Bombay Bramble Gin

Solange es nicht zur Gewohnheit wird, ist gegen einen leckeren Drink nichts einzuwenden. Auch wenn ich mich eher zu den Biertrinkern zähle, gibt es einige feine Alternativen. So ist Gin Tonic ein durchaus appetitliches Tröpfchen für mich, das ich am Wochenende gerne mal genieße.

Gin ist eine meist farblose Spirituose mit Wacholder. Der karminrote BOMBAY BRAMBLE Gin aus dem Hause Bacardi bringt – wie es sich für einen Gin gehört – mit 37,5 % vol. ordentlich “Wumms” mit. Der beerig-fruchtige Geschmack zeichnet ihn aus.


Hinweis: Hierbei handelt es sich um eine hochprozentige Spirituose, die selbstverständlich nicht in die Hände von Kindern oder Jugendlichen gehört.


Als Inspiration diente hier der klassische Bramble Cocktail. Kreiert wurde ein natürlich aromatisierter, destillierter Gin, der frei von zugesetztem Zucker ist. Die Geschmacks- und Farbstoffe sind zu 100 % natürlich und bestehen aus frisch geernteten Brombeeren und Himbeeren.

Bombay Bramble Gin

BOMBAY BRAMBLE Gin – vielseitiger Genuss

Der beerige Gin lässt sich auf viele verschiedene Arten genießen. Ob klassisch oder als Komponente eines Cocktails, hier gilt es, seinen eigenen Favoriten zu finden. Ich zeige Euch gerne meine.

Einer meiner Lieblinge ist der leicht herbe Klassiker…

Bombay Bramble Gin

Der Klassiker mit Tonic

Zutaten:

Eiswürfel, 50 ml BOMBAY BRAMBLE, 100 ml Tonic Water, einige Spritzer Zitrone

Zubereitung:

Die Eiswürfel in ein Glas geben, Gin einfüllen und anschließend mit Tonic Water auffüllen. Wer Basilikum mag, kann gerne noch ein paar gezupfte Blättchen hinzufügen.

Nicht zu verachten ist die tropisch angehauchte Variante mit Mangosaft.

Bombay Bramble Gin Mango Orange

Tropic

Zutaten:

Eiswürfel, 50 ml BOMBAY BRAMBLE, 40 ml Mangosaft, 40 ml Orangensaft, einige Spritzer Zitrone

Zubereitung:

Ein Glas komplett mit Eiswürfeln füllen, Gin, Saft und einige Spritzer Zitrone mit einem Cocktail-Shaker mischen und anschließend in das Glas füllen.

Bombay Bramble Gin Mango Orange

Und last but not least, die süß-saure Verführung.

Bombay Bramble Gin süß sauer

Süß & Sauer

Zutaten:

Eiswürfel (besser noch Crushed Eis), 50 ml BOMBAY BRAMBLE, 25 ml Zitronensaft (am besten frisch gepresst), 20 ml Zuckersirup

Bar Sirup Karamell

Ich habe übrigens aromatisierten Sirup mit einer feinen Karamellnote benutzt – sehr lecker.

Zubereitung

Ein Glas komplett mit Eis füllen, die Zutaten in einem Shaker mischen und danach ins Glas füllen.

Bombay Bramble Gin süß sauer

Im Net sind reichlich interessante Rezepte zu finden, die sich ganz nach Belieben abwandeln lassen.

Mir gefällt die fruchtige Beerennote beim BOMBAY BRAMBLE Gin. Sie gibt ihm das gewisse Etwas. Ein “legga Tröpfsche”, das ideal zum Sommer und angehenden Herbst passt und sicherlich auch in den anderen Jahreszeiten nicht weniger gut mundet.

Mögt Ihr Gin? Wie trinkt Ihr ihn am liebsten?

Bleibt gesund! Prost & fruchtig-beerige Grüße –

Eure

Unterschrift

Der BOMBAY BRAMBLE Gin wurde mir von brandnooz im Rahmen eines Produkttests kostenlos zur Verfügung gestellt. Ein ganz herzliches Dankeschön dafür. Weitere Infos zum Projekt findet Ihr hier.

Weitere meiner Beiträge zum Thema Kulinarisches findet Ihr hier.

