Energy Life Best Secret Gesichtspflege

In Asien gilt Schneckensekret längst als Wunderelixier für reine, ebenmäßige und straffe Haut. Ekelig oder einfach genial? Das Unternehmen Energy Life hat sich diese positiven Eigenschaften zunutze gemacht und mit Best Secret eine vielversprechende Linie entwickelt.

Für viele sind Schnecken wohl eher unliebsame Gäste im Garten. Ich finde die kleinen Tierchen – zumindest die mit Häuschen – putzig. Ich muss gestehen, dass ich im ersten Moment grinsen musste, als ich von der Pflegelinie mit Schneckenschleim erfuhr. Aber warum nicht? Bekannt war mir bis dato immerhin schon die entzündungshemmende Wirkung von Schneckenschleim.

Energy Life Best Secret Gesichtspflege

Das Sekret der Schnecke ist reich an Mineralien und Antioxidantien. Antioxidantien verlangsamen den Alterungsprozess. Sie stoppen freie Radikale, die Kollagen zerstören und Hautzellen schädigen. Proteinextrakte helfen bei Pickeln oder beruhigen Irritationen und verfeinern das Hautbild. Außerdem spendet der Schleim der Haut Feuchtigkeit.

Interessant waren die Reaktionen in meinem Umfeld. Von „Igitt“ bis hin zu „Wie kannst du nur?“ waren viele Reaktionen dabei. Die meisten standen dem „Experiment“ aber eher interessiert gegenüber.

Den Schnecken wird laut Hersteller kein Haar bzw. Fühler gekrümmt und nur der natürlich abgesonderte Schleim verwendet. Hier habe ich großes Kopfkino und stelle mir eine niedliche kleine Schneckenfarm vor – würde mich interessieren wie es dort wirklich ausschaut, aber vielleicht möchte ich das doch lieber gar nicht wissen, um nicht meine „Illusionen“ zu zerstören.

Die Best Secret Reihe wird ohne PEG’s, Parabene und Paraffine hergestellt.

 

Die Best Secret Kosmetiklinie 

 

Energy Life Best Secret Gesichtspflege

Die Linie umfasst Gesichtscreme, Gesichtsgel, Gel Booster sowie Gesichtsmaske. Erhältlich sind die Produkte im Energy Life Onlineshop.

 

Best Secret Gesichtscreme

 

Energy Life Best Secret Gesichtspflege

„Die Gesichtscreme wurde speziell entwickelt um die Haut rund um die Uhr straff und strapazierfähig zu halten und dauerhaft mit hochwertigsten Vitalstoffen zu versorgen.“

Wirkstoffe

Hochwirksames Schneckensekret
Aroniabeere: Vitamin E, Beta-Carotin und Folsäure, Mineralstoffe
Avovado-Öl und Mangobutter: Feuchtigkeitsspender
Aloe Vera: für ein rundum vitales Hautbild
Johannisbeere: Kalzium, Kalium, Eisen, Magnesium
Soja-Öl: Essentielle Fettsäuren sowie wertvolle Mineralstoffe und Vitamine

Energy Life Best Secret Gesichtspflege

Den Duft der Gesichtscreme würde ich als mild und ein wenig fruchtig bezeichnen. Die Konsistenz ist leicht und die Creme wirkt erfrischend auf der Haut. Sie zieht schnell ein und hinterlässt ein angenehmes Gefühl auf der Haut.

Der 50 ml Tiegel liegt preislich bei 49,90 €.

 

Best Secret Gesichtsgel

 

Energy Life Best Secret Gesichtspflege

„Das BEST SECRET SCHNECKEN-GESICHTSGEL ist für ein großflächiges Auftragen die perfekte Lösung. Hier ist vor allem die hohe Menge an Schneckensekret, verbunden mit den wichtigen Vitalstoffen der Aroniabeere, ausschlaggebend. „

Wirkstoffe

Hochwirksames Schneckensekret: 
Hyaluronsäure: schnelle Faltenglättung
Aroniabeere: Vitamin E, Beta-Carotin und Folsäure, Mineralstoffe

Energy Life Best Secret Gesichtspflege

Das Gesichtsgel ist besonders erfrischend. Im Sommer könnte ich mir gut vorstellen, es im Kühlschrank aufzubewahren, um einen kleinen zusätzlichen Frischekick zu bekommen. Die Anwendung ist angenehm, allerdings dürfte die Creme für mich ruhig weniger parfümiert sein. Da es sich für das großflächige Auftragen besonders gut eignet, verwöhne ich gerne mein Dekolleté mit dem Gel.

