Spezialitäten-Haus

Ja is’ denn heut’ schon Weihnachten? Nein, soweit sind wir noch nicht, aber wir steuern unweigerlich auf sie zu – die Weihnachtzeit. Schenken macht glücklich! Gerade leckere Spezialitäten bieten sich zum Verschenken an.

Vor einigen Wochen hätte ich Printen, Lebkuchen & Co. nicht angerührt, zum Sommer gehören sie für mich einfach nicht, aber  jetzt, wo der Herbst Einzug gehalten hat und es draußen schon richtig kalt wird, schmecken mir diese Spezialitäten wieder und ich kann gar nicht genug von ihnen bekommen.

 

Das Spezialitäten-Haus

 

SpeziHaus

Im Spezialitäten-Haus findet Ihr eine riesengroße Auswahl an verschiedenen Köstlichkeiten und einen umfassenden Geschenke-Service. Außerdem bietet das SpeziHaus noch einen ganz besonderen Service – sein eigenes Bild inklusive eigens formulierten Grüßen als Grußkarte* zum Geschenkpaket legen zu lassen. So erhält das verschickte Paket an die Liebsten eine ganz persönliche Note.

“Im Jahr 1984 gründete Günter Schulteis in Aachen das Spezialitäten-Haus. Wurden anfänglich nur drei Produkte aus der Backstube des Meisters versandt, wurde das Sortiment durch die hohe Nachfrage über 30 Jahre lang kontinuierlich ausgebaut. Über 300 verschiedene Delikatessen – wie Aachener Printen, Nürnberger Lebkuchen, Dominosteine, Spekulatius, Gebäckspezialitäten, Marzipan, Stollen, Baumkuchen, Pralinés sowie herzhafte Delikatessen – um nur eine kleine Auswahl zu nennen – bietet das SpeziHaus seinen Kunden an. Saisonale Produkte zu Ostern und Weihnachten runden das Angebot ab. Das Spezialitäten-Haus setzt dabei auf hohe Qualität und individuelle Verpackungen, die als ideales Geschenk dienen, und liefert an jeden Ort auf der ganzen Welt.”

Ich stelle Euch zwei Schmankerln aus der breiten Produktpalette vor, die ganz exclusiv im Spezialitäten-Haus erhältlich sind und nur darauf warten, verschenkt oder mit lieben Menschen gemeinsam vernascht zu werden.

 

Kaiser-Karl-Truhe

 

Spezialitäten-Haus

Die Kaiser-Karl-Truhe* ist genau das Richtige für Printen- und Dominofans. Gut verpackt in einer hochwertigen Dose, verziert mit dem Antlitz von Karl dem Großen präsentiert sich feines Aachener Gebäck. Maße der Truhe: 24 x 18 x 8,5 cm.

Spezialitäten-Haus Kaiser-Karl-Truhe

Inhalt:

200 g Nuss-Honig-Printen, 200 g Mandel-Printen, 200 g Honig-Printen, 125 g Dessert-Dominos

Spezialitäten-Haus Kaiser-Karl-Truhe

Spezialitäten-Haus Kaiser-Karl-Truhe

Ihr erhaltet diese Geschenktruhe im Shop für 17,95 €.

 

Lebkuchen-Express mit Spieluhr

 

Spezialitäten-Haus Lebkuchen-Express

Der niedliche Lebkuchen-Express* ist gefüllt mit 200 g Lebkuchen-Köstlichkeiten. Das Besondere an ihm ist die integrierte Spieluhr, die das fröhliche Lied “Jingle Bells” ertönen lässt.

Spezialitäten-Haus Lebkuchen-Express

Ihr seht hier das Modell aus dem Jahr 2015. Sammler dürfen sich auch über ein neues Modell aus dem Jahr 2016 freuen, das in weihnachtlichem Rot zu Euch kommt.

Spezialitäten-Haus Lebkuchen-Express

Den Lebkuchen-Express erhaltet Ihr im Shop für 8,95 €.

Läuft Euch das Wasser im Mund zusammen und Ihr seid neugierig geworden? Dann habe ich einen Tipp für Euch!

Das  Schnupperpaket* zum Preis von 14,95 €  ist gefüllt mit bunt gemischten Köstlichkeiten – ideal, um sich von der Qualität des Spezialitäten-Hauses zu überzeugen und das Beste: Mit dem Gutscheincode 819 könnt Ihr das Paket sogar versandkostenfrei bestellen.

