Product Blogger Lounge 2017

Bereits zum sechsten Mal fand die Product Blogger Lounge statt, bei der sich Blogger, Firmen und PR auf Augenhöhe begegnen. Außerdem zeichnet sich die Lounge durch SEO-Tipps und rechtliche Infos von Experten aus, die den Bloggern mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Ins Leben gerufen wurde die Product Blogger Lounge von Jenny – Shadownlight, die die Organisation der Veranstaltung wieder einmal mit viel Herzblut und Leidenschaft übernommen hat. Das Event ist heiß begehrt und die Plätze für den 29. September waren schnell vergeben – kein Wunder.

 

Tag 1

Ankunft & Begrüßung 

 

Product Blogger Lounge 2017

Wie in jedem Jahr reiste ich schon einen Tag vorher an, um zum einen alles in Ruhe anzugehen und zum anderen lieb gewonnene Bloggerfreunde wiederzusehen. Zur Routine wird das allerdings nicht, denn dieses Jahr musste ich mich mit dem Auto ganz alleine auf den Weg nach Paderborn machen. Für mich eine kleine Herausforderung, denn alleine weitere Strecken zu fahren, das ist nicht unbedingt mein Ding. Zum Glück klappte alles problemlos und nach gut zwei Stunden erreichte ich das Hotel Aspethera, in dem ich mir ein Zimmer genommen habe und in dem am Samstag auch die Lounge stattfand.

Ich war die Erste im Bunde und wartete auf Perdita – Persus testet, die nicht viel später als ich das Hotel betrat. Die Wiedersehensfreude war riesig. Nach ein zwei Sektchen machten wir uns auf den Weg zum Alex, unserem Treffpunkt. Nach und nach trudelten alle ein. Es war so schön, sich endlich wieder in die Arme schließen zu können. Wir hatten sichtlich Spaß!

Product Blogger Lounge 2017

Wir ließen uns gemeinsam mit Brina – Schminkschnubbel – Burger & Co. schmecken. Caren „Kärren“ – Test und Liebe, steckte leider zunächst in einem fiesen Stau fest und musste ihre trockene Kehle erst einmal ordentlich „ölen“. Sanne – Sannes Block, die anders als geplant leider erst am Samstag anreisen und so keinen mittlerweile zum Lounge-Kultgetränk gewordenen Ouzo mit uns schlabbern konnte, wurde kurzerhand dank Perdita ein dreifacher Ouzo-to-go für den nächsten Tag abgefüllt.

Product Blogger Lounge 2017
Der Ouzo-to-go

Besonders gefreut haben wir uns darüber, dass Jenny noch die Zeit fand, auf ein Bierchen vorbeizukommen, das wir später im benachbarten Pub kippten, wo sie doch sicherlich genug um die Ohren hatte. Außerdem noch dabei: Eva – Burgdame und Alina – Alinas Welt.

Der Freitag „davor“ gehört für mich mittlerweile einfach zum Product-Blogger-Lounge-Event fest dazu und ich möchte diese Art von Networking nicht missen. Schließlich ging es aber ganz brav und zeitig ins Hotel zurück, denn für den nächsten Tag wollte ich auf jeden Fall fit sein.

 

Tag 2

Die Product Blogger Lounge 2017

 

Product Blogger Lounge 2017

Nach einem gemütlichen Frühstück im Hotel ging’s gestärkt zur Veranstaltung herüber, wie praktisch, dass der Seminarraum genau nebenan liegt.

Product Blogger Lounge 2017

Da is’se die Jenny – hier gemeinsam mit Sunny – Bio-Beautywelt. Bevor es „ernst“ wurde, platzierten wir den Begrüßungsdrink auf Sannes Platz, den sie sich ohne mit der Wimper zu zucken schmecken ließ.

Product Blogger Lounge 2017

Ich sag’s ja immer wieder – nur die Harten kommen in den Garten – Ex und Hopp!

 

Mysterium Keywords? Recherche, Verwendung, Platzierung

 

Dann ging’s aber wirklich los und Social Media Marketing Experte Thorsten Ising sorgte für rauchende Köpfe.