24 Kommentare

  1. Hi Tati, ich liebe auch Gin, vor allem fruchtige. Jedoch trinke ich meinen Gin Tonic nicht so stark wie Du…sonst kann man ja nur einen, das wäre schade 😉

    Liebe Grüße

    • Hallo Hasi,
      aber klar, jeder so wie er mag. Bei mir darf es ruhig mal ein wenig “stärker” sein, was aber nicht heißen soll, dass ich mich direkt “abschieße”. 😉 🙂
      Hab einen schönen Tag, herzliche Grüße.

  2. Hallo Tanja,

    schöne Vorstellung der Getränke. Ich habe bisher noch nie Gin getrunken, könnte mich aber bei der ansprechenden Vorstellung gar nicht entscheiden. 😉

    Hoffentlich können wir den “Sommer” noch etwas “in die Länge” ziehen und viele schöne Tage im Garten verbringen. Das erste Bild auf Eurem Balkon gefällt mir sehr gut.

    Habt ein schönes Wochenende und lasst es Euch gut schmecken,
    viele Grüße
    smily

    • Huhu smily,
      Dankeschön! 🙂
      Hach ja, ich denke, wir müssen uns wohl langsam mit dem Herbst anfreunden. Ich mag irgendwie noch gar nicht so recht, aber na ja, der Herbst hat sicherlich einige schöne Sonnentage am Start. Das hoffe ich zumindest, der Sommer kann sich dieses Jahr wohl eher nicht mit Ruhm bekleckern. 😛
      Eine schöne Woche und herzliche Knuddelgrüße.

  3. Hallo Tati,
    Bier mag ich gar nicht, das ist mir einfach zu bitter. Gin ist auch nicht unbedingt mein Fall, aber gegen einen Cocktail habe ich nichts einzuwenden. 😉
    Ein schönes Restwochenende und lieben Gruß, Ellen

    • Hallo Ellen,
      och, ich finde, gegen ein lecker Biersche is’ nix einzuwenden. 😉 Aber klar, das ist natürlich reine Geschmackssache. Stimmt, ein leckerer Cocktail ist definitiv nicht zu verachten. 😀
      Hab eine schöne Woche, liebe Grüße zurück.

  4. Ob du es mir glaubst oder nicht ein Freund und ich waren richtig krank gerade als COVID-19 😷 kam !
    Lagen eine Woche flach konnten beide nicht gehen oder sonstiges an 3ten Tag haben wir Gin getrunken wir haben darüber gesprochen sollte es uns mal schlecht gehen.
    Bin absolut gegen Alkohol 🍷
    Wir reden heute noch auf der Arbeit darüber Alkohol ist damals die beste Medizin gewesen.
    Sorry für den Roman.
    Knuddellgrüße Liebes 💕

    • Hallo Margit,
      ach quatsch, ich freue mich über deinen “Roman”. Hahaha, das ist ja eine geniale Story. Siehste, manchmal ist Alkohol gar nicht so schlecht. 😉 Das hatte ich mal im Urlaub, da lag ich mit einer mega Erkältung flach und mein Gatte hat mir anstatt heißem Tee heißes Bier eingeflößt. Ekelhaft, aber es hat gewirkt. Ich habe geschwitzt wie ein Tier, war aber schon einen Tag danach wieder auf den Beinen. 😀
      Einen dicken Knuddelknutscher und viele liebe Grüße zurück.

    • Huhu Romy,
      ich glaube fast, dass der Geschmack in einer Bowle untergehen würde und das wäre schade, aber grundsätzlich eine gute Idee. Bowle mag ich sehr gerne. 🙂
      Liebe Grüße zurück.

    • Huhu Rahel,
      ja, nicht jeder mag den Geschmack von Wacholder. Einfach mal (aus-)probieren. 🙂
      Einen schönen Nachmittag und liebe Grüße zurück.

    • Moin Marie,
      so so, diese Geschichte würde ich nur zu gerne hören. Jetzt bin ich neugierig! Vielleicht verrätst du sie mir ja mal, wenn wir uns das nächste Mal sehen? 😂😘
      Liebe Grüße zurück.

Kommentieren

Bitte hier den Text eingeben!
Bitte hier den Namen eingeben