Weg mit dem Dreck ~ AEG 2in1 Akku-Handstaubsauger

Der AEG CX7-2-35FFP Ergorapido im Praxistest

38

Dreck, Dreck – überall Staub und Dreck. Vor allem, wenn die Sonne frech zum Fenster hereinscheint, ist er besonders gut zu sehen. Manchmal fühle ich mich regelrecht provoziert, so als würde er mir zurufen: “Ätsch, da bin ich schon wieder!”. Nützt dann alles nix und ich muss – täglich grüßt das Murmeltier – wieder ran. Aber wem sag ich das, Ihr wisst ganz sicher, was ich meine.

Ich komme zwar mit unserem Bodenstaubsauger gut zurecht und er erledigt seine Aufgabe souverän, finde es aber oft lästig, ihn durch’s ganze Haus bzw. Treppenhaus zu schleppen oder für kleinere Aufgaben – wie z. B. zur Krümelbeseitigung – extra herauszuholen und in einer Steckdose einstöpseln zu müssen.

Hier kommt mein neues Helferchen ins Spiel, das mir die Arbeit enorm erleichtert. Ich hätte nicht gedacht, dass ich mich so schnell an das handliche Kraftpaket gewöhnen würde.

 

AEG 2in1 Akku-Handstaubsauger CX7

 

AEG CX7-2-35FFP 2in1 Akku-HandstaubsaugerDas Design und die Sprenkeloptik des Saugers sprechen mich an. Er schaut aber nicht nur stylisch aus, sondern bringt ordentlich Power mit. Der beutellose CX7 Akku-Handstaubsauger mit Zyklon-Technologie vereint mit flexibler 2-in-1 Funktion zwei Geräte in einem. Dank seiner hochwertigen Bürsten-Fasern ist er sowohl für die Reinigung von Teppichböden als auch von Fliesen und von empfindlichen Bodenbelägen – wie Parkett – bestens geeignet.

AEG CX7-2-35FFP 2in1 Akku-Handstaubsauger

Facts:

Modell: AEG CX7-2-35FFP, kabelloser Staubsauger, Laufzeit: bis zu 105 m² /35 Min. im Eco-Modus – bis zu 13 Min. im Power-Modus, Elektrosaugbürste, 180° drehbare Bodendüse, Zyklonfiltersystem für hohe Saugleistung, zwei Leistungsstufen, patentierte Selbstreinigung der Bürstenrolle, LED Frontlicht an der Bodendüse, Parkfunktion, 18 V Lithium Power-Akku, Ladestopp-Funktion vermeidet unnötigen Stromverbrauch, Volumen: 500 ml Staubbehälter, Gewicht: 2,46 kg, Farbe: Iron grau

AEG CX7-2-35FFP 2in1 Akku-Handstaubsauger AEG Handstaubsauger

Bevor es dem Dreck an den Kragen geht, sollte der Sauger erstmalig 24 Stunden geladen werden, um die Akkuleistung zu verbessern. Das Laden gestaltet sich mit der Ladestation inklusive Bodenaufsteller ganz einfach. Die Station dient zugleich zur Aufbewahrung von Fugendüse und Saugpinsel. So liegt nichts lose herum und ich brauche nicht lange zu suchen. Bei späteren Ladevorgängen beträgt die Ladezeit etwa 4 Stunden.

AEG CX7-2-35FFP 2in1 Akku-Handstaubsauger

Der Akkustand lässt sich anhand der Kontrolllampen leicht ablesen. Bei Nichtgebrauch sollte das Gerät auf der Ladestation aufbewahrt werden, aber keine Sorge, das intelligente Ladesystem schaltet automatisch ab und verhindert so unnötigen Stromverbrauch. Am besten plant Ihr ein festes Plätzchen für den Sauger ein, an dem die Ladestation nicht stört und er in Ruhe laden kann. Die freistehende Ladestation kann – muss aber nicht – an der Wand befestigt werden. Ich habe in unserer Abstellkammer eine passende Ecke inklusive Steckdose gefunden.