Product Blogger Lounge 2017

Hinsetzen, los schreiben und glücklich sein. Klingt gut, ist aber leider in der Realität meist nicht so. Bis ein Blogartikel erscheint, gehört noch einiges an Arbeit dazu. SEO heißt der „Zauber“-Begriff, der mich immer wieder unbehaglich auf dem Stuhl hin- und herrutschen lässt. Ich gebe mir zwar Mühe, habe hier aber definitiv noch riesengroßen Lernbedarf. Thorsten klärte uns locker flockig zum Thema auf und so manches Mal fühlte ich mich bei meinem Laienwissen ertappt. So gibt es reichlich Hausaufgaben für uns, zum Glück hat uns Thorsten hilfreiche Tools vorgestellt und deren Handhabung ausführlich erklärt.

 

Ein Päuschen muss sein 

 

Product Blogger Lounge 2017

Was hilft nach einer gehörigen Portion Input? Richtig, eine ordentliche Stärkung und ein Päuschen zum Sacken lassen.

 

Markenrecht

 

Product Blogger Lounge 2017

Mit dem Thema „Markenrecht“, das sich von der Mehrheit der Teilnehmer in einer vorherigen Bedarfsabfrage  gewünscht wurde, konnte ich persönlich zwar nicht ganz so viel für mich „mitnehmen“, aber interessant war es dennoch, den Ausführungen von Rechtsanwalt Gerling zu folgen. Außerdem beantwortete er geduldig die Fragen der Teilnehmer und half mir auch bei einer Frage gerne weiter.

 

Vorstellung Via Vida Cosmetics

 

„So viel Natur wie möglich, so wenig Chemie wie nötig“ das ist die Devise von Via Vida. Via Vida heißt übrigens so viel wie „Straße des Lebens“. Geschäftsführerin und Inhaberin Elke Hochhausen klärte uns voller Leidenschaft über die Produktpalette des Labels auf. Bei Via Vida handelt es sich um eine deutsche Marke und konzentriert sich auf Anti-Age-Kosmetik, viele Produkte sind vegan.

Product Blogger Lounge 2017

Hier gab es viel zu entdecken. Durch die herzliche und humorvolle Art – sie erzählte uns z. B., dass sie sich selbst auch gerne schon mal als „Nagel-Uschi“ bezeichnet – brachte sie richtig Schwung in die Runde und wir versammelten uns interessiert um den Präsentationstisch.

Product Blogger Lounge 2017

Ziel ist es, auf die Bedürfnisse der verschiedenen Hauttypen einzugehen. Der Online-Shop soll noch im Oktober 2017 an den Start gehen.

Für die Teilnehmer gab es Goodies in Form von Nagel-Sets, die in hübschen Organzasäckchen steckten.

Product Blogger Lounge 2017

Zwischen den einzelnen Vorstellungen gab’s immer wieder kleine Päuschen, damit die Eindrücke ein wenig sacken konnten.

 

Vorstellung Les Senteurs Gourmandes Paris

 

Product Blogger Lounge 2017

Da fühlte ich mich direkt wie im Schlaraffenland. Ralf Keller, den ich bereits von der Lounge im letzten Jahr kannte – hier hatte er die Produkte von Brooke & Shoals vorgestellt – verführte uns mit tollen Düften von Les Senteurs Gourmandes.

Product Blogger Lounge 2017

Entwickelt und hergestellt werden die Düfte in Frankreich. Bei allen Düften ist Vanille die Grundlage in verschiedenen Kompositionen. Die Düfte werden in vier Familien unterteilt – „Traditionelle Vanille“, „Obstgarten“, „Reisetagebuch“ und „Kindheitserinnerungen“. Bei so vielen ansprechenden Düften konnte ich mich unmöglich auf einen Favoriten festlegen. Einen meiner Lieblingsdüfte, den orientalisch-würzigen Duft „Vanille Noire“ durfte ich mit nach Hause nehmen.

Neben den Parfüms findet Ihr auch Duschgele, Seife und Körperlotionen im Sortiment von Les Senteurs Gourmandes. Erhältlich sind die Produkte u. a. beim großen Onlineshop-Riesen mit dem „A“ davor.

