Catherine Nagel Keratin Komplex

Ich habe zwar das Glück, feste und stabile Fingernägel zu besitzen, allerdings sind sie oft trocken, werden dadurch spröde und splittern in mehreren Lagen. Das ist weniger schön. Geholfen hat mir hier der Catherine Nagel Keratin Komplex.

In den letzten Wochen habe ich meine Fingernägel häufig lackiert und wieder ablackiert. Auch wenn die Produkte heutzutage recht schonend sind und ich meine Hände ausgiebig pflege, so leiden die Nägel doch auf Dauer darunter. Zeit, den Nägeln eine ausgiebige Kur zu gönnen.

 

Catherine Nagel Keratin Komplex

 

Catherine Nagel Keratin Komplex

„Schutz und Pflege für Naturnägel. Der Nagel Keratin Komplex baut spröde Naturnägel auf, verstärkt und kräftigt die Nagelplatte. Kittet gespaltene Nagelspitzen. Schützt und macht Naturnägel widerstandsfähig.“

Quelle: Catherine Nail Collection

Catherine Nagel Keratin Komplex

Das Keratin-Konzentrat befindet sich in 5 wiederverschließbaren Ampullen zu je 1,5 ml. Preislich liegt das Set im Catherine Online-Shop bei 18,50 €. Eine Packung reicht für eine zwei- bis dreiwöchige Behandlung.

Catherine Nagel Keratin Komplex

Die Anwendung

Ich habe meine Nägel mit dem Catherine Nagel Keratin Komplex einmal am Tag behandelt, meist abends. Eine Ampulle reicht für gut 5 Tage. Eine angebrochene Ampulle gehört anschließend in den Kühlschrank und sollte innerhalb eines Monats aufgebraucht werden.

Praktisch finde ich, dass die Anwendung sowohl auf dem unlackierten als auch auf dem lackierten Nagel erfolgen kann. Besser wirken kann die Kur natürlich auf dem unlackierten Nagel. Ihr presst dazu einfach die Öffnung der Ampulle gegen Euren Nagelrand an der Fingerkuppe. Schon eine minimale Menge reicht aus, um einen Nagel zu behandeln. Ich verteile die Flüssigkeit dann vorsichtig auf Nagelbett und Nagelplatte.

Catherine Nagel Keratin Komplex

Die Inhaltsstoffe

Aqua (Water), Alcohol Denat., Panthenol,PEG-35 Castor Oil, Aesculus Hippocastanum (Horse Chestnut) Seed Extract, Hydrolized Collagen, Tochopherol, Polysorbate 20, Mentyl Lactate, Retinyl Palmitate, Inositol,Calcium Pantothenate, Linoleic Acid, Biotin,PPG-1, PEG-9 Lauryl Glycol Ether, Parfum,Benzyl Benzoate, Citral, Geraniol, Hexyl Cinnamal, Limonene, Linalool, CI16035, CI19140

Catherine Nagel Keratin Komplex

Meine Meinung

Meinen Nägeln hat die Kur sichtlich gut getan. Nach zwei Wochen stellten sich erste Erfolge ein. Der Nagel wirkte nicht mehr so trocken und spröde. Der nachwachsende Nagel schaut gesund und gepflegt aus, es sind keine Risse mehr zu sehen.

Hinsichtlich der Inhaltsstoffe sitzen Engelchen und Teufelchen auf meiner Schulter. Einerseits gefallen mir nicht alle Inhaltsstoffe, da sich doch der ein oder andere bedenkliche Stoff im Konzentrat findet, andererseits hat mich die Wirkung des Produktes überzeugt. Außerdem dürfte ich mir dann auch nie die Nägel lackieren, denn ich kenne keinen Nagellack, der nur aus unbedenklichen Inhaltsstoffen besteht.

Da mir die Wirkung des Produktes gut gefällt, werde ich mir ab und an eine Kur gönnen und bei den Inhaltsstoffen ein Auge zudrücken. Ich würde mir aber dennoch wünschen, dass auf Inhaltsstoffe wie CI19140, CI16035 u. a. verzichtet würde.

Was haltet Ihr von vom Catherine Nagel Keratin Komplex? Seid Ihr zufrieden mit Euren Nägeln oder habt Ihr ähnliche Probleme wie ich?

Herzliche Grüße –

Eure

Unterschrift

Hinweis Werbung

16 KOMMENTARE

  1. Meine Nägel sind nicht brüchig !
    Nein ich kannte das noch nicht .
    Wünsche dir eine schöne Woche ♡
    Lg Margit von Margitsblog

  2. Meine Nägel sehen weitaus schlimmer aus, liebe Tati. Durch Chemikalien sind sie brüchig, verfärbt und trocken. Ich konnte mit dieser Kur auch einige der Makel abmildern. Zwei Ampullen hab ich noch hier, ich werde demnächst nochmal starten.
    Liebste Grüße

    • Huhu Marioniii,

      puh, das glaube ich dir. Die Chemikalien sind nicht ohne und immer mit Handschuhen rumwerkeln ist wahrscheinlich auch nicht das Wahre. Natürlich ist es kein Wundermittelchen, aber ich habe gemerkt, wie gut mir die zusätzliche Pflege getan hat. Ich habe auch noch einen kleinen Rest, der demnächt zum Einsatz kommt. 🙂

      Liebste Grüße zurück –

    • Moin Katrin,

      wenn’s schon Haarkuren gibt, warum soll man den Nägelchen nicht mal was Gutes gönnen? 😉 😀

      Einen schönen Wochenteiler und herzliche Grüße zurück –

  3. Huhu Tati,
    mir geht’s da ähnlich wie dir. Ich habe eigentlich schön starke Nägel, die aber leider oft einreißen oder an der Nagelspitze splittern. Die Kur von Chatherine klingt da wirklich gut. Ich probiere zurzeit etwas ähnliches von CND aus, was auch Keratin enthält. Der erste Eindruck war definitiv gut. Mal sehen, wie es sich nach einiger Zeit verhält. 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Christina 🙂

Kommentieren

Bitte hier den Text eingeben!
Bitte hier den Namen eingeben