 

Die Praxis

 

AEG CX7-2-35FFP 2in1 Akku-Handstaubsauger

So macht das Saugen Spaß. Der Griff liegt gut und bequem in der Hand und der Akku-Sauger lässt sich leicht führen. Flexibel und wendig gleitet er über verschiedenste Bodenbeläge.

Eine Besonderheit ist die “Brushrollclean”-Funktion, eine patentierte Selbstreinigung der Bürstenrolle. Jetzt kommt’s: Umschlungene Haare werden im laufenden Betrieb per Pedaldruck automatisch von der Bürstenrolle entfernt. Das Geräusch, das dabei erzeugt wird, ist zwar ein wenig gruselig, aber die Funktion sehr effektiv. Sollte das dennoch nicht reichen, lässt sich die Bürste zum Reinigen einfach lösen und entnehmen.

Dank der freistehenden Parkfunktion kann das Gerät überall und jederzeit abgestellt werden.

Beeindruckt war ich von der Saugkraft beim Absaugen unserer Vorleger. Die Fasern werden aufgestellt und der Staubsauger schluckt fleißig alles, was ihm in die Quere kommt. Hier bin ich Diejenige, die dem Dreck eine lange Nase macht und “Ätsch” sagt.

AEG CX7-2-35FFP 2in1 Akku-Handstaubsauger

Ups, so sah der Filter nach dem ersten Testsaugen aus und das war lediglich die Reinigung des Vorlegers in unserem Wohnzimmer. Dabei dachte ich, der wäre sauber und war sehr erstaunt über das Ergebnis. Der Filter sollte regelmäßig gereinigt werden, ist aber kein Problem. Das wird bei mir direkt mit dem Leeren des Behälters erledigt.

AEG CX7-2-35FFP 2in1 Akku-Handstaubsauger AEG Handstaubsauger

Ja ich weiß, Kinderarbeit ist verboten, aber wenn Junior sich schon mal freiwillig anbietet, dann sage ich nicht “Nein”, denn das macht er sonst nie. Er findet die LED’s mega cool. Ich übrigens auch, denn sie zeigen mir gnadenlos genau, wo der Schmutz liegt.

AEG CX7-2-35FFP 2in1 Akku-Handstaubsauger

Im Treppenhaus kommt der CX7 bei uns oft zum Einsatz, gerade hier finde ich es lästig, wenn mir – vor allem bei den Stufen – ein Kabel im Weg ist.

 

Die Verwandlung

 

AEG CX7-2-35FFP 2in1 Akku-Handstaubsauger

Der Clou bei diesem Gerät ist die 2in1 Funktion. Mit einem leichten Druck auf die Entriegelungstaste lässt sich das Herzstück – der Handstaubsauger – lösen und ist sofort einsatzbereit.

AEG CX7-2-35FFP 2in1 Akku-Handstaubsauger AEG HandstaubsaugerErde, Krümel & Co. sind so im Nu Geschichte. Für Fugen oder Stellen, an die der Sauger so nicht gut genug herankommt, kommt die im Ladeteil integrierte Fugendüse inklusive Saugpinsel zum Einsatz.

AEG CX7-2-35FFP 2in1 Akku-Handstaubsauger

Auf dem Schreibtisch meines Großen herrscht reines Chaos. Hier tummeln sich PC Equipment, Kabel und Gaming-Zubehör. Mit dem handlichen AEG Handsauger und dem praktischen Saugpinsel lässt sich Staub und Dreck kinderleicht entfernen. Die Fugendüse könnt Ihr selbstverständlich auch ohne Pinsel benutzen. Bei mir kommen die beiden Komponenten allerdings meist als Duo gemeinsam zum Einsatz.

AEG CX7-2-35FFP 2in1 Akku-Handstaubsauger

Aber ganz egal ob nun mit oder ohne Fugendüse – praktischer und bequemer geht es wohl kaum. Gerade wenn man Kids oder Tiere hat, geht oft etwas daneben und es wird ständig gekrümelt und ja, auch mein Gatte und ich sind kleine große Krümelmonster.

AEG CX7-2-35FFP 2in1 Akku-Handstaubsauger

Als optionales Zubehör erhältlich ist das Düsen-Set AKIT360+, Matratzendüse AZE125, Softbürste AZE130, Filter-Set AEF150 sowie das Allergy Kit AKIT15, mit dem es Milben & Co. an den Kragen geht.

