Kneipp Duftwelten Raumdüfte

Brandneu sind die Kneipp Duftwelten Duftstäbchen – Raumdüfte mit natürlichen ätherischen Ölen. Hiermit geht Kneipp neue Wege. Jetzt dürfen sich unsere Näschen neben den wunderbar duftenden Pflegeprodukten auch auf wohltuende Düfte, die unser Heim erfüllen, freuen.

Ab November 2017 werden zunächst drei Varianten exclusiv bei dm und direkt bei Kneipp erhältlich sein. Ab Frühjahr 2018 ist die Ausweitung auf den gesamten Handel geplant.

Wählen könnt Ihr zwischen den Sorten “Sandelholz Patchouli”, “Lavendel” und “Litsea Cubeba Limone”. Kennenlernen konnte ich die Raumdüfte bereits beim Kneipp Event. Den Beitrag zum Event findet Ihr hier. Da sie dort aber noch Top Secret waren, durfte ich noch nichts verraten. Zu meiner Freude fand ich in der Goodie Bag ein limoniges Exemplar und gehörte so zu den Ersten, die “offiziell” im Besitze des Raumduftes waren, juhuu.

 

Kneipp Duftwelten Duftstäbchen

“Litsea Cubeba Limone”

 

Kneipp Duftwelten Raumdüfte

“Genießen Sie die Schönheit des Lebens! Der frische sonnige Duft der Duftstäbchen Litsea Cubeba Limone mit dem natürlichen ätherischen Öl der Litsea Cubeba belebt und aktiviert die Sinne.”

Kneipp Duftwelten Raumdüfte

Das Design ist eher schlicht gehalten, das Kneipp Logo dezent auf dem Glasflakon platziert. Das Holz an der Öffnung setzt einen kleinen warmen Akzent. Preislich liegen die Raumdüfte mit 50 ml Inhalt bei 7,99 € (Kneipp Versandkatalog-Preis).

Kneipp Duftwelten Raumdüfte

Dank des Schraubverschlusses lässt sich der Raumduft leicht verschließen, falls Ihr zwischendurch mal einen anderen Duft aufstellen oder ihn transportieren wollt.

Kneipp Duftwelten Raumdüfte

Zitronig, frisch, spritzig, vitalisierend

Je mehr Holzstäbchen, desto intensiver der Duft. Ich habe alle Holzstäbchen in Gebrauch, der Duft ist aber trotzdem dezent, überhaupt nicht aufdringlich und sehr angenehm für’s Näschen.

Kneipp Duftwelten Raumdüfte

Auch wenn es schon viele Raumdüfte auf dem Markt gibt und die Idee alles andere als neu ist, finde ich’s klasse, dass es von Kneipp nun auch Duftstäbchen gibt. Ich könnte mir da ganz tolle Duftrichtungen vorstellen, wie z. B. zu Weihnachten den Duft vom Aroma-Pflegeschaumbad “Besinnlichkeit” oder anderen Badezusätzen oder einen rosigen Duft oder oder oder. Hach, ich hätte da so viele Ideen!

Was meint Ihr? Gefallen Euch die Kneipp Duftwelten Raumdüfte oder findet Ihr sie eher überflüssig? Welche Duftrichtungen würdet Ihr Euch wünschen?

Dufte Grüße –

Eure

Unterschrift

Hinweis Werbung

Familienmensch, Mama², Quasselstrippe, DramaQueen, Lachtaube, Träumerin und Genießerin. Ich stehe mitten im Leben, nehme mich selbst nicht zu ernst und finde, mit einer gesunden Portion Humor lebt es sich einfach besser. Das Leben ist farbenfroh und es gibt so viel Interessantes, über das es sich zu schreiben lohnt.

