Hula Hoop Gartenliebe

Insgesamt gesehen verbringe ich viel zu wenig Zeit in unserem Garten. Unter der Woche lassen Arbeit, Haushalt und Alltag kaum Raum dafür. Dafür genieße ich es umso mehr, wenn ich Zeit finde und sie dort verbringen kann.

Langweilig ist es mir dabei noch nie geworden. Es gibt hier und da immer etwas zu zuppeln und zu beobachten. Insekten und Vögelchen machen alles erst richtig lebendig. Hier kann ich abtauchen, mich erden, chillen oder austoben.

Gartenliebe Hummel

Eigentlich war es mein Plan, ein paar Kilos abzunehmen, aber genau das Gegenteil ist eingetreten. Ich könnte jetzt alles auf die Coronasituation schieben, damit würde ich mich aber selbst belügen. Schuld bin ich ganz allein, ich habe mich ehrlich gesagt gehen lassen und bewege mich eindeutig zu wenig.

Das Hullern für mich entdeckt

Ich bin froh, dass ich mich langsam aus meiner Komfortzone herauskämpfe und mich wieder mehr bewege. Ich fahre so oft wie möglich mit dem Rad zur Arbeit, gehe spazieren und seit neuestem habe ich das Hullern für mich entdeckt.

Hula Hoop Reifen

Denkt nicht, dass ich darin besonders gut bin, bei weitem nicht. Während ich früher locker flockig den Reifen habe kreisen lassen, fällt es mir heute sichtlich schwerer. Aber darum geht es auch gar nicht. Es geht vielmehr darum, den inneren Schweinehund zu besiegen. Ich schnappe mir einfach ohne großes Tamtam meinen Hula Reifen, gehe in den Garten und lege los. Es fühlt sich einfach gut an, das Gras unter den nackten Füßen zu spüren und mich zu bewegen. Diese kleinen Erfolgserlebnisse sind wahre Glücksmomente, die ich sehr genieße. Auch wenn anschließend mein Rücken schmerzt und ich Muskeln spüre, die ich schon lange nicht mehr kannte, möchte ich dieses Gefühl nicht missen. Jeder Muskelkater zeigt mir, dass ich etwas für mich getan habe. Außerdem gibt es feine Helferchen, die mich meine “Blessuren” schnell vergessen lassen.

Kneipp Arnika Glücksmomente

Die wohltuende Kneipp Arnika Linie

Habt Ihr schon die Arnika Produkte von Kneipp entdeckt? Wer glaubt, diese Line wäre nur etwas für “ältere Leute”, liegt komplett falsch. Sie ist auch ideal für die aktiven “jungen Hüpper” unter Euch. Arnika ist eine traditionelle Arzneipflanze, die für ihre schmerzlindernden und entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt ist. Kneipp verwendet übrigens die spanische Arnika montana atblantica. Diese Variante hat im Gegensatz zur osteuropäischen Spezies Arnika montana montana ein besonders geringes Allergiepotenzial. Das “begabte Blümchen” wird von Kneipp über die kontrollierte Wildsammlung und über ein Pilotprojekt zum Anbau der nicht gerade pflegeleichten Pflanze gewonnen.

Kneipp Arnika Glücksmomente

Zu meinen Favoriten gehören die Arnika Aktiv Badekristalle, die mit dem wertvollem Extrakt der Arnika und natürlichen ätherischen Ölen aus Cabreuva, Rosmarin und Pinus-Arten für ein wärmendes und reaktivierendes Badeerlebnis sorgen. Das naturreine Tiefensalz aus der Saline Luisenhall nimmt die ätherischen Öle optimal auf.

Kneipp Arnika Glücksmomente

Unverzichtbar für unterwegs sind für mich das erfrischende Arnika Franzbranntwein Spray mit wertvollem Arnika-Extrakt und natürlichen ätherischen Ölen aus Latschenkiefer, Fichte, Tanne und Orange sowie das belebende Muskel Aktiv Gel, das neben dem Extrakt aus Arnika natürliches Latschenkieferöl und Panthenol enthält.

Kneipp Arnika Glücksmomente

Einen Überblick über alle Kneipp Arnika Produkte findet Ihr hier.

TIPP: Die Marke Kneipp feiert 130-jähriges Jubiläum und den 200. Geburtstag von Sebastian Kneipp. Anlässlich dieses Ereignisses findet eine schöne Glücksmomente Aktion statt, bei der es tolle Preise zu gewinnen gibt. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine persönliche Kneipp Jubiläums-Wasserflasche zu gestalten und sich nach Hause schicken zu lassen.