Weitere Infos zu den AEG Handstaubsaugern – es gibt verschiedene Modelle der Linie CX7 – findet Ihr hier.

Erhältlich ist das fleißige Helferchen in diversen Shops bzw. Online-Shops. Bei Amazon liegt er preislich zurzeit bei 199,95 € (Stand Februar 2018).

Fazit

Der AEG CX7 Akku-Handstaubsauger ist die perfekte Ergänzung zu unserem Bodenstaubsauger, der meist für die großen Flächen zum Einsatz kommt. Gerade wenn es schnell gehen soll, ist er flott zur Hand und das ohne störende Kabel und unabhängig von Steckdosen. Die Zyklon-Technologie bringt ordentlich Power mit und sorgt für ein sauberes Ergebnis. Die Reinigung des Staubbehälters sowie Filters ist schnell erledigt. Der Einsatz ist vielseitig – ob nun für kleinere Krümel zwischendurch, größere Mengen Staub und Dreck oder zur Reinigung unserer Vorleger, der CX7 ist bei uns oft und gerne im Einsatz. Wir möchten ihn definitiv nicht mehr missen.

Eine kleine Kritik habe ich dennoch anzubringen. Der Akku lässt sich nicht wechseln. Das ist zwar mittlerweile bei vielen Geräten allgemein üblich, ich würde mir dennoch wünschen, dass er sich bei Bedarf leicht austauschen ließe.

Wie findet Ihr meinen neuen Hausfreund? Gefällt er Euch?

Blitzblanke Grüße –

Eure

Unterschrift

Kennzeichnung Werbung

Familienmensch, Quasselstrippe, DramaQueen, Lachtaube und Genießerin! Ich stehe mitten im Leben, nehme mich selbst nicht zu ernst und finde, mit einer gesunden Portion Humor lebt es sich einfach besser. Das Leben ist farbenfroh und es gibt so viel Interessantes, über das es sich zu schreiben lohnt.

38 Kommentare

    • Huhu Jenny,

      eben doch, ich habe auch so gedacht wie du und wurde eines Besseren belehrt. Der Sauger hat ordentlich Power. Er wird unseren Bodenstaubsauger nicht ersetzen, dafür würde der Akku bei der großen Fläche gar nicht reichen, aber er ist eine richtig tolle Ergänzung. 🙂

      Liebe Grüße zurück –

  1. Ouii das klingt super liebe Tati 😊 Klaus hat mir gerade einen ähnlichen gekauft. Ich finde die Kabellosen besonders auf Treppen sehr praktisch. Und mein Mann nimmt ihn auch gerne um den Schreibtisch zu entstauben. 🤗
    Liebste Grüße von deiner Marioni

    • Huhu Marioniii,

      ah wie lieb von Klaus. Wirklich superpraktisch oder? Für den Schreibtisch finde ich ihn auch voll klasse und für die Treppen. Ein feines Teilchen! 😀

      Liebste Grüße zurück –

    • Huhu Margit,

      in der Tat ein fleißiges Helferchen und ja, da stimme ich dir zu, ohne Power wäre das nichts. Die hat er aber – definitiv. 🙂

      Liebe Grüße zurück –

  2. Ich vermisse unseren Akku Sauger auch wirklich sehr! Gerade wenn man viele Ecken hat und wenig Platz ist ein “normaler Bodenstaubsauger” doch eher unpraktisch. Zudem ist unsere Wohnung so klein, dass wir beim alten Akku Sauger auch mit dem Akku gut hin kamen! Irgendwann wird so ein Schätzchen sicher wieder bei uns einziehen 😉
    Viel Spaß noch beim Saugen mit eurem neuen Schätzchen!