31 Kommentare

    • Huhu Michi,

      optisch passt das zarte Fläschchen überall hin, finde ich super. Ich bin gespannt, welche Düfte es demnächst noch geben wird. Ich hoffe, gaaaanz viele. 😀

      Liebe Grüße zurück –

    • Huhu Isa,

      jaaaa, die sind brandneu. Ich liebe sie jetzt schon und bin gespannt, was uns noch alles erwarten wird. 😀

      Dankeschön, dir ebenso schöne Feiertage und eine angenehme Restwoche , liebe Grüße zurück –

  1. Hallo Tati,
    ahhh du hast sie schon zu Hause, ich muss noch bis November warten.
    Ich weiß jetzt noch nicht wirklich wie sie duften, aber Litsea ist immer eine gute Wahl.
    Lavendel mag ich auch sehr und Sandelholz ist immer eine Frage der Intensität.
    Bin gespannt wie sie dann wirklich duften.
    Herzliche Grüße,
    Annette

    • Huhu Annette,

      jaaaa habe ich, zumindest einen davon. 😉 Aber schnuppern durfte ich schon an allen. Lavendel ist natürlich sehr speziell, aber gut, Sandelholz gefiel mir auch sehr gut, zu intensiv ist nichts, da hast du recht, dann wirkt es schnell aufdringlich. Der limonige Litsea-Duft ist sehr harmonisch und frisch. 😀

      Herzliche Grüße zurück –

    • Huhu Margit,

      von Raumdüften kann ich nicht genug bekommen. Selbst im Büro muss es immer gut duften. 😀

      Lieben Dank, dir ebenso einen schönen Feiertag, ganz viele liebe Grüße zurück-

  2. Hey liebe Tati!

    Vielen Dank für die Vorstellung.
    Der Duft Litsea Cubeba Limone klingt nach Sommer, Sonne und Urlaubsfeeling!
    Hach, ganz bestimmt ein Wohlfühl-Gute-Laune-Duft.

    Ich wünsche Dir einen schönen Feiertag!

    Herzliche Grüße,
    Natascha

    • Huhu Schnuffelchen,

      aber gerne doch! Stimmt, hat tatsächlich etwas von Sommerfeeling und macht richtig gute Laune. 😀

      Dankeschön und dito! Herzliche Grüße zurück –

  3. Die Idee, dass Kneipp nun auch mit Raumdüften kommt, finde ich super! Meine bisher liebsten Raumdüfte sind von Rituals. Aber Kneipp würde ich auch gern mal probeschnuppern 🙂

    Liebe Grüße
    Anja

    • Huhu Anja,

      ich find’s ebenso super, auch wenn die Idee nicht neu ist. Aber gut duftende Produkte kann es nicht genug geben oder? 😉 Oja, Rituals finde ich voll super – Yogi Flow z. B. liebe ich total. 😀

      Liebe Feiertagsgrüße –

  4. Hallo liebe Tati,

    ich liebe ja Raumdüfte und habe sie gerade jetzt, wo es draußen kalt ist, ständig an. Das macht alles so gemütlich.

    In der Weihnachtszeit liebe ich die Weihnachtsdüfte, die erinnern mich immer gleich daran, zur Keksdose zu laufen und zu schnabbeln 🙂

    Grüner Apfel ist im Sommer auch lecker.
    Ach, was solls, ich kann mich nicht entscheiden und außer Vanille bin ich für alles zu haben 🙂

    Liebe Grüße und einen schönen Mittwochsstarter
    Sabine

    • Huhu liebe Sabine,

      du bist also eher nicht so der Vanille-Typ? Bei mir darf es ruhig vanillig sein, ich liebe das total. Und ja, in der Weihnachtszeit dürfen es auch gerne mal würzige und weihnachtliche Düfte sein, herrlich! 😀

      Die Weihnachtszeit ohne Kekse wäre undenkbar oder? 😉

      Ganz viele liebe Grüße zurück –

  5. Liebe Tati,
    oh, das sieht sehr hübsch aus, durch den Verschluss in Holzoptik. Ich habe auch gerade solch einen Flakon mit Zitrusduft im Wintergarten aufgestellt. Genau wie Du hab ich alle Stäbchen hinein gesteckt, weil der Raum recht groß ist.
    Ich mag diese Raumdüfte auch optisch total gerne. Sehr hübsch.