Ich habe mit Printen, Lebkuchen & Co. meiner Familie und lieben Freunden eine Freude gemacht und wir haben sie uns bei einer leckeren Tasse Kaffee gemeinsam schmecken lassen. Schenken macht einfach glücklich!

Herzliche Grüße –

Eure

Tati

 

*Werbung

 

Merken

Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

36 Kommentare

  1. Hi Tati,
    das Problem: bei uns isst tatsächlich NIEMAND Printen, Lebkuchen und Dominosteine. Kaum zu glauben, aber so gehen sämtliche Weihnachtsspezialitäten an mir vorbei 😉
    Lass du es dir aber schmecken – liebe Grüße
    Kerstin

    • Huhu Kerstin,

      echt nicht? Boa! 😉 Nee, ist halt nicht jedermanns Sache. Mich kannst du z. B. mit Rosinen oder allem jagen, was geräuchert ist. 🙂

      Viele liebe Grüße zurück –

    • Huhu Katrin,

      es fällt dir sicherlich manchmal schwer oder? Gerade die Dinge, die man nicht darf, möchte man unbedingt essen, geht mir zumindest oft so. 😉

      Für solche Dinge liebe ich die Weihnachtszeit, das stimmt! 😀

      Herzliche Grüße zurück –

      • Hallo Tati,

        oh ja 🙁 frag nicht und manchmal esse ich dann doch etwas (kleine Menge), aber muss dann mit den Konsequenzen leben !

        Weihnachten werde ich mir wieder selbst etwas backen müssen, das nervt manchmal 🙁 …

        Liebe Grüße <3
        Katrin

    • Moiiin,

      als ich die Fotos gemacht habe, kam dieses wohlige heimelige Weihnachtsgefühl in mir auf. Mittlerweile freue ich mich auch schon wieder drauf. 🙂

      Liebe Grüße zurück –

  2. Ich find den Lebkuchen-Express ja putzig. Vor allem die Idee mit der integrierten Spieluhr hab ich so noch nicht gesehen.
    Lasst es Euch schmecken!

    PS: Für mich persönlich ist es noch deutlich zu früh für Weihnachtsleckereien. Da kann ich noch widerstehen.

    Liebe Grüße

    • Huhu Hasileinchen,

      der ist echt putzig, finde ich auch. 🙂

      Och, so langsam komme ich in “Weihnachtsstimmung”, die Jungs haben schon ihre Lego-Adventskalender bekommen. 😉

      Ich hoffe, du bist wieder fit!

      Viele liebe Grüße zurück –

  3. Huhu Tati,

    ich finde den Lebkuchen Express so toll. Die detailreichen Bilder mit dem Weihnachtsmann und dem Engel ist super umgesetzt worden. Ich mag Spezialitäten Haus sehr. LG

    • Huhu Jenny,

      jaaaaa, auch wenn ich mich nicht auf den Winter an sich freue, aber die Weihnachtszeit hat einen ganz besonderen Zauber! 😀

      Liebe Grüße zurück –

    • Huhu Petra,

      stimmt, gerade die Spieluhr ist ein ganz besonders schönes Detail, ideal zum Verschenken und preislich völlig in Ordnung. 🙂

      Liebe Grüße zurück –

  4. Huhu Tati,
    in Lebkuchen könnte ich mich gerade reinlegen (wie Dagobert Duck – nur halt mit Printen statt Cash 😀 ). Ich finde jetzt ist sowieso die perfekte Zeit dafür, auch wenn der Advent noch auf sich warten lässt.
    Zwischen der kaiserlichen Box und dem Express könnte ich mich gar nicht entscheiden. Richtig tolle Geschenkideen sind das!

    Beste Grüße
    Diana

    • Huhu Diana,

      hahahaha, wie Dagobert Duck, ich kann’s mir so richtig vorstellen! 😀 Du hast recht, ich finde, sobald es draußen kalt und ungemütlich wird, schmecken solche Leckerchen am besten. 🙂

      Herzliche Grüße zurück –

  5. Doch doch, ja jetzt geht definitiv Weihnachtsgebäck. Ich halte schon dauernd Ausschau und es gibt schon einiges. Auch spezielle Winter-Schokoladen von vielen Firmen reizen mich jetzt. Nougat und dunkle Schoki sind ja eh meine Lieblinge.
    Süß, das kleine Auto mit Spieluhr. Printen mag ich auch total gerne, nur das “Schwabbel” in den Dominos ist nicht so mein Ding. 🙂

