Methode Brigitte Kettner Pre Peel Forte Cream

Ich habe schon so manchen Kampf mit meiner Mischhaut-Zicke hinter mir. Die Pubertät hat leider unschöne Spuren in meinem Gesicht hinterlassen. Die Haut wirkt unruhig und ist teilweise auch vernarbt. Früher habe ich sehr darunter gelitten, im Laufe der Jahre habe ich gelernt, mich so zu akzeptieren wie ich bin und stehe zu meiner alles andere als makellosen Haut.

Dementsprechend schwierig hat sich von jeher die Pflege meiner Haut gestaltet. Um das Hautbild feiner wirken zu lassen, greife ich in regelmäßigen Abständen zu Peeling-Produkten.

Das mit eigener Forschung ausgestattete deutsche Kosmetikunternehmen Methode Brigitte Kettner entwickelt seine Pflege-Produkte und Nahrungsergänzungsmittel selbst. Als Basis der Produkte dienen hochwirksame und natürliche Aktiv-Wirkstoffe, die mit den neuesten Erkenntnissen der Mikrobiologie und bewährten Rezepturen aus der traditionellen chinesischen Medizin kombiniert werden.

Im Juli 2020 fand das First Digital Social Media Event von beautypress statt, bei dem ich die Marke Methode Brigitte Kettner näher kennenlernen durfte. Im Anschluss daran verschickte beautypress eine News-Box, bestückt mit interessanten Produkten, die beim Event vorgestellt wurden.

Methode Brigitte Kettner Pre-Peel Forte Cream

Salicylsäure-Gesichtspeeling

 

Methode Brigitte Kettner Pre Peel Forte Cream

Sofort angefixt hat mich die Pre-Peel-Forte Cream. Hierbei handelt es sich um ein mildes, hauterneuerndes Salicylsäure-Gesichtspeeling. Die regenerierende und Hautunreinheiten entgegenwirkende Peeling-Maske wirkt durchblutend. Während Poren verfeinert werden, wird die Serumproduktion bei unreiner und öliger Haut reduziert. Abgelagerte Fett- und Schmutzpartikel in den Poren werden entfernt und abgestorbene Hautschüppchen sanft gelöst. Außerdem wird die Erneuerung der Hautzellen angeregt. Die Hautoberfläche verbessert sich und Narben, Falten und Linien werden nach und nach blasser. Die Hautstruktur wird glatter und feiner. Diese Eigenschaften kommen mir bei meinem unruhigen Hautbild natürlich ganz besonders entgegen.

Ich muss gestehen, dass ich schon ein wenig “Respekt” vor der ersten Anwendung hatte, denn die Creme kann im wahrsten Sinne des Wortes “hitzige Reaktionen” hervorrufen. Je nach Hauttyp kann das ein Prickeln sein, bishin zu leichtem oder sogar intensivem Brennen oder Erwärmen plus starkem Erröten. Laut der Beschreibung ist das eine völlig normale Reaktion und klingt nach ca. 30 Minuten wieder ab.

Methode Brigitte Kettner Pre Peel Forte Cream
Pre-Peel Forte Cream, 30 ml – 59 €

Inhaltsstoffe

AQUA (WATER), HEXYLDECANOL, HEXYLDECYL LAURATE, PROPYLENE GLYCOL, POLYGLYCERYL-3 DICITRATE/STEARATE, ETHYLHEXYL STEARATE, GLYCERYL STEARATE, CETEARYL ALCOHOL, SILICA, CARBOMER, SALICYLIC ACID, SODIUM CETEARYL SULFATE, METHYL NICOTINATE, VIOLA TRICOLOR EXTRACT, GLUCOMANNAN, TOCOPHEROL, PHENOXYETHANOL, BENZOIC ACID, DEHYDROACETIC ACID, LACTIC ACID, DISODIUM PHOSPHATE, POTASSIUM PHOSPHATE, AMMONIA, CITRONELLOL, GERANIOL, LINALOOL, HEXYL CINNAMAL, PARFUM (FRAGRANCE).