Product Blogger Lounge 2017

 

Vorstellung St. Moriz Professional

 

Product Blogger Lounge 2017

Jetzt kam Farbe ins Spiel, vielmehr die Farbe Braun. Die Marke St. Moriz steht für Selbstbräungsprodukte, die in England hergestellt werden. In Deutschland vertrieben wird die Linie durch Kameja Cosmetics.

Das sympathische Team stellte die Produkte ausführlich vor und erklärte uns die genauen Facts der vier verschiedenen Linien – „Develop“, Einwirkungsdauer 4 – 6 Stunden – die Bräune hält mehrere Tage an, „Instant“, sofortiger Bräunungseffekt – mit Wasser und Seife abwaschbar, „Gradual“, die Bräune baut sich schrittweise auf sowie „Fast“, schnell bräunend in 60 Minuten – hält mehrere Tage an.

Product Blogger Lounge 2017

Vorab schon hieß es „Freiwillige vor“ und es stellten sich einige Blogger für Demozwecke zur Verfügung. Sie ließen ihre Arme mit einer Bräunungscreme behandeln und die später  gezeigten gleichmäßig und natürlich wirkenden Ergebnisse überzeugten.

Product Blogger Lounge 2017

Ein Set zum Ausprobieren gab’s mit nach Hause. Der mit Flamingos und Ananas bedruckte Applikator-Handschuh sorgt nicht nur für ein streifenfreies und gleichmäßiges Ergebnis, er schaut auch noch niedlich aus.

 

Sponsoren & Goodies

 

Product Blogger Lounge 2017

STYX Naturkosmetik schickte für die Teilnehmer herrlich duftende Körpercremes in den Varianten Apfel-Kiwi und Cocos-Vanille.

Product Blogger Lounge 2017 Logo Namesforever.de

Namesforever stellte uns „schmucke“ Gutscheine zur Verfügung.

 

Ein unfreiwilliger Showact

 

Nach dem Ende der Programmpunkte gab es noch eine extrem laute Showeinlage. Mit ohrenbetäubendem Lärm meldeten sich gefühlte 1000 Feuermelder des Hotels und wir mussten raus in den Regen, igitt. Der ganze Spuk dauerte eine ganze Weile, bis die Feuerwehr grünes Licht gab und wir halb taub ins Hotel zurück durften. Der schrille Ton verfolgte mich noch den halben Heimweg. Dennoch hatte die Situation etwas Komisches an sich, denn so langsam wie wir nach draußen schlurften, hätten wir im Ernstfall wohl schlechte Karten gehabt.

Die Zeit ist wie im Fluge vergangen. Jenny ist es wieder einmal gelungen, ein abwechslungsreiches und interessantes Event auf die Beine zu stellen.

Product Blogger Lounge 2017

Weitere Teilnehmer:

Changiereffekt, Rosegold & Marble, Filine bloggt, Die Checkerin, Miss Declare, Elke Works, Christel Cowzy, Stilociani, Nostalgiaqueen, Glitzerdings, Lieblingsfleck, Mianania

 

*** Dankeschön ***

 

Leider hieß es wieder viel zu schnell wieder Abschied nehmen. Ich möchte mich bei allen Beteiligten bedanken, die den Tag zu dem gemacht haben, was er war – in erster Linie natürlich bei Jenny, die meinen vollen Respekt für die grandiose Organisation verdient. Ich habe mich riesig darüber gefreut, viele liebe Bloggis wiederzutreffen und neue kennenzulernen.

Auch bei Thorsten Ising und Rechtsanwalt Gerling möchte ich mich ganz herzlich bedanken, denn es ist alles andere als selbstverständlich, dass die beiden geduldig ihre Zeit und ihr Wissen mit uns teilen. Vielen Dank auch an die interessanten Firmen/PR, die sich die Mühe gemacht haben zu kommen und sich vorgestellt haben, und die Sponsoren.

Meinen Beitrag über die Product Blogger Lounge 2016 findet Ihr hier.

Ich hoffe, Euch hat der Einblick in die Product Blogger Lounge 2017 gefallen. Welcher Programmpunkt wäre für Euch besonders interessant?

