Vitasale You & Oil

Herbstzeit = Erkältungszeit. Das gilt für mich und für viele von Euch wahrscheinlich auch. Bleibe ich in den wärmeren Jahreszeiten weitestgehend verschont, muss ich im wechselhaften Herbst höllisch aufpassen, dass ich mir nichts einfange.

Wer mag schon gerne einen Schnupfen, Husten oder vielleicht sogar krank das Bett hüten? Ich lasse deshalb nichts unversucht, meine Lieben und mich so gut es geht zu schützen. Am besten funktioniert das, indem wir unser Immunsystem stärken. Ätherische Öle sind hierbei eine große Hilfe. Und wenn’s einen doch mal erwischt, lassen sie sich ebenso gut einsetzen, um Linderung zu schaffen und die Genesung zu unterstützen.

Vitasale You & Oil

YOU & OIL KI Öle werden von Aromatherapeuten entwickelt und zeichnen sich durch ihre synergetische Wirkung aus, das heißt – verschiedene ätherische Öle wirken zusammen und ergänzen sich. So eine Mischung ist oftmals wirksamer als Öl, das nur aus einzelnen Pflanzen gewonnen wird.

Wie wirken diese Öle?

Durch Einatmen oder direkt über die Haut nimmt unser Körper die wirksamen ätherischen Ölmischungen auf. Die Haut ist das größte Sinnesorgan. Durch das Einreiben bestimmter Körperpartien werden sogenannte Energiepunkte stimuliert. Ätherische Öle unterstützen die Versorgung der Zellen mit Sauerstoff, verbessern den Stoffwechsel sowie die Regenerationsfähigkeit des Organismus. Der Körper kann sich so selbst helfen.

 

You & Oil Immunität

Mischung ätherischer Öle zur Stärkung des Immunsystems

 

Vitasale You & Oil Immunität
5 ml = 11,95 € UVP, zurzeit 8,96 € (25 % Rabatt, Stand November 2019)

Die bioaktive Ölmischung Immunität unterstützt die Stärkung des Immunsystems.

Inhaltsstoffe:
Cinnamomum Camphora Leaf Oil (ätherisches Kampferöl), Melaleuca Alternifolia Oil (ätherisches Teebaumöl), Satureia Montana Oil (ätherisches Bergbohnenkrautöl), Thymus Vulgaris Flower/Leaf Oil (ätherisches Thymianöl), Geraniol, Limonene, Linalool, Citral

Vitasale You & Oil Immunität

Empfohlen wird es, die Ölmischung regelmäßig über 1 – 3 Wochen anzuwenden.

Bei Kids von 1 – 6 Jahren verreibt Ihr 1 – 2 Tropfen auf den Fußsohlen, Erwachsene sollten 3 x täglich 2 – 3 Tropfen auf der Brust oder dem oberen Rücken verreiben.

Hinweis: Bitte nicht mit offenen Wunden oder gereizter Haut, Augen oder Schleimhäuten in Kontakt bringen.

Vitasale You & Oil Immunität

Der Duft ist intensiv, aber nicht unangenehm. Ihr solltet allerdings den Geruch von Teebaumöl mögen, um Euch richtig auf diese Mischung einlassen zu können. Für mich ist das kein Problem, da ich Teebaumöl schon lange kenne und nutze.

 

You & Oil Kids Trockener Husten

Mischung ätherischer Öle zur Unterstützung bei trockenem Husten

 

Vitasale You & Oil Trockener Husten
10 ml = 11,95 € UVP, zurzeit 8,96 € (25 % Rabatt, Stand November 2019)

Husten ist ein ganz besonders übler und hartnäckiger Geselle. Die bioaktive Mischung Trockener Husten Kids mit Eukalyptusöl und Zypressenöl hilft, den Hustenreiz zu lindern.

Inhaltsstoffe:
Prunus Amygdalus Dulcis Oil (Mandelöl), Cupressus Sempervirens Oil (Zypressenöl), Melaleuca Quinquenervia Oil (Myrthenheideöl), Eucalyptus Radiata Leaf/Stem Oil (ätherisches Pfefferminz-Eukalyptusöl), Artemisia Dracunculus Oil (Estragonöl), Tocopherol (Vitamin E)

Vitasale You & Oil Trockener HustenNeben der Variante für Kids findet Ihr noch die für Erwachsene im Shop. Dieses Öl eignet sich bereits für Kinder ab 3 Monaten. Die Darreichungsmenge richtet sich nach dem Alter. Die Pipette sorgt für die richtige Dosierung. Der Duft des Öls ist dezent minzig.