Gartenliebe

Jeder noch so kleine Glücksmoment ist wertvoll – ganz gleich, welcher Art er ist. Glücksmomente bereichern unser Leben, fallen wie Samenkörner in unser Herz und wir spüren, wie sie dort wachsen.

Welcher persönliche Glücksmoment ist Euch ganz besonders in Erinnerung geblieben?

Herzliche Grüße –

Eure

Unterschrift

*in Kooperation mit Kneipp

Weitere meiner Beiträge von Kneipp findet Ihr hier.

20 Kommentare

    • Hallo Romy,
      hey super, so lange hullere ich noch nicht und muss noch unglaublich viel üben. 😉 Ich mache das auch für meinen Rücken und als Ausgleich für’s lange Sitzen. 🙂
      Hab einen schönen Tag, liebe Grüße zurück.

  1. Mein persönlichster Glücksmoment war, als ich das erste Mal meinen über 6 Wochen zu früh geborenen Sohn aus dem Brutkasten nehmen durfte!! Und das finde ich echt toll mit dem Hula Hoop Reifen – ich überlege die ganze Zeit, ob ich mir auch einen zu legen soll!! Nach deinem inspirierenden Post – werde ich mich auf dich Suche nach einem machen!! Danke für deine E-Mail – habt ein schönes Wochenende!! LG

    • Huhu du Liebe,
      oja, das ist mit Sicherheit ein ganz besonderer Glücksmoment. 🥰
      Früher konnte ich das richtig gut mit dem Hullern, als ich mir den Reifen zugelegt habe, dachte ich, ach machste mal eben. Von wegen, du müsstest mich mal sehen, manchmal muss ich selbst lachen, weil ich so schwerfällig bin. 🙈😂
      Einen schönen Sonntag und komm gut in die neue Woche.
      Dicken Drücker und herzliche Grüße.

  2. Hallo Tati,
    aah, das mache ich auch total gerne. 🥰 Die Arnika Produkte schaue ich mir genauer an. Junge Hüpper klingt süß und ja, auch ich habe mit Muskelkater zu kämpfen. 😉
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Julia

    • Huhu Katrin,
      ich finde sie auch klasse, vor allem, weil sie wirklich unterstützen und helfen. 🙂
      Einen schönen Sonntag und liebe Grüße zurück.

  3. Ich finde den Hulla Hoop Reifen mega ich kann es nicht oder noch nie versucht ! Die Kneipp Produkte mag ich gerne .
    Hab ein schönes Wochenende Schnuffi
    Margit

    • Huhu Schnuffi,
      na, du müsstest mich mal dabei sehen. Wir hätten zusammen bestimmt ne Menge Spaß und ordentlich was zu lachen. 😂 Aber egal, die Bewegung zählt. 😉
      Dankeschön, dir noch einen angenehmen Restsonntag und herzliche Grüße.

  4. Das Hullern haben ja anscheinend viele wieder für sich entdeckt! Der Trend ist an mir total vorbei gegangen; ich hatte immer noch diese alten, dünnen Hullerhoop Reifen aus meiner Kindheit im Kopf. Die sehen ja jetzt ganz anders aus!

    • Guten Morgen Christine,
      jau, den kenne ich auch noch von früher, dünn und leicht. Die Sport-Hullas fühlen sich richtig schwer an. 🙂
      Eine schöne Restwoche und herzliche Grüße.

  5. Ich hoffe, unser Garten wird ab mitte August endlich mal gemacht, damit wir ihn genießen können. Die Terrasse ist zwar schon da, aber die finalen Möbel dafür noch nicht. Wir sitzen da auch viel zu selten, wenn überhaupt am Wochenende mal. Wie du sagt, so im Alltag ist das schwer…
    Für Sport bin ich seit Jahren bei einem Online Fitness Studio, da power ich mich dann nach Feierabend zu Hause aus.
    LG, Rahel

    • Huhu Rahel,
      ich kann mich noch gut daran erinnern, dass es ganz schön lange gedauert hat, bis unser Garten mal “fertig” war. Wir hatten lange Zeit einen großen Erdhügel in der Mitte, auf dem Zierkürbisse wuchsen. Das werde ich wohl nie vergessen. Sah urig aus. War eine echt schöne Zeit. Genieße jeden kleinen Fortschritt.
      Ich müsste auch viel mehr machen, was Sport angeht, aber das ist wenigstens schon mal ein Anfang. 🙂
      Liebe Grüße zurück.

Kommentieren

Bitte hier den Text eingeben!
Bitte hier den Namen eingeben