Preislich liegt der 50 ml Tiegel bei 59,90 €.

 

Best Secret Gel Booster

 

Energy Life Best Secret Gesichtspflege

„Der Best Secret Gel Booster wurde neben dem wertvollen Schneckensekret unter anderem mit dem gesundheitsfördernden und vitaminreichen Aroniawirkstoff angereichert, welcher unter anderem durch den hohen OPC-Anteil antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften enthält. Dieser pure Vitalstoffeffekt wird durch das zusätzlich beigefügte schwarze Johannisbeerextrakt, welches außerdem Kalzium, Kalium, Eisen und Magnesium sowie Vitamin E beinhaltet, nochmals verstärkt.“

Wirkstoffe

Hochwirksames Schneckensekret
Hyaluronsäure: schnelle Faltenglättung
Aroniabeere: Vitamin E, Beta-Carotin und Folsäure, Mineralstoffe
Johannisbeere: Kalzium, Kalium, Eisen, Magnesium
Vitamin E

Energy Life Best Secret Gesichtspflege

Der eher duftneutrale Gel Booster ist für den Augen- und Stirnbereich entwickelt worden. Ich benutze eine erbsengroße Menge und klopfe sie sanft in die Augenpartie ein. Außerdem verteile ich das Gel auf meiner Zornesfalte sowie meinen Stirnfalten und massiere es dort ein. Das Gel ist dank des Pumpspenders hygienisch entnehmbar und sparsam portionierbar.

Der 30 ml Spender liegt preislich bei 30 ml = 49,90 €.

 

Best Secret Gesichtsmaske

 

Energy Life Best Secret Gesichtspflege

„Die Best Secret Gesichtsmaske ist für eine nachhaltige Regeneration der Haut über Nacht ideal. Die vitaminreichen Zutaten verbunden mit Schneckensekret wirken über Nacht intensiv auf die Haut ein und tragen zu Zellerneuerung und deutlicher Faltenglättung bei. Die Kombination mit unserer Aroniabeere sorgt für den perfekten Anteil an Vitamin E, Beta-Carotin, Folsäure und Mineralstoffen was wiederum durch Soja-Öl nochmals verstärkt wird.“

Wirkstoffe

Hochwirksames Schneckensekret
Aroniabeere: Vitamin E, Beta-Carotin und Folsäure, Mineralstoffe
Mangobutter: Feuchtigkeitsspender
Johannisbeere: Kalzium, Kalium, Eisen, Magnesium
Vitamin E

Energy Life Best Secret Gesichtspflege

Ca. zweimal die Woche gönne ich mir eine Gesichtsmaske. Die mild und angenehm duftende Best Secret Gesichtsmaske lässt sich wie eine Creme auftragen und hat den Vorteil, dass Ihr sie über Nacht einwirken lassen könnt und sie so der Haut eine große Portion Feuchtigkeit spendet. Ich trage sie dünn auf, bevor ich schlafen gehe.

Energy Life Best Secret Gesichtspflege

Die Maske lässt sich mit Hilfe des Pumpspenders – genauso wie der Gel Booster – sparsam dosieren. Preislich liegt die Maske im 30 ml Spender bei 39,90 €.


Ebenfalls aus dem Hause Energy Life gibt es eine Power-Kombination aus Vitaminen, Spurenelementen und OPC aus Traubenkernextrakt. MultiSan unterstützt den Körper und die Schönheit von Innen und ist laut Hersteller die optimale Ergänzung zur Best Secret Kosmetik.

Das Glas enthält 60 Kapseln und reicht für 2 Monate. Preislich liegt es bei 44,90 €. Empfohlen wird eine Tablette pro Tag. Die empfohlene Menge sollte nicht überschritten werden. Außerdem handelt es sich hier – wie der Name schon sagt – um ein Nahrungsergänzungsmittel und ersetzt keine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.

Ich persönlich versuche weitestgehend auf solche „Mittel“ zu verzichten, aber ab und an darf es ruhig mal eine kleine „Kur“ sein.

Energy Life Multisan

Weitere Infos zu den Vitamin-Kapseln findet Ihr hier.


