Dermacolla Kollagen Trinkampullen

Was tut man nicht alles, um jugendlich und frisch auszusehen? Ich creme, was das Zeug hält und probiere alles Mögliche aus, um den Zeichen der Zeit einen Streich zu spielen. Was wäre, wenn ich mich einfach schön trinken könnte? Das wäre es doch!

Bei dem Dermacolla Kollagen handelt es sich um ein trinkbares Premium-Kollagenkonzentrat aus der Ampulle, was als Jungbrunnen und Perfect-Aging-Konzept der Zukunft gilt – Nutrikosmetik auf höchstem Niveau. Es soll die Haut von innen aufpolstern und Falten glätten. Wissenschaftliche Studien bestätigen die Wirkung.

 

Dermacolla Kollagen

Monatspackung mit 30 Trinkampullen

 

Dermacolla Kollagen Trinkampullen

Kein Wunder, dass ich sofort angefixt war, wo doch auf der Packung “Schönheit zum Trinken” steht. Nix wie ran!

Dermacolla Kollagen Trinkampullen

Was lustig klingt, ist gar nicht so abwegig, denn die sogenannten Kollagen-Peptide und Nutrikosmetik werden gerade regelrecht gehypt. Zu Recht?

Was sind überhaupt Kollagen-Peptide und was ist Nutrikosmetik? Ich musste mich da erst einmal schlau machen.

Nutrikosmetik ist eine Wortkreation aus dem englischen Wort nutrition (heißt übersetzt Ernährung) und Kosmetik. Sie sorgt für die gezielte Nahrungsergänzung mit Vitalstoffen.

Mit zunehmendem Alter verlangsamt sich der Stoffwechsel. Die Kollagenbildung in der Dermis lässt nach. Da die Haut Feuchtigkeit nicht mehr ausreichend bindet, kommt es zur Faltenbildung, vor allem im Gesicht, am Hals, am Dekolleté und den Händen. Kollagen-Peptide sind Proteine, die wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung sind und verschiedene Zwecke erfüllen. Sie sind maßgeblich für starke Knochen, geschmeidige Gelenke und schöne und straffe Haut.

Dermacolla Kollagen Trinkampullen

Zutaten:

Wasser, Agavendicksaft, Kollagen-Peptide, Citronsäure, Aroma, Vitamin C, Acerolafrucht-Extrakt, Verdickungsmittel Xanthan, Nicotinsäureamid, Mangangluconat, Zinkgluconat, Konservierungsmittel Kaliumsorbat, gemischte Tocopherole, Folsäure, Natriumselenat, Biotin, Cyanocobalamin

“Der Perfect-Aging-Effekt der Trink-Ampullen basiert auf einer hohen Konzentration an Kollagen-Peptiden, wie sie etwa bei Dermacolla zu finden sind. Das Premium-Kollagenkonzentrat polstert die Haut quasi von innen auf. Bei regelmäßiger Anwendung werden tiefe Falten sichtbar geglättet, Knitterfältchen können ganz verschwinden.”

Die meisten Nahrungsmittelergänzungen in Trinkform schmecken – nun ja ich sage es mal vorsichtig – nicht gerade lecker. Ich war überrascht vom angenehmen Geschmack der Dermacolla Trinkampullen.

Dermacolla Kollagen Trinkampullen

Normalerweise habe ich direkt aus der Ampulle getrunken. Ich habe den Inhalt einer Ampulle hier in ein Schnapsgläschen gefüllt, damit Ihr ihn besser sehen könnt. Farblich erinnert’s mich an Orangensaft. Den Geschmack zu beschreiben, fällt mir ein wenig schwer. Der Saft geht in die Richtung fruchtig-süßlich-säuerlich.


Anwendung: Ihr nehmt einmal täglich eine Trinkampulle zu Euch, vor Gebrauch bitte gut schütteln. Nach einer empfohlenen Einnahme von mindestens 8 – 12 Wochen können die Kollagen-Peptide die Elastizität und Feuchtigkeit der Haut verbessern und dazu beitragen, Falten zu reduzieren.


