Medion Pizzamuffins

Genauso gerne wie süße Leckereien mag ich Herzhaftes. Hierzu gehören auch Pasta & Co. Mit wenigen Handgriffen lässt sich Nudelteig ohne großen Aufwand herstellen.

Assistiert hat mir hierbei die Medion Premium Küchenmaschine. Pizza wird bei uns geliebt und gehört deswegen fest auf unseren Speiseplan. Für Party’s oder aber einfach so zum Vernaschen eignen sich hevorragend Pizzamuffins, die nicht nur optisch punkten können, sondern auch noch richtig lecker sind.

 

Pizzamuffins

 

Medion Premium Küchenmaschine Pizzamuffins

Zutaten für ca. 12 Muffins

o 360 g Mehl o 1 Packung Trockenhefe o 200 ml Milch o 4 EL Olivenöl o 1 Ei o Salz o Zucker o 200 g Kochschinken o 120 g geriebenen Käse o Tomatenmark oder getrocknete Tomaten in Öl o Kräuter (nach Geschmack)

Ich habe den Knethaken in die Küchenmaschine eingesetzt. Hier bleibt am wenigsten vom Teig hängen, der sehr klebrig ist.

Mehl, Hefe, Zucker und Salz mit dem Ei, Milch und Öl in die Rührschüssel geben und von der Maschine zu einem Teig verarbeiten lassen. Das Tomatenmark habe ich zum Schluss hinzugefügt, alternativ schmecken sehr gut getrocknete Tomaten in Öl. Ich habe noch ein wenig Pizzagewürz hinzugegeben.

Anstatt des klein geschnittenen Kochschinkens könnt Ihr gerne andere Zutaten nehmen, wie z. B. Salami oder Thunfisch, nehmt einfach, was Euch schmeckt.

Der Kochschinken und etwa die Hälfte des Käses wird dann mit dem Teig vermischt. Anschließend den Teig in 8 – 12 Kugeln (je nach Größe) formen und in Muffinförmchen füllen und mit dem restlichen Käse bestreuen.
Bei 180 Grad werden die kleinen Leckerchen dann ca. 20 Minuten lang gebacken. Sie schmecken warm und kalt! 🙂
 Medion Premium Küchenmaschine Pizzamuffins

Ich werde sicherlich auch weiterhin zu gekauften Nudeln greifen, so ist das nicht, aber ab und an frische Nudeln auf den Tisch zu bringen, ist gar nicht so schwer, vor allem dann nicht, wenn man den richtigen Helfer dazu hat.

Nudelteig

Grundrezept für breite Nudeln 
300 g Mehl, 1/2 TL Salz, 1 TL Olivenöl, 3 Eier (je nach Größe) 
 Auch hier habe ich den Knethaken benutzt, ich finde, für solche Teige ist er am besten geeignet.
   Medion Premium Küchenmaschine Nudelteig
 Zunächst wird Mehl und Salz vermengt. Die Eier habe ich vorher zusammen mit dem Olivenöl in einer kleinen Schüssel verquirlt und anschließend zum Teig gegeben. Anschließend den Teig zu einer Kugel formen und für eine gute Stunde in den Kühlschrank stellen.
Medion Premium Küchenmaschine Nudelteig
Danach konnten Küchenmaschine und Fleischwolf zeigen, was in ihnen steckt. Der Teig war eine Herausforderung, da er in seiner Konsistenz schon recht fest war. Die Maschine hatte ganz schön zu ackern, hat aber trotzdem ohne Probleme den Teig durch den Wolf gedreht und zu Bandnudeln verarbeitet.
Medion Premium Küchenmaschine Zubehör
Die Maschine verfügt über verschiedene Pasta-Aufsätze (die weißen aus Kunststoff im Bild), aus denen Ihr wählen könnt. Solltet Ihr keinen Fleischwolf besitzen, könnt Ihr den Teig mit einem Nudelholz dünn ausrollen und anschließend in Streifen schneiden. Die Nudeln dann in siedendem Wasser so lange kochen, bis die gewünschte Bissfestigkeit erreicht ist.
  Medion Premium Küchenmaschine Pasta

 Guten Appetit! 🙂

Fazit

Mich hat die Küchenmaschine überzeugt. Sie ist hochwertig verarbeitet und vielseitig einsetzbar. Es macht Spaß mit ihr zu arbeiten. Für mich ist sie eine Bereicherung.

Der Preis von 249 Euro erscheint auf den ersten Blick zwar nicht gerade niedrig, ich denke aber, dass er dennoch gerechtfertigt ist. Das Gehäuse besteht aus Druckgussaluminium und die Maschine besitzt ein Planetengetriebe aus Metall. Sie bringt außerdem eine Menge Zubehör mit. Mit ihren 1000 Watt hat sie ordentlich Power und ist somit eine kraftvolle Hilfe in der Küche.

Lediglich bei Brotteig könnte es zu Problemen kommen, da dieser oftmals mit mehr als 5 Minuten Knetzeit angegeben ist, die Maschine aber nicht länger als 5 Minuten am Stück auf höchster Stufe laufen soll. Ich möchte es nicht riskieren, den Motor zu schädigen. Da ich solche Teige sowieso noch einmal mit der Hand ordentlich nachknete, stört mich das aber nicht weiter.

Die Garantiezeit beträgt 24 Monate.

Bei mir hat sie einen festen Platz in der Küche gefunden und ich benutze sie sehr gerne. Alle möglichen Teigarten lassen sich einfach und bequem zubereiten. Ich empfehle das feuerrote Helferlein sehr gerne weiter.

Meine bisherigen Beitrage:

Vorstellung
Leckere Plätzchen

Welche Küchenmaschinen besitzt Ihr und seid Ihr zufrieden?

Gut geknetete Grüße

Eure
Unterschrift

 

Ein ganz herzliches Dankeschön an das gofeminin Testlabor und Medion, die mir diesen Test ermöglicht haben.

 

*Herstellerlink/Werbung

 

#goTestMedion‎

Merken

Merken

4 Kommentare

  1. Das Rezept von den Pizzamuffins habe ich mir gerade abgeschrieben 😉 und werde ich am Wochenende unbedingt nach machen, weil das ist was für mein Männel. Danke für das Rezept 😉

    Lieben Gruß und schickes Wochenende
    Katrin

Kommentieren

Bitte hier den Text eingeben!
Bitte hier den Namen eingeben