Versandkosten & Zahlmöglichkeiten

Ab einem Bestellwert von 25 € liefert Energy Life innerhalb Deutschlands und nach Österreich versandkostenfrei. Als Zahlungsarten stehen Euch Vorkasse, Lastschrift/Bankeinzug, Nachnahme, PayPal, Sofortüberweisung sowie Barzahlung bei Selbstabholung zur Verfügung.

Meine Meinung

Ich habe mich beim Benutzen der Produkte bei dem Gedanken an das Schneckensekret weder unwohl gefühlt noch geekelt. Viel schlimmer fände ich es, mir Paraffine und andere bedenkliche Stoffe ins Gesicht zu „schmieren“.

Die Kosmetiklinie Best Secret ist gut aufeinander abgestimmt und tut meiner Haut sichtlich gut. Hautirritationen konnte ich nicht feststellen. Ein Wundermittel gegen Falten & Co. darf man hier zwar nicht erwarten, aber die Produkte wirken sich auf meine Haut und Fältchen positiv aus. Der Duft der Produkte ist angenehm, lediglich beim Gesichtsgel sind mir die enthaltenen Duftstoffe zu intensiv. Die Produkte sind sehr ergiebig.

Ärgerlich finde ich allerdings die klein gedruckten Inhaltsstoffe auf den Produkten. Selbst mit einer Lupe war es schwierig für mich, die Inhaltsstoffe lesen zu können und nein, so schlechte Augen habe ich nun auch wieder nicht. Auch auf der Homepage habe ich sie nirgendwo aufgelistet gefunden. So etwas macht auf mich keinen guten Eindruck. Ich erwarte, dass die Inhaltsstoffe gut erkenn- und lesbar platziert oder wenigstens auf der Homepage genau aufgelistet sind.

Am besten haben mir die Gesichtscreme und der Gel Booster gefallen.

Eins steht aber fest, im nächsten Frühjahr werde ich selbst Schneckenfarmer und lasse  die kleinen Tierchen dann über mein Gesicht kriechen. Das ist nämlich der letzte Schrei in einigen Schönheits-Salons. Echt jetzt! Na, wenn’s schön macht, warum nicht! 😉

Wie steht Ihr Produkten mit enthaltenem Schneckenschleim gegenüber? Ist das eher „Igitt“ für Euch oder würdet Ihr das auch gerne ausprobieren?

Herzliche Grüße –

Eure

Unterschrift

 

 

Hinweis Werbung

18 KOMMENTARE

    • Hallo Katrin,

      findet du ehrlich? Komisch, ich fand Schnecken immer süß und habe sie als Kind sogar in einem Glas mit Brennnesseln darin gepflegt und gehegt. Gut, die ohne Häuschen sind weniger niedlich, das stimmt wohl. 😉 🙂

      Liebe Grüße zurück, dir ebenso eine schöne Woche –

    • Huhu Jenny,

      hehehe, ja oder? 😉 Ich glaube, wenn wir bei manchen Produkten wüssten, was drin wäre… Alleine bei Wurst & Co., ist auch nicht immer appetitlich und das essen wir sogar. 😛

      Dir ebenfalls eine schöne Woche, herzliche Grüße –

  1. Liebe Tati,
    der Schneckenschleim soll ja auch schon bei den Indianern genutzt worden sein. Pur auf der Haut finde ich ihn ekelig, besonders von den dicken orangen Wegschnecken. Und der Schleim ist mir auch absolut unangenehm auf der Haut.
    Na ja, in der Creme verarbeitet kommt er ja nicht wirklich zur Geltung.
    Weiß nicht, ob ich so was brauche.
    Die angegebenen Inhaltsstoffe hören sich gut an… aber wenn alles so klein gedruckt ist, finde ich das auch suspekt, denn ich will alle Inhaltsstoffe lesen können.
    Ich komm dich dann im Frühling auf deiner Schneckenfarm besuchen 🙂
    Herzliche Grüße,
    Annette

    • Huhu Annette,

      siehste, die Indianer wussten, was gut ist. 🙂 Och nee, das macht mir nix, ich lasse heute noch kleine Schneckis über meine Hand kriechen, vielleicht liegt das aber auch daran, dass ich zwei Jungs habe, da muss man schon ein wenig abgehärtet sein. Spinnen sind allerdings indiskutabel. 😉