Vitasale You & Oil Trockener Husten

You & Oil bietet zum Thema Erkältung eine vielseitige Palette mit hilfreichen Mischungen aus ätherischen Ölen für Erwachsene und Kids. Außerdem findet Ihr im Sortiment noch weitere interessante Ölmischungen für’s Wohlbefinden sowie Pflegeprodukte. Die Produkte sind für Männlein und Weiblein gleichermaßen geeignet.

Das Sortiment von You & Oil ist im VITA SALE Online-Shop oder in jeder Apotheke erhältlich.

Fazit

Bevor ich zur Chemiekeule greife, versuche ich lieber mein Glück mit natürlichen Produkten. Die rein pflanzlich hergestellten Öle benutze ich mit gutem Gewissen. Sie lassen sich einfach anwenden und sind äußerst ergiebig.

Diesen Herbst sind meine Familienbande und ich bisher von Schnupfen & Co. verschont geblieben. Ich klopfe dreimal feste auf Holz und hoffe, das bleibt auch so.

Wie steht Ihr zu ätherischen Ölen? Benutzt Ihr sie regelmäßig?

Gestärkte Grüße –

Eure

Unterschrift

Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit VITA SALE und blueMARKETING entstanden.

Weitere meiner Beiträge zum Thema Gesundheit findet Ihr hier.

15 Kommentare

  1. Hi Tati,
    ich benutze regelmäßig ätherische Öle bei meiner Migräne und verschaffe mir dadurch etwas Linderung.
    Bei Erkältung hat sich Menthol auch bewährt.

    Liebe Grüße und guten Start ins Wochenende!

    • Huhu Hasi,

      oh ja, ich kann mir gut vorstellen, dass ätherische Öle bei Migräne etwas bringen. Du Arme, Kopfweh sind schon schlimm genug, aber Migräne. Ich bin sehr dankbar, dass ich damit nicht zu kämpfen habe.

      Dankeschön, dir ebenfalls ein schönes Wochenende, liebe Grüße zurück –

  2. Hallo Tanja,

    ich glaube an die Kraft der ätherischen Öle, habe sie auch schon benutzt, aber verwende sie nicht regelmäßig.

    Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und sende liebe Grüße

    smily

    • Huhu smily,

      ich baue mittlerweile sehr oft ätherische Öle ein. 🙂

      Ich hoffe, ihr seid fit. Bei uns ist dieses WE die Martini-Kirmes. Wir wollen auf jeden Fall mal drüber gehen. Das Sahne-Eis ist ein Muss. 😉

      Herzliche Grüße zurück –

  3. Hallo du Liebe,
    du hast recht, bevor man zu harten Medikamenten greift, sollte man es lieber mit Naturprodukten versuchen. Ich bin ganz bei dir. Schöne Vorstellung, vielen Dank.
    Gruß, Kerstin

    • Huhu Kerstin,

      das freut mich. Ganz genauso sehe ich das auch. Wenn wirklich nichts hilft, kann ich immer noch zur “Keule” greifen. Lieben Dank! 🙂

      Viele liebe Grüße zurück –

  4. Huhu Tait,
    Ich bin auch eher für die sanfte Methode, egal ob bei meiner Enkelin oder mir – toller Post – werde ich mir näher ansehen, da ich gerade wieder von einer Erkältung in die nächste falle!
    Herzliche Grüße
    Impy

      • Guten Morgen du Liebe,

        also Tait hat auch was. 😉

        Ich denke, es wäre wirklich mal einen Versuch wert. Schaden kann’s nicht. Ich würde dir so sehr wünschen, dass du etwas findest, damit du nicht immer sofort “Hier” schreist, wenn’s darum geht, sich ne doofe Erkältung einzufangen.

        Fühl dich gedrückt, einen schönen Sonntag und herzliche Grüße zurück –

  5. Hallo Tanja,
    könnte ich auch gerade gebrauchen 🙁 mich hat es erwischt. Ich versuche es mit natürlichen Mittel zu bewältigen und hoffe, es ist bald vorbei 😉 Deine Produkte muss ich mir gleich mal genauer anschauen 😉 – hab ja auch eine Enkelin 😀 LG und schönen Sonntag – Katrin

    • Huhu Katrin,

      ach je, du Arme! Ich denke, die Produkte werden dir gefallen, weil sie komplett ohne Chemie auskommen. 🙂

      Gute Besserung, einen guten Start in die neue Woche und liebe Grüße zurück –

Kommentieren

Bitte hier den Text eingeben!
Bitte hier den Namen eingeben