    Liebste Grüße

    • Huhu Marioni,

      zitronige Düfte machen einfach gute Laune. Sie sind so herrlich frisch. Ich mag das total. Momentan habe ich ihn auf meinem Schreibtisch stehen und nehme gerne ein Näschen voll. Im Wintergarten stelle ich mir das auch sehr schön vor, wir haben aber leider keinen. 😉 😀

      Liebste Grüße zurück –

  6. Hallo Tati,

    ich rieche einen angenehmen Duft *hmm genau mein Ding 🙂 Bei mir kann es auch überall gut schnuppern 😛 …es darf nur nicht unmittelbar an der Nase meines Mannes stehen 😀

    Sehr schöner Bericht und ich kannte das Produkt von Kneipp noch nicht 🙂
    LG und schönen Abend
    Katrin

    • Moin Katrin,

      hahaha Männer halt! 😉 Ich bin genauso wie du, ich umgebe mich auch gerne mit schönen Düften! 😀

      Herzliche Grüße und eine schöne Restwoche –

  7. Hallo Tati,

    als ich Deine drei Düfte gelesen habe, die es seit November 2017 im Sortiment gibt, hätte ich mich sofort für Litsea Cubeba Limone entschieden. Witzig und genau den durftest Du kennenlernen. Patchouli mag ich überhaupt (!!) nicht und Lavendel ist auch noch ganz okay.

    Ich finde diese Raumdüfte gerne und finde, dass sie in den Herbst / Winter sehr gut passen. Da hat Kneipp sich ja was Tolles ausgedacht. Wir sind gespannt, welche Düfte es noch geben wird. Mich würden Beerendüfte reizen.

    Schönes Wochenende,
    smily

    • Huhu du Liebe,

      Beerendüfte fänd ich auch super. Da gibt es richtig viele, die ich mir sehr gut vorstellen könnte. 😀

      Stimmt, Patchouli ist nicht jedermanns Sache. Ich mag’s eigentlich ganz gerne, wenn’s nicht zu dominant ist. 😉

      Dir und deinen Lieben ebenso ein schönes Wochenende und viele Grüße –

  8. Hallo, hast du dich mal mit dem “Beipackzettel” auseinander gesetzt? Da passen einige Dinge nicht zu zusammen.

      • Es steht zb dort: Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Inhalt / Behälter der Problemabfallentsorgung zuführen.

        Das bedeutet der Behälter muss aus mir unerklärlichen Gründen speziell entsorgt werden und darf nicht in den normalen “Glasmüll” landen. Auch der erste Absatz macht einen stutzig wenn doch alles ein Natur Produkt sein sollte. Was meinst du dazu?

        • Aus diesem Blickwinkel gesehen, gebe ich dir natürlich absolut recht. Es ist ein heikles Thema, über das man ewig diskutieren könnte.

          Fakt ist, dass auch natürliche Inhaltsstoffe umweltschädlich sein können. Ich hatte mich da mal schlau gemacht und beim Umweltbundesamt z. B. diesen Auszug hier gefunden: “Viele Naturstoffe aus Pflanzen – besonders ätherische Öle – dienen in der Natur dazu, Fressfeinde oder Mikroorganismen abzuwehren. Derartige Stoffe sind in vielen Fällen gesundheitsschädlich und nicht umweltverträglich. Ein typisches Beispiel für diese Problematik stellt das häufig in Reinigungsmitteln verwendete Zitrusöl dar, welches auch die Stoffe Limonen und Citral enthält. Limonen ist ein Gefahrstoff, der als sensibilisierend und als umweltgefährlich eingestuft ist.”

          Somit sind viele Raumdüfte, obwohl sie “natürlich” sind, mit Vorsicht zu genießen, was das Thema Umwelt betrifft. Da ich aber mit dem Raumduft nicht direkt in Berührung komme und ihn auch nicht in den Abfluss schütte, bin ich da recht “entspannt”. Den Behälter, also das Gläschen, entsorge ich später, wenn der gesamte Inhalt verdunstet ist, fachgerecht im Altglascontainer. Ich denke, dass sich der Hinweis eher auf einen gefüllten bzw. eben nicht ganz leeren Behälter bezieht, den sollte man nicht in die Toilette oder ins Waschbecken schütten oder samt Behälter ins Altglas geben, da die Flüssigkeit sonst auslaufen könnte.

          Es wäre aber sicherlich interessant zu erfahren, was z. B. Kneipp selbst zu deiner berechtigten Kritik sagt.

          Einen schönen Sonntag und liebe Grüße –

          • Da gebe ich dir vollkommen recht.. eine Stellungnahme seitens Kneipp wäre schon Interessent. Wahrscheinlich hast du mit deiner Aussage wohl recht oder zumindest hoffe ich das mal.

            Dir auch einen schönen Sonntag

Kommentieren

Bitte hier den Text eingeben!
Bitte hier den Namen eingeben