Amigo Spiele Saboteur und Hochspannung

Sich mit Mama und Papa gemeinsam an den Tisch zu setzen, um zu spielen, steht leider nicht mehr unbedingt auf der wöchentlichen Agenda meiner Jungs. Mit 17 und fast 14 Jahren liegen die Interessen eher woanders und sind wir mal ehrlich, bei uns war das ähnlich oder?

Zum Glück gibt es hier ein großes “Aber”, denn es gibt Ausnahmen, und zwar dann, wenn wir alle gemeinsam frei haben. Dann versuchen wir, so viel Zeit wie möglich miteinander zu verbringen. Neben Ausflügen, “Die drei Fragezeichen Hörspiel-Sessions” und anderen Familien-Unternehmungen, dürfen gesellige Spielenachmittage nicht fehlen. Ich genieße das sehr.

Kartenspiele brauchen kaum Vorbereitungszeit und sind ruckzuck einsatzbereit. Sie lassen sich aufgrund ihrer minimalen Größe leicht verstauen, passen in fast jede Tasche und sind so auch ideale Begleiter auf Reisen.

AMIGO Spiele bringt “Saboteure” ins Spiel und sorgt für “Hochspannung”.

 

AMIGO Saboteur

Begebt Euch unter die Goldgräber

 

Amigo Spiele Saboteur

Der Klassiker AMIGO Saboteur von Autor Frederic Moyersoen erschien bereits im Jahr 2004. Saboteur ist das erste Spiel einer ganzen Spielereihe. Mittlerweile sorgen die Fortsetzungen “Saboteur 2”, “Saboteur – Das Duell” und das Brettspiel “Saboteur – The Lost Mines” für weiteren Spielspaß.

Amigo Spiele Saboteur

Spiele Saboteur

Schlüpft in die Rolle eines Zwerges oder eines Saboteurs. Die Spieler werden mit Hilfe der Zwergenkarten eingeteilt. Wer welche Rolle bekommt, bleibt zunächst geheim. Gehört Ihr zu den Goldsuchern, die im Bergwerk Jagd auf das Edelmetall machen oder seid Ihr ein Saboteur, der den anderen zahlreiche Hindernisse in den Weg legt und sich das Gold krallt? Wer wird erfolgreich sein und letztlich die meisten Goldstücke sammeln?

Amigo Spiele Saboteur

Je mehr Spieler, desto besser. Sonst wird die Rollenverteilung einfach zu schnell klar. Ich würde mindestens 5 – 6 Personen empfehlen. Das Spiel kann mit bis zu 10 Personen gespielt werden.


Preislich liegt AMIGO Saboteur bei 7,99 € UVP.


Die detaillierte Spielanleitung und weitere Infos findet Ihr hier hier bei AMIGO Spiele.

Saboteur Empfehlung

 

AMIGO Hochspannung

Multipliziert Euch zum Sieg

 

Amigo Spiele Hochspannung

AMIGO Hochspannung von Autorin Maureen Hiron ist der Nachfolger von Unter Spannung. Ging es im ersten Teil des Karten-Ablegespiels um’s Addieren und Subtrahieren, bringen Euch hier die Zahlen rund um’s Multiplizieren dem Sieg ein Stückchen näher.

Amigo Spiele Hochspannung

Amigo Spiele Hochspannung

Die Regeln sind einfach. Alle Karten werden gemischt und unter den Spielern aufgeteilt. In der Tischmitte wird eine Karte offen platziert. Alle Teilnehmer spielen gleichzeitig.

Beispiel: In der Mitte liegt die Malaufgabe 3 x 2, Ergebnis… 6. Sucht schnell eine Karte heraus, die in einer Ecke die Zahl 6 zeigt und legt sie ab. Bei zweistelligen Ergebnissen zählen beide Zahlen. Wäre das Ergebnis eine 10, könntet Ihr also nach einer 1 und einer 0 Ausschau halten. Der schnellste Rechner ist hier klar im Vorteil. Ziel ist es, seine Karten so zügig wie möglich abzulegen, bis keine mehr übrig ist.

Hochspannung

Das temporeiche Spiel macht richtig Laune und lässt den Puls schon mal ordentlich ansteigen.


AMIGO Hochspannung ist für 7,99 € UVP zu haben.


Die ausführliche Spielanleitung und weitere Infos findet Ihr hier.

Hochspannung Empfehlung

Wir greifen gerne zu solchen Spielen. Wie schaut’s bei Euch aus? Kennt Ihr die beiden Spiele von AMIGO? Was spielt Ihr gerne?

Bleibt gesund! Herzliche Grüße –

Eure

Unterschrift

Weitere Beiträge zum Thema “Spiele” findet Ihr hier.

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit AMIGO Spiele entstanden.

12 Kommentare

  1. Das beruhigt mich sehr. Hier schaut es nämlich auch nicht anders aus mit meiner Tocher. 😉
    Wir spielen auch gerne Kartenspiele, wenn wir Zeit dafür finden.
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße, Ellen

    • Hallo Ellen,

      ja, das ist wohl meist der Lauf der Dinge und ganz normal, auch wenn’s schade ist. 🙂

      Einen schönen Wochenteiler und liebe Grüße zurück –

  2. Hallo Tati,

    die beiden Spiele kenne ich nicht, hören sich aber sehr gut an! Wir spielen in unserer Familie auch immer wieder gerne und greifen dabei zu Phase 10, Elfer raus, Monopoly, Schwarzer Peter, Kniffel, Cluedo, Mensch-ärgere-Dich-nicht….. Wir haben immer viel Spaß dabei und ich finde es toll, wenn die Familie dabei zusammenkommt und Traditionen weitergegeben werden.

    Viel Spaß weiterhin und liebe Grüße
    smily

    • Huhu smily,

      Kniffel und Mensch-ärgere-dich-nicht gehören bei uns auch zu den beliebtesten Klassikern. Die gehen immer. 😀

      Dankeschön, euch ebenso. Ich melde mich bald bei dir.

      Bis dennle und herzliche Grüße –

    • Moin Leane,

      Mau Mau habe ich schon als Kind gerne gespielt. Das könnten wir auch mal wieder machen. 😀

      Viele liebe Grüße zurück –

Kommentieren

Bitte hier den Text eingeben!
Bitte hier den Namen eingeben