Catherine Fluffy Pigment

Ob einpoliert oder nur aufgetupft, mit dem Catherine Fluffy Pigment erhaltet Ihr interessante und schillernde Effekte auf Euren Nägeln.

Die trendigen Catherine Fluffy Pigments sorgen für extreme Farbwechsel-Effekte und garantieren einen aufregenden Look.

Catherine Fluffy Pigment
Foto/Quelle: Catherine Nail Collection

Die Handhabung mit den farbenfrohen Pigmenten ist gar nicht schwer, wenn Ihr wisst, wie es geht. Ich weiß, dass ich weit davon entfernt bin, perfekt mit solchen Mittelchen umzugehen, aber darum geht es auch gar nicht, es macht einfach Spaß und ich bin schließlich kein Nagel-Profi.

 

Catherine Fluffy Pigment

 

Catherine Fluffy PigmentAls ersten Schritt schafft Ihr einen guten Untergrund für das Fluffy Pigment. Ich benutze hier übrigens die Variante Nr. 5. Ich habe mich für einen weißen Lack entschieden, mit schwarzem Lack lassen sich auch tolle Effekte zaubern.

Wichtig: Der Lack sollte nicht ganz trocken sein, wenn Ihr die Partikelchen auftragt. Am besten wartet Ihr genau den Punkt ab, an dem der Lack noch nicht vollständig trocken ist und noch leicht „klebt“. Er darf aber auch nicht zu feucht sein. Ich denke, hier den richtigen Punkt zu finden, ist das Schwierigste an der ganzen Aktion.

Am besten lassen sich die Pigmente mit einem Applikator auftragen und anschließend einpolieren. Ihr bekommt schnell das richtige Gefühl dafür. Welche Menge Ihr benutzt, bleibt Euch überlassen – Ihr könnt den ganzen Nagel auffüllen oder nur vereinzelte Akzente setzen, je nach Lust und Laune. Ich habe mich hier dazu entschieden, den ganzen Nagel zum Schillern zu bringen.

Catherine Fluffy Pigment

Legt Euch am besten eine alte Unterlage bereit, bevor nachher Eure ganze Wohnung glitzert, denn es geht immer ein wenig von den Partikelchen daneben.

Euren fertigen Look müsst Ihr unbedingt mit einem geeigneten Topper versiegeln, da Ihr sonst keine Freude an Eurem coolen Nagel-Look habt. Ich benutze hier einen wasserbasierten Topcoat von Essence. Es gibt Topper, die einen solchen Look gerne stumpf wirken lassen und das wäre in dem Fall sehr schade. Wobei ich mir einen Wechsel zwischen Matt und Hochglänzend hier auch gut vorstellen könnte.

Catherine Fluffy Pigment

Wenn alles gut getrocknet ist, solltet Ihr Euch gründlich die Hände waschen. Die überschüssigen Pigmente lassen sich so gut entfernen.

Catherine Fluffy Pigment

Je nach Lichteinfall schimmern die Nägel anders. Der Effekt lässt sich mit der Kamera gar nicht richtig einfangen.

Catherine Fluffy Pigment

Fündig werdet Ihr im Online-Shop. Einzeln liegen die Pigments bei 12 € pro Döschen. Erhältlich sind auch Fluffy Pigment Sets, es gibt zwei verschiedene Varianten mit jeweils 5 Pigments + 1 Pigment Holo. Die Sets kosten 59,90 €.

Mit ein wenig Fantasie lassen sich mit dem Fluffy Pigment richtig coole Looks kreieren. Was meint Ihr? Wäre das etwas für Euch oder wäre Euch das zu auffällig?

Schillernde Grüße –

Eure

Unterschrift

Kennzeichnung Werbung

20 KOMMENTARE

  1. Oh, wie megatoll Du es erklärt hast. Ich bin auch immer noch nicht ganz dahinter gekommen, wie es jetzt am besten funktioniert. Habs aber auch erst ein einziges Mal angewandt und ich hatte keinen Applikator mit Schwämmchen da.
    Deine Nägel sehen toll aus, besonders draußen schillert es so schön.
    Liebste Grüße,
    Deine Marioni

    • Huhu Marioni,

      Dankeschön, so ein Kompliment aus deinem Munde – das freut mich ganz besonders. 😀

      Ja, es ist gar nicht so einfach, den richtigen Moment abzupassen, wenn’s zu trocken ist, halten die Partikelchen nicht und wenn’s zu feucht ist, wird’s auch nix. Deinen Rainbow-Look fand ich auch richtig klasse! 🙂

      Liebste Grüße zurück –

  2. das sieht aber toll aus und gefällt mir richtig gut. Also zu auffällig wäre es für mich nicht und ich möchte es gerne auch mal testen. Vielleicht kaufe ich mir das Set dann mal, liebe Grüße von Petra

    • Huhu Petra Helene,

      Dankeschöööön, freut mich, dass es dir gefällt! 😀

      Ich freue mich schon tierisch auf Samstag, herzliche Grüße zurück –

  3. Hey Tati!

    Dein Nail-Look sieht mega mäßig schick aus! Gefällt mir sehr gut!
    Ich möchte das auch gerne mal ausprobieren. Jetzt suche ich mir aber erstmal eine schöne dezente Farbe für meine Nägel für das Wochenende in der Eifel aus!

    Liebste Grüße,
    Natascha

    • Huhu Süße,

      lieben Dank! 🙂 Jaaaa, für’s Wochenende nehme ich auch eher etwas „Einfacheres“, vielleicht ein schönes Rot, mal sehen. 😀

      Ich freue mich schon sooo, liebste Grüße zurück –

    • Huhu du Liebe,

      Dankeeee, das freut mich! 🙂

      Ich muss mich unbedingt mal bei dir melden – ich schreibe dir heute oder morgen. 😀

      Herzliche Grüße zurück –

  4. Hui, der Effekt kann sich aber sehen lassen! Ich habe bisher noch keine Pigmente ausprobiert, aus Angst vor einer großen Schweinerei. 😀
    Ich kann mir gut vorstellen, dass es wirklich nicht einfach ist, den richtigen Zeitpunkt zum Auftragen der Pigmente zu finden. Jeder Lack trocknet dazu dann auch noch unterschiedlich schnell..ei ei ei. 😉

    Herzliche Grüße,
    Christina

    • Huhu du Liebe,

      oja, wenn man nicht aufpasst, glimmert und glitzert es überall. 😉

      Das Einpolieren an sich ist keine große Sache, aber den richtigen Zeitpunkt zum Auftragen zu finden schon. Da habe ich noch nicht genügend Erfahrung, um das perfekt einschätzen zu können. 🙂

      Herzliche Grüße zurück –

  5. Hallo Tati,

    jetzt wird es ja noch glitzernder bei Dir :O *boor, was die sich immer einfallen lassen, damit man die Nägel immer schöner bekommt 😉 alle Achtung – sieht super aus, aber weißt ja, für mich nichts 😛

    Schönen Abend und schickes WE
    Katrin

    • Huhu Katrin,

      lieben Dank, das sage ich dir, es gibt soooo viele Möglichkeiten, sich die Nägelchen „fein“ zu machen! 😉 😀

      Komm gut in die neue Woche, herzliche Grüße –

    • Huhu Swantje,

      Dankeschön, das freut mich. Es macht echt Spaß, neue Dinge auszuprobieren. 🙂

      Liebe Grüße zurück und einen guten Start in die neue Woche –

Kommentieren

Bitte hier den Text eingeben!
Bitte hier den Namen eingeben