      Ojaaa, wir zwei auf der Schneckenfarm, herrlich! 😀

      Herzliche Grüße zurück –

  2. Hallo Tati,
    ich mag deinen Schreibstil und musste gerade bei der Vorstellung an eine Schneckenfarm lächeln. Ein sehr erfrischender Beitrag. Mich ekelt es bei dei dem Gedanken an Schneckenschleim überhaupt nicht. Ich würde diese Linie auch mit keinem schlechten Gefühl benutzen. Danke für den Tipp. 🙂
    LG Ellen

    • Huhu Ellen,

      lieben Dank für das tolle Kompliment! 😀

      Ich finde die Schneckenfarm auch richtig knuffig, ein schöner Gedanke. 😉

      Herzliche Grüße zurück –

  3. Hallo Tati,

    sehr interessanter Post und da hast Du wohl recht, der Schneckenschleim ist das kleinere Übel, als die Paraffine, Silikone in vielen Cremes. Ich könnte aber trotzdem keine Schneckencreme verwenden, denn mein Horror vor den Schnecken ist riesig. Geht gar nicht, dieses Trauma habe ich seit Kindheitstagen. Komischerweise habe ich aber mit Spinnen kein Problem 🙂 Du muss mich mal sehen, wenn ich meinen Hund zuliebe, über eine nasse Wiese gehe. Am liebsten würde ich schweben…
    Trotzdem sehr interessant und ich kann mir schon vorstellen, das es für die Haut angenehm ist.
    Viele Grüße Andrea

    • Hallo Andrea,

      wenn man einen Horror davor hat, stelle ich mir das Benutzen solcher Cremes auch eher „schwierig“ vor. Wenn ich mir jetzt vorstelle, da wäre was von Spinnen drin, wüsste ich auch nicht, ob ich die Produkte noch ohne mulmiges Gefühl benutzen würde. 🙂

      Ich musste gerade richtig lachen, als ich gelesen habe, dass du am liebsten über eine nasse Wiese schweben würdest, das stelle ich mir gerne bildlich vor. 😉

      Viele liebe Grüße zurück –

  4. Hallo meine Liebe, Schneckenschleim in Kosmetik kenne ich schon seit Jahren. Habe ich damals auch ausprobiert, fand ich nicht so schlimm, da ja keine Schnecken geopfert werden. Wenn man bedenkt, was man sich sonst so alles ins Gesicht schmiert, ist es auch auch mal was anderes. Liebe Grüße, britti

    • Huhu britti,

      ich sehe das genauso wie du. Würden hier Schnecken zum Opfer fallen, wäre ich definitiv nicht damit einverstanden. Und ganz genau, man schmiert sich alles Mögliche ins Gesicht, da ist Schneckenschleim wohl harmlos. 😀

      Komm gut ins Wochenende, herzliche Grüße –

    • Moin Romy,

      genau, das finde ich auch wichtig, tote Schnecken für eine Creme wären für mich ein „No go“. Schneckenschleim ekelt mich überhaupt nicht an. 🙂

      Ein schönes Wochenende und liebe Grüße zurück –

    • Huhu Anjanka,

      nee oder? Finde ich echt nicht. Es ist interessant, wie unterschiedlich das empfunden wird. 🙂

      Einen guten Start in die neue Woche und herzliche Grüße –

  5. Hallo Tati,

    ein schöner Bericht! Ich wußte das gar nicht mit dem Schneckenschleim, ist was ganz Neues für mich!
    Ich finde es nicht eklig, wenn das zu den Inhaltsstoffen gehört. Es wird so verarbeitet, das wir es gar nicht mehr wiedererkennen bzw. merken würden. Dann dürften wir auch keine Creme mit Urea benutzen. Urea ist Harnstoff, der früher aus dem Urin von Pferden gewonnen wurde. Heute wird er jedoch synthetisch hergestellt.

    Wenn es hilft, ist es doch okay.

    Viele Grüße aus der nicht mehr zugeschneiten Nachbarstadt,
    einen schönen 2. Advent wünsche ich Dir und Deiner Familie,
    smily

    • Huhu smily,

      schön, von dich zu „lesen“. 😀

      Stimmt, mit Urea hatte ich ebenfalls nie Probleme, auch früher nicht, also es noch nicht synthetisch hergestellt wurde.

      Ich hoffe, es geht euch gut und ihr habt einen schönen 2. Advent verbracht. Ich muss mich unbedingt mal wieder bei dir melden. 🙂

      Viele liebe Grüße zurück und einen guten Start in die neue Woche –

Kommentieren

Bitte hier den Text eingeben!
Bitte hier den Namen eingeben