    Liebe Grüße,
    Svenja

    • Huhu Svenja,

      wir hatten vor längerer Zeit auch mal einen Handstaubsauger, also nur das Herzstück dieses Saugers sozusagen, allerdings hatte der wenig Power und hat uns nicht überzeugt. Hier ist das ganz anders und durch die praktische “Doppelfunktion” ist das wirklich eine feine Sache. Für kleinere Wohnungen ganz bestimmt eine gute Wahl! Dat Schätzeken geben wir nicht mehr her. 😉 😀

      Herzliche Grüße zurück –

  3. Hey liebe Tati!

    Vielen Dank für die ausführliche Vorstellung Deines neuen Hausfreundes.
    Also Dein Bericht ist ja wirklich absolut überzeugend.
    Mein Treppenhaus mit meinem Kabel-Staub-Sauger zu reinigen ist schon so ein Akt.
    Da ist ein Akku-Staubsauger natürlich absolut perfekt. Eine super tolle Ergänzung.
    Freut mich, dass Dich das Produkt überzeugt hat und ich wünsche Dir noch viel Freude mit Deinem neuen Hausfreund von AEG!

    Herzliche Grüße,
    Natascha

    • Huhu liebe Natascha,

      Dankeschön, ein toller Hausfreund ist das und so fleißig ist er. 😉 Eben, mich nervt das im Treppenhaus auch, da ist so ein Akkusauger eine super Lösung. 😀

      Herzliche Grüße zurück –

  4. Hallo Tati,
    ihr habt ein tolles Wohnzimmer, gefällt mir richtig gut, so schön groß. Der Akkusauger gefällt mir, unser ist leider vor einiger Zeit kaputt gegangen. Wenn wir uns einen neuen kaufen, kommt dieser hier auf jeden Fall in die engere Wahl. 🙂
    LG Ellen

    • Huhu Ellen,

      Dankeschön, freut mich, dass es dir gefällt. 🙂 Es gibt den Sauger in vielen verschiedenen Ausführungen, klicke dich einfach mal in Ruhe durchs Internet. 😀

      Liebe Grüße zurück –

  5. Hallo meine Liebe,

    der Staubsauger ist der Hammer, er sieht mega parktisch aus und ist auch noch so handlich- gefällt mir super gut :-*

    Hab ein schönes Wochenende 🙂
    Liebe Grüße
    Isa

    • Huhu Isa,

      einen schicken Hausfreund habe ich was? 😉 😀

      Dankeschön, ich wünsche dir ebenso ein schönes Wochenende – herzliche Grüße zurück –

  6. Hallo liebe Tati,

    alle Achtung, da hast du dir aber einen tollen “Meister Sauger” geholt. Das Licht wäre sicher nichts für mich – da sieht man ja wirklich jede kleinste Dreckflusel … lach.

    Im Ernst – ein tolles Teilchen, das mir auch auf Anhieb gefallen würde.

    Ich wünsche dir noch viel Freude damit und noch einen schönen Sonntagabend

    Deine Sabine

    • Huhu liebe Sabine,

      jahaa, mein neuer Hausfreund ist der Burner was? 😉

      Ist schon manchmal heftig, was mit dem Licht alles zum Vorschein kommt. Da denkst du, du hast es sauber und dann kommt die “nackte Wahrheit”. 😀

      Dankeschön, einen guten Wochenstart und herzliche Grüße –

  7. Liebe Tati,
    wir haben auch solch einen 2in1 Sauger von AEG.
    Leider hatte er uns damals wie heute in Sachen Akkuleistung nicht überzeugen können.
    Auch mag der sauger scheinbar unseren Plastikboden nicht, sodass wir mehrfach über die gleiche Stelle saugen müssen damit der Dreck weg ist.
    Liebe Grüße Marie

    • Huhu Marie,

      och schade, dass ihr nicht zufrieden seid mit eurem 2in1 Sauger. Er ist für uns die ideale Ergänzung zu unserem Bodenstaubsauger. Ich schreibe bewusst Ergänzung. Die Akkulaufzeit reicht natürlich nicht, fast 160 m² am Stück zu saugen. Die Saugleistung finde ich super. Ich bin froh, ihn zu haben. Jan hat ihn gerade noch zum Absaugen seines Vorlegers mit nach oben in sein Zimmer genommen. 😀