Herzliche Grüße –

Eure

Unterschrift

32 KOMMENTARE

    • Moin Marie,

      das war es. Der ganze September war mega aufregend. Jetzt kehrt erst mal wieder Ruhe ein. 😀

      Einen schönen Wochenteiler und herzliche Grüße –

    • Huhu „Kärren“,

      das gebe ich genauso gern an dich zurück, hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich habe mich auch sehr darüber gefreut dich wiederzusehen! 😀

      Liebe Grüße zurück –

    • Huhu Jenny,

      aber gerne! Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass ich wieder Gast bei dir sein durfte. Ich gehöre ja mittlerweile wirklich fast zum „Inventar“. 😉 😀

      Dicken Drücker und liebste Grüße zurück –

  1. Huhu Tati,
    ein toller Bericht, der mich wieder an den gelungenen Tag in Paderborn erinnert! Und er erinnert mich daran, dass mein Bericht noch aussteht 😉 Lieben Dank auch fürs verlinken!
    Ganz liebe Grüße aus der Nachbarstadt
    Sunny

    • Huhu Sunny,

      Dankeschön und gerne doch! Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass wir uns endlich mal wiedergesehen haben, wenn auch so weit weg, wo wir doch so nah beieinander wohnen. Ach mach dir doch keinen Stress wegen dem Beitrag, ich finde es viel schöner, wenn die Beiträge nacheinander und nicht alle auf einmal erscheinen. 😀

      Herzliche Grüße zurück –

  2. Hallo Tati!

    Vielen Dank für Deinen Einblick in die Product-Blogger-Lounge.
    So schade, dass ich nicht dabei war. Ich hoffe auf das kommende Jahr.
    Ich denke, die Produkte von Styx und das Thema „SEO“ hätten mich am allermeisten interessiert!

    Liebe Grüße,
    Natascha

    • Huhu Natascha,

      du hast mir echt gefehlt *seufz*. Schade, dass du nicht dabei sein konntest. Ja, SEO ist echt ein riesengroßes Thema und ich bin ein kleiner unwissender Schlumpf. 😀

      Liebe Grüße zurück –

  3. Hi Tati,
    war wieder mal interessant, was du zu erzählen hast. STYX wäre wohl mein Highlight, die Dosen sind so hübsch und ich finde die Durftrichtungen interessant 🙂
    Liebe Grüße
    Kerstin

    • Huhu Kerstin,

      stimmt, STYX ist sehr ansprechend, ich habe die Cremes zwar noch nicht ausprobiert, aber schon ordentlich daran geschnuppert, die riechen ganz wundervoll! 😀

      Liebe Grüße zurück –

  4. Das war sicher wieder ein toller Tag – oder eher tolle Tage. Ich mußte leider vorher absagen, wäre gerne wieder dabei gewesen. Mal sehen, ob es im nächsten Jahr dann wieder klappt
    LG

    • Huhu Christa,

      ja das war es, viele nette Kontakte und eine große Menge Input. 😉 Schade, dass du nicht dabei sein konntest. Vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr. 🙂

      Liebe Grüße zurück –

    • Huhu Hasi,

      vielen Dank! 🙂

      Schön von dir zu lesen. Ich hoffe, dir geht’s gut und es ist alles im grünen Bereich. 😀

      Liebe Grüße zurück –

  5. Wie schön liebe Tati,
    mit etwas Wehmut hab ich Deine tollen Zeilen gelesen und Fotos geschaut. Dass Sanne ihren Dreifachen einfach so mitten am Tag weg gekippt hat, ist total lustig, ich kann ja nicht mehr. 😀
    Liebste Grüße

    • Huhu du Liebe,

      na, wir haben dich auch schmerzlich vermisst! 🙁 Jahaaa, die Sanne hat nicht mal mit der Wimper gezuckt. 😉 😀

      Liebste Grüße zurück –

  6. Hallo Tati,

    auf dem ersten Blick 😉 – das Essen war schon mal gut 😛 und der Rest sieht nach richtig viel Spaß und guter Beratung aus 🙂 Klasse, das war etwas für die Beauty-Mädels 🙂