Preis: Der Oline-Verkaufspreis einer Monatspackung mit 30 Trinkampullen liegt im Schnitt bei ca. 100 €, je nach Anbieter auch etwas weniger oder mehr. Die einen werden sagen, ist doch klasse, Botox ist viel teurer, die anderen werden bei dem Preis erst einmal schlucken. Ich gehöre ehrlich gesagt zur letzteren Kategorie.


Meine Meinung: Ich kann Euch leider nur meine Erfahrung nach der Einnahme einer Monatspackung mitteilen. Meiner Haut hat das Dermacolla Kollagen sichtlich gut getan. Gerade unter den Augen wirken die Fältchen nicht mehr so tief. Mein Dekolleté und meine Zornesfalte ließen sich nach der 4-wöchigen Anwendung nicht beeindrucken. Fakt ist, dass eine Einnahme von ca. 3 Monaten empfohlen wird, um gute und offensichtliche Erfolge zu erzielen. Ich bin dankbar für die Erfahrung, die ich mit den Premium-Kollagen-Peptiden machen durfte, ich empfand das Trinken der Ampullen als angenehm. Für eine dauerhafte Anwendung fehlt mir aber momentan ehrlich gesagt der Goldesel im Keller. Recherchen im Net ergaben, dass die Einnahme von Premium-Kollagen-Peptiden wirkliche Erfolge bringt und es sich hier nicht um irgendeinen “Schmu” handelt. Vielleicht klappt es irgendwann mit einer längerfristigen Einnahme, denn der erste Eindruck ist sehr positiv.

Dermacolla Kollagen Trinkampullen

Weitere Informationen zum Dermacolla Kollagen findet Ihr hier.

Habt Ihr bereits von Nutrikosmetik und Kollagen-Peptiden gehört? Habt ihr Euch schon schön getrunken?

Herzliche Grüße –

Eure

Unterschrift

Kennzeichnung Werbung

Familienmensch, Quasselstrippe, DramaQueen, Lachtaube und Genießerin! Ich stehe mitten im Leben, nehme mich selbst nicht zu ernst und finde, mit einer gesunden Portion Humor lebt es sich einfach besser. Das Leben ist farbenfroh und es gibt so viel Interessantes, über das es sich zu schreiben lohnt.

14 Kommentare

  1. War mir bis jetzt unbekannt! Schöne Vorstellung liebe Tati. Ich muss mich dort mal umschauen. Liebe Grüße Margit 😘

  2. Hallo Tati,
    ich würde mich sofort schön trinken, wenn mir nicht auch der Goldesel im Keller fehlen würde. 😉 Noch nie davon gehört. Klingt aber sehr interessant. Vielen Dank für die anschauliche Vorstellung. 🙂
    LG Ellen

    • Servus Ellen,

      na da sagst du was, ich denke, vielen fehlt für eine längerfristige Einnahme der Goldesel im Keller. 😛

      Liebe Grüße zurück –

  3. Hallo Tati,
    kannte ich noch nicht, aber hört sich lecker an 😉 und wenn es schön macht 😀 dann ist es auch was für mich !
    Ich komm mal vorbei, dann trinken wir zusammen einen 😀 und dann schauen wir, wie es wirkt 😛
    LG Katrin

    • Huhu Leane,

      ist immer die Frage, wieviel einem die “Schönheit” wert ist. Aber du hast recht, der Preis ist nicht ohne, das muss man wirklich sagen.

      Liebe Grüße zurück –

  4. Das klingt ja nach einem Zaubertrank 🙂 hört sich wirklich interessant an, aber für mein empfinden sind die Ampullen zu teuer. Ein Versuch wäre es wert, aber ob ich mir diese immer kaufen würde – weis ich nicht.

    Liebe Grüße,
    Melanie von familie-testet.com

    • Servus Melanie,

      nee, also wenn’s ein Zaubermittel wäre, dann wäre mir der Preis auch nicht zu hoch. 😉 Ganz so ist es dann auch wieder nicht, aber trotzdem bin ich von den Ampullen echt angetan. Du hast recht, die Ampullen sind nicht gerade ein Schnäppchen. Wenn man’s auf das Jahr hochrechnet, ist’s ganz schön heftig. 😛

      Liebe Grüße zurück –

Kommentieren

Bitte hier den Text eingeben!
Bitte hier den Namen eingeben