      Liebe Grüße zurück-

  8. Hallo, ich hatte auch mal einen Akkustaubsauger “ohne Beutel” und muss ehrlich sagen…Es ist nicht meins. Ich musste hineinlangen um den Dreck zu entfernen, weil sich irgendwas verheddert hat. Gerade die Katzenhaare haben einen Katzenhaareknäulel darin gebildet. Lg Tina-Maria

    • Huhu Tina-Maria,

      da kann ich leider nicht mitreden, zumindest nicht jetzt. Wir haben – außer Fische – keine Haustiere. Da ich früher zu Hause in meiner Kindheit aber immer Katzen um mich herum hatte, kann ich mir gut vorstellen, dass die Probleme machen können. Sie sind doch recht widerspenstig. 😉

      Liebe Grüße zurück –

    • Huhu Katrin,

      na klar, ein wenig “Kinderarbeit” schadet nix. Nein, natürlich nicht! 😉 Ich denke, mit fast 15 Jahren darf man ruhig mal helfen oder? Hehehe! 😀

      Dankeschön, dir ebenso!

      Liebe Grüße zurück –

  9. Ich habe auch einen kabellosen Staubsauger, ich möchte es nicht mehr missen. Für die Grundreinigung nutze ich den AEG mit Kabel aber für zwischendurch ist der kabellose einfach genial.
    Liebe Grüße

  10. Hört sich ja gut an. Ob der auch die ganzen Hundehaare aus den Teppichen gut entfernen könnte? Unser Sauger ist grade dabei, sich zu verabschieden und ich weiß noch nicht so recht, welchen Nachfolger wie uns zulegen könnten…

    • Huhu Christa,

      mmh das ist eine gute Frage, da kann ich dir leider keine vernünftige Auskunft geben. Ich weiß wohl, dass Perdita – Persus – sehr gut mit Katzenhaaren fertig geworden ist. 🙂

      Liebe Grüße –

  11. Hi meine Liebe,

    vielen Dank für den tollen und vor allem ausführlichen Beitrag. Ich überlege auch schon länger im Bezug auf einen Handstaubsauger. Ich habe uns erst zu Weihnachten ein Geschenk gemacht und zwar habe ich einen Staubsaugerroboter bestellt 🙂 .

    Ich liebe ihn und er ist wirklich eine große Hilfe. Während wir auf der Arbeit sind, saugt er fleißig unsere Böden.

    Er kommt nicht optimal in jede Ecke, aber ich bin mit der Preis/Leistung sehr zufrieden.

    Dennoch möchte ich auf kurz oder lang auch einen kabellosen Sauger als Ergänzung und für die Treppen.

    Liebste Grüße,
    Heike <3

    • Huhu Heike,

      seeeehr gern! 🙂

      Ui, so ein Staubsaugrobi ist super, ich hab’s bei dir ein wenig auf Facebook mitbekommen. Welches Exemplar war das noch mal? Ich glaube dir gerne, dass du ihn liebst! 😀

      Als Ergänzung ist so ein kabelloser Sauger ganz klasse, ganz auf meinen anderen Bodenstaubsauger verzichten möchte ich dennoch nicht. Dafür reicht der Akku einfach nicht lang genug, um das ganze Haus bewältigen zu können.

      Liebste Grüße zurück ins wunderschöne Österreich –

  12. Oh das kann ich nur bestätigen.
    Ich gebe meinen AEG Ergorapido auch nicht mehr her. Wir haben inzwischen schon zwei – für jede Etage einen. Es ist halt eine vielseitige Sache denn man hat ihn so schnell zur Hand und er saugt auch gut.
    Seit Anfang des Jahres haben wir dieses Set durch den AEG RX9 ergänzt. Seitdem bin ich in Summe echt happy mit der “Krümelsituation” bei uns. Es ist viel einfacher geworden alles sauber zu halten und wenn die Geräte gut funktionieren macht das auch richtig Spaß.

    • Servus,

      ich bin ebenfalls nach wie vor begeistert. Auf jeder Etage so ein Helferchen zu haben, ist natürlich eine feine Sache. Zum RX9 würde ich definitiv auch nicht “Nein” sagen, das steht mal fest! 😀

      Liebe Grüße –

Kommentieren

Bitte hier den Text eingeben!
Bitte hier den Namen eingeben