibt, regelmäßig bei uns in den Einkaufswagen, die Dinger haben echt Suchtpotential! Bäriger Post für uns Haribofans!
    Herzliche Grüße Impy

  3. meine Kids mochten die kleinen Bärchen ja echt gerne, daher werden sie hier daheim bestimmt öfter mal gejagdt werden.
    Ich darf ja leider keine Fruchtgummis mehr essen und somit werden sich die TIerchen wohl in meinem Süßigkeitenschrank vor dem Rest der Familie verstecken 😀

    • Huhu Petra,

      wie schön, dass du vorbeischaust! 😀

      Schade, dass du so aufpassen musst, aber wenn es einem nicht gut davon geht, dann verzichtet man “gerne” auf solche Dinge. Pech für dich, Glück für deine Familie, so haben sie mehr. 😉 Lange verstecken können sich die Tierchen wohl nicht oder? 🙂

      Ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße –

  4. Hallöchen Tati,
    die Milchbärchen warten in unserem Schrank auch noch drauf, probiert zu werden. Sie klingen wirklich lecker… und genau so eine Konsistenz habe ich mir dabei auch erhofft. 🙂

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende
    Bloody

    • Huhu Bloody,

      wenn die Tüte einmal auf ist, ist sie rucki zucki leer, wir haben die Bärchen förmlich inhaliert. 😉 😀

      Dankeschön, dir ebenso ein schönes Wochenende und liebe Grüße zurück –

  5. Hallo Tati,

    die Milchbären sehen richtig lecker und süß aus. 🙂

    Habt Ihr (Deine Kinder) Euch die Namen ausgesucht??? Witzig! 😉

    Schöner Bericht mit tollen Fotos!

    Schönes Wochenende,
    smily

    • Huhu Smily,

      hahaha, nein, haben wir nicht, die Namen hat sich HARIBO ausgedacht. 😉 Die Idee finde ich total witzig. 🙂

      Dankeschön du Liebe! 😀

      Einen schönen Sonntag und herzliche Grüße zurück –

  6. Bei deinen schönen Fotos bekomme ich direkt Lust, die Milchbären auszuprobieren!
    Solche Naschereien gibt es bei mir nicht oft, aber ab und zu kann man sie sich ja mal gönnen.
    Liebe Grüße, Aletheia

  7. Hallo liebe Tati,

    die Gummibärchen sehen ja total lecker aus. Ich liebe sie ja total und könnte nicht genug davon bekommen.

    Und obwohl ich nicht nur einen sondern wirklich zwei Mägen habe :), kann ich ausgerechnet Gummitierchen nicht vertragen. Zum Glück ist das meine einzige Unverträglichkeit. Aber schon schlimm, wenn man Appetit darauf hat.

    Liebe Grüße
    Sabine

    • Huhu Sabine,

      an sich ist es gar kein Drama, wenn etwas nicht darf, man weiß es und gut ist, aber ausgerechnet dann hat man auf genau diese Produkte den absoluten Appetit und das ist gemein. 😉 🙁 Aber na klar, es gibt schlimmeres, es gibt zum Glück noch genug andere Leckerchen. 😀

      Liebe Grüße zurück –

  8. Liebe Tati,

    sehr süß, ich hab sie in der Werbung entdeckt aber noch nicht ausprobiert. Bei uns zuhause ist Klaus der Gummikram-Fan, während ich eher Nüsse und Schoki knabbere. Aber wenn was neues kommt, bin ich auch immer gerne dabei und probiere.
    Wenn die Tüten im Angebot für ca. 70 Cent zu haben sind, dann schlägt Klaus immer voll zu. Erdbeeren, Schneckchen, Colorado, Mäuse….

    Liebste Grüße, hab nen tollen Start

    • Huhu Marioni,

      eigentlich sind bei uns zu Hause auch eher die Männer die Gummikram-Fans, aber bei solchen Leckerchen kann ich auch nicht widerstehen. 😉 🙂

      Dir auch einen guten Start in die Woche und liebste Grüße zurück –

  9. Also wenn Gummibären, dann gibts bei mir fast immer Haribo und diese finde ich auch richtig fruchtig – mittlerweile bin ich aber mehr auf Trockenfrüchte, Obst oder generell “Gesünderes” umgestiegen, aber für Kinder gibts halt doch nichts besseres als Gummibeeren, Schokolade und Co. und da sind diese eine gute Wahl.

    Liebe Grüße

    Nicky

    • Hey Nicky,

      na klar, gesund ist was anderes. 😉 Aber manchmal müssen diese süßen Tierchen einfach mit nach Hause, um vernascht zu werden. 🙂

      Liebe Grüße zurück –

Kommentieren

Bitte hier den Text eingeben!
Bitte hier den Namen eingeben