    LG und schönen Wochenteiler
    Katrin

    • Huhu Katrin,

      stimmt, das Essen war wirklich lecker. Waren Serviettenknödel mit Pilzragout, sehr herzhaft. Dieses Mal waren viele Beautyprodukte dabei, du hast recht. Es waren aber auch schon Spiele dabei und Schmuck ebenso. 🙂

      Dankeschön, dir auch einen sonnigen und hoffentlich schönen Wochenteiler, herzliche Grüße –

  7. Hallo meine Liebe, das hörte bzw. liest sich nach einem echt tollen Event an. Ich gebe es zu, mit SEO stehe ich mehr als auf dem Kriegsfuß. Irgendwie bin ich bei diesem Thema „raus“…lach. Die Vorstellung der einzelnen Teilnehmerinnen finde ich klasse, so sieht man mal, wer sich hinter den Namen verbirgt. Auch die Produkte lesen sich sehr interessant. Ich hätte übrigens auch mit dem Fahren richtig Schwierigkeiten gehabt, da Autofahren nicht zu meiner größten Stärke gehört. Wünsche dir einen schönen Tag. Liebe Grüße, britti

    • Huhu britti,

      bei dem Thema SEO kann man auch nen Gefrierbrand kriegen, echt wahr! Da könnte man Stunden mit verbringen, um alles 100 %ig „richtig“ zu machen. Die Zeit habe ich gar nicht. 😉

      Ich komme mir manchmal schon doof vor, wenn ich sage, dass ich so ein Schisser bin bezüglich der Fahrerei, aber es ist so wie es ist. Ich finde es auch immer schön, wenn man sieht, wer sich hinter welchem Blog „verbirgt“. 🙂

      Sonnige Herbstgrüße –

  8. Guten Morgen Tati,

    hmmm.. 🙂 Wenn ich so deinen Bericht lese. Kommen alle wunderschönen Erinnerungen wieder
    in mein Gedächnis zurück. Es war so schön. 🙂
    Ich hoffe wir sehen uns bald wieder.

    Ja, ja SEO und Keywords…… puh, da fühlte ich mich auch ertappt. Aber jedesmal etwas besser werden und es anzuwenden, das finde ich ist auch eine Leistung. Denn schließlich sind wir, bzw. ich ja keine Vollzeitblogger.

    …. viele liebe neue Blogger kennenzulernen und auch Bekannte Gesichter wiederzusehen, das war wirklich …. ich schwelge weiter in Erinnerungen und hoffe, das wir uns bald wiedersehen.

    Liebe Grüße, Elke

    • Huhu Elke,

      ich hoffe auch, dass wir uns ganz bald wiedersehen! 😀

      Ja, du hast recht, ich bin auch kein Vollzeitblogger und man entwickelt sich ständig weiter. Es soll ja auch noch Spaß machen und einem vor lauter SEO & Co. nicht der Spaß am Schreiben vergehen! 😉

      Liebe Grüße zurück und ein schönes Wochenende –

  9. Was für ein toller Bericht über ein tolles Event mit wunderschönen Fotos. Dein Bericht hat mir fast das Gefühl gewesen, als wäre ich selber dabei gewesen 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Anja

    • Huhu Alex,

      das war es, schade, dass du nicht dort warst. Aber vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal, falls es eine neue Lounge geben wird. 🙂

      Liebe Grüße zurück –

  10. Hallo Tati,

    wir freuen uns, dass Dir unsere Präsentation gefallen hat und Du den Tag -wie wir auch 🙂 – in schöner Erinnerung behälst!
    Es war toll Euch alle kennen zu lernen und wir danken Euch sehr für die positive Resonanz!

    Herzliche Grüße vom gesamten Team Kameja Cosmetics

    • Servus,

      oja, das hat sie. Ich werde den Tag auf jeden Fall in schöner Erinnerung behalten. Ich freue mich, dass ihr Gast auf der Lounge gewesen seid und Schwung und „Farbe“ reingebracht habt. 🙂

      Weiterhin viel Erfolg und herzliche Grüße zurück –

Kommentieren

Bitte hier den Text eingeben!
Bitte hier den Namen eingeben