Haupt-Aktivstoffe

Salicylsäure, Tepescohuite, Konnyaku, Ackerstiefmütterchen

Die Creme ist übrigens vegan.

Methode Brigitte Kettner Pre Peel Forte Cream

Die Anwendung

Als Anwendungshinweis wird angegeben, die Pre-Peel Forte Cream zwei- bis dreimal pro  Woche als Maske dünn auf die gereinigte Haut aufzutragen. Nach 15 bis 20 Minuten solltet Ihr sie abwaschen und anschließend eine auf Eure Haut abgestimmte Pflege auftragen.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Creme als sanfte Schälkur anzuwenden. Hierzu solltet Ihr sie während der Nachtruhe (nicht abwaschen) über 7 bis 10 Tage anwenden.

Hinweis:

  • Nicht auf Schleimhäuten oder am Auge anwenden.
  • Nicht auf geschädigter Haut oder offenen Wunden auftragen.
  • Nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit anwenden.
  • Bei einer Unverträglichkeit gegenüber Salicylsäure/Nikotinsäure oder deren Derivate ist Vorsicht geboten.

Meine Erfahrungen

Ich habe mich für die erste Variante entschieden und trage die Pre-Peel Forte Cream zurzeit zweimal wöchentlich als Maske auf. Begonnen habe ich die Behandlung vor einigen Wochen einmal wöchentlich. Nach dem Auftragen der Creme beginnt meine Haut zu spannen. Die Spannung geht wenig später in ein leichtes Brennen über. Meine Haut rötet sich bei der Anwendung ca. 15 Minuten lang und fühlt sich innerlich heiß an. Nach der Einwirkzeit von gut 20 Minuten reinige ich mein Gesicht gründlich und trage etwas großzügiger meine Pflegecreme auf. Ich empfinde die Anwendung nicht als unangenehm, wende das Produkt allerdings nur dann an, wenn ich nicht mehr raus muss. Nach einer knappen Stunde sind die Rötungen vollständig abgeklungen. Die Haut wirkt nach der Anwendung rosig, gut durchblutet und am nächsten Morgen deutlich klarer und ruhiger.

Auch wenn ich bei meiner Haut kein Wunder erwarten kann, bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Das Peeling und viele weitere vielversprechende Produkte findet Ihr im Methode Brigitte Kettner Online-Shop oder in anderen ausgewählten Shops.

Wäre die Creme auch etwas für Euch? Benutzt Ihr regelmäßig ein Peeling?

Herzliche Grüße –

Eure

Unterschrift

14 Kommentare

    • Huhu Sandra,

      es ist mir nicht immer so leicht gefallen, damit so offen umzugehen. Ich möchte all denen Mut machen, denen es ähnlich geht. Jeder Mensch hat irgendwelche “Makel”, zu denen er stehen sollte. 🙂

      Herzliche Grüße und ein erholsames Wochenende –

  1. Hallo Tati,
    ich hatte zum Glück nie Probleme mit meiner Haut, benutze aber trotzdem gerne Peeling-Produkte. 🙂
    Liebe Grüße, Kerstin

  2. Hallo Tati,
    die Marke kannte ich noch nicht. Ich würde mal sagen, irgend ein Inhaltsstoff hat Deine Haut auf Dauer gereizt 🙁 was natürlich nicht so schön ist, aber Danke, dass Du es uns dennoch ehrlich vorgestellt hast ! LG Katrin

    • Hallo Katrin,

      öhm, ich glaube, du hast da etwas falsch verstanden oder “überlesen”. Mir war bewusst, dass Salicylsäure diese Reaktion hervorrufen kann und die ist auch völlig normal. 😉

      Einen schönen Sonntag und herzliche Grüße –

    • Hallo Isa,

      es hat mich zwar anfangs einige Überwindung gekostet, aber das Ergebnis überzeugt. 🙂

      Einen guten Start in die Woche und herzliche Grüße –

Kommentieren

Bitte hier den Text eingeben!
Bitte hier den Namen eingeben