    Liebste Grüße
    Deine marioni

    • Huhu meine liebe Marioni,

      ja oder? Weihnachtsgebäck geht jetzt schon! Lecker zu einer Tasse Kaffee, mjammi! 😀

      Also wenn ich die Wahl hätte, könnte ich auch am meisten auf Domino-Steine verzichten. Meine Mama hingegen liebt sie über alles. So unterschiedlich sind die Geschmäcker. 😉

      Herzlichste Grüße zurück –

  6. Hallo liebe Tati,
    der Weihnachtstruck ist ja mal süß und dann noch mit einer Spieluhr 🙂 klasse. Die Leckereien kann ich auch noch sehen, Weihnachten ist mir dann meist nicht mehr danach. Die Zeit rasst tatsächlich für mich ist die Zeit um Weihnachten immer Streß da ich da ein Tag vorher noch Geb. hab 😉 aber das kann man sich ja nicht aussuchen. Printen und Lebkuchen esse ich übrigens am liebsten.
    Liebe Grüße,
    Madlen

    • Huhu liebe Madlen,

      dann wärst du also fast ein Christkind geworden? Wie meine Nichte! 😀

      Stimmt, es geht mir auch oft so, dass ich bis Weihnachten meinen Bedarf gedeckt habe und dann auch wieder gut ist mit Lebkuchen & Co. 😉

      Viele liebe Grüße zurück –

    • Hey Tanja,

      zum Backen komme ich leider irgendwie zu selten, aber ich freue mich immer, wenn jemand so lieb ist und mir ein paar gebackene Kekse schenkt. Eine Arbeitskollegin packt mir meist welche ein, die sind der Hammer. Sie backt zig verschiedene Sorten, dafür hätte ich gar keinen Nerv. Sie steht tagelang in der Küche! 😀

      Liebe Grüße zurück –

  7. Ich liebe Lambertz ebenfalls und die originellen Verpackungen sehen wirklich sehr schön und weihnachtlich aus! Ich habe eine Geschenktruhe aus Holz bekommen und auch die war voller Leckereien! Da kann Weihnachten eigentlich schon kommen 🙂
    Liebe Grüße

    • Huhu Tanja,

      die Truhen sehen total schick aus. Letztes Jahr hatte ich auch eine größere, die habe ich jetzt für Schreibunterlagen zweckentfremdet. 😀

      Herzliche Grüße zurück –

  8. Hallo Tanja,

    ich muss auch zugeben, dass wir schon Baumkuchen, Christstollen und Spekulatius gekauft und natürlich auch gegesssen haben. So früh waren wir noch nie bei der Sache…..es schmeckt aber einfach auch schon zu gut!

    Deine Vorstellung des Spezialitäten-Hauses gefällt mir. Ich habe in letzter Zeit auch oft Werbung in Zeitschriften davon gesehen. Da konnte man einen Code bei der Bestellung eingeben und hat zwei Gratis-Artikel dazubekommen.

    Die versandkostenfreie Bestellung ist ja auch schon mal super!

    Lasst es Euch weiterhin gut schmecken, wir haben es uns verdient. 😉

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    smily

  9. Bei der Kälte draußen schmeckt es einfach, auch wir haben schon genascht 🙂 Ich finde aber auch zum verschenken, diese Truhen hervorragend.
    Liebe Grüße

    • Huhu Vesna,

      ich finde auch, je kälter es ist, umso besser schmecken solche Leckereien und vor allem zu einem Tässchen Kaffee oder Latte Macchiato. 😀

      Liebe Grüße zurück –

  10. Hallöchen,
    der Lebkuchen-Express ist ja richtig niedlich! Domino-Steine mag ich nicht so gerne, dafür könnte ich mich an den leckeren Printen totfuttern! 😉

    Viele Grüße
    Bloody

  11. Hallo Tati,

    ich glaube, die haben sich in der Adresse geirrt oder du hast meine nicht weitergereicht 🙂

    Die Spieluhr ist ja ein super Hingucker und die Knabbereien ideal für mich und auch dich. Lass es dir mit deiner Familie gut schmecken. Ich kenne auch das Spezialitätenhaus und weiß, von da kommen nur gute Sachen.

    Liebe Grüße
    Sabine

    • Huhu Sabine,

      ich finde die Spieluhr auch allerliebst. 🙂 Momentan könnte ich mich in Lebkuchen & Co. “reinlegen”, ich glaube, nach Weihnachten kann ich sie bestimmt nicht mehr sehen! 😀

      Liebe Grüße zurück –

Kommentieren

Bitte hier den Text eingeben!
Bitte hier den Namen eingeben