Weleda Granatapfel Regenerations-Öl

In meinen Schwangerschaften habe ich gerne Pflegeöl von Weleda benutzt, um mein pralles Bäuchlein zu pflegen und Dehnungsstreifen vorzubeugen. Seither bin ich Fan der Naturkosmetik-Marke. Jetzt bin ich in den Genuss des Weleda Granatapfel Regenerations-Öles gekommen.

Weleda* war Sponsor des Beauty-Focus-Eifel Bloggertreffens. So fand ich in meiner Goodie Bag das regenerierende Öl, dessen Duft mir auf Anhieb gefiel.

Über Weleda

Gründer von Weleda war Dr. Rudolf Steiner, der gleichzeitige Begründer der Anthroposophie. Weleda ist ein von der Anthroposophie inspiriertes Unternehmen. Weleda ist Pionier und weltweit führender Hersteller von ganzheitlicher Naturkosmetik und anthroposophischen Arzneimitteln, die Heilung, Wohlbefinden und Vitalität bringen. Ca. 78 % der Rohstoffe stammen aus biologischem oder biologisch-dynamischen Anbau und von kontrollierter Wildsammlung. Alle Produkte verzichten auf synthetische Konservierungs- und Farbstoffe und basieren auf rein natürlichen Substanzen.

Quelle: Weleda Homepage

 

Weleda Granatapfel Regenerations-Öl

 

Weleda Granatapfel Regenerations-Öl

Inhaltsstoffe:

Simmondsia Chinensis Seed Oil, Sesamum Indicum (Sesame) Seed Oil, Helianthus Annuus Seed Oil, Triticum Vulgare Germ Oil, Macadamia Ternifolia Seed Oil, Panicum Miliaceum Seed Extract, Limonene, Punica Granatum Seed Oil, Olea Europaea Oil Unsaponifiables, Helianthus Annuus Petal Extract, Fragrance (Parfum), Linalool, Citronellol, Geraniol, Citral, Eugenol, Coumarin, Farnesol. 

Frei von synthetischen Farb-, Duft- und Konservierungsstoffen sowie Rohstoffen auf Mineralölbasis.

“Kostbares Granatapfelsamenöl schützt vor freien Radikalen und regt die Zellerneuerung an. Hochwertige pflanzliche Öle aus Macadamianuss und Jojoba bewahren die Feuchtigkeit in der Haut und pflegen intensiv. Extrakt aus Goldhirse vervollständigt die einzigartige Komposition. Die Haut wird spürbar glatter und gewinnt an Elastizität und Festigkeit. Natürliche ätherische Öle aus Sandelholz und Davana verwöhnen mit einem sinnlich-feminen Duft.

Das aktiv regenerierende Öl wirkt antioxidativ. Anspruchsvolle Haut wird ideal gepflegt und vor schädlichen Umwelteinflüssen geschützt.”

Weleda Granatapfel Regenerations-Öl

Weleda verzichtet auf großartiges “Geschnörkel”, so wirken die Produkte eher schlicht, ich finde sie dennoch ansprechend.

Weleda Granatapfel Regenerations-Öl

Beim Öffnen der Flasche nehmt Ihr den dezenten Duft des Öls wahr. Er ist mild und lieblich. Das Öl selbst ist geschmeidig und angenehm auf der Haut. Ich genieße das Pflegeritual und nehme mir Zeit, wenn ich das Öl benutze. Am besten massiert Ihr das Öl in die Haut ein, vielleicht hilft Euch Euer Partner dabei. So haben beide etwas davon. 😉 Die Haut fühlt sich nach der Behandlung ganz weich und zart an und duftet herrlich. Das Öl ist reichhaltig, dennoch saugt meine trockene Körperhaut es auf wie ein Schwämmchen.

Weleda Granatapfel Regenerations-Öl

Ihr erhaltet aus der Weleda Granatapfel Linie noch straffende Augenpflege, Duschpflege, regenerierende Pflegelotion, straffendes Serum, straffende Tages- und Nachtpflege und Handcreme.

Preislich liegt das Öl bei ca. 13 € für die 100 ml Flasche, je nach Angebot.

Fazit

Wer seiner Haut etwas Gutes tun will, kann ohne schlechtes Gewissen auf die Produkte von Weleda zurückgreifen.

Mir gefällt das Weleda Granatapfel Regenerations-Öl, es pflegt hervorragend und der Duft ist ansprechend. Selbst trockene und strapazierte Haut fühlt sich nach der Behandlung zart und weich an.

Kennt Ihr das Granatapfel-Öl von Weleda bereits? Benutzt Ihr gerne Produkte von Weleda? Wenn ja, welches ist Euer Favorit?

Zarte Grüße –

Eure

Unterschrift

Kennzeichnung Werbung

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Familienmensch, Mama², Quasselstrippe, DramaQueen, Lachtaube, Träumerin und Genießerin. Ich stehe mitten im Leben, nehme mich selbst nicht zu ernst und finde, mit einer gesunden Portion Humor lebt es sich einfach besser. Das Leben ist farbenfroh und es gibt so viel Interessantes, über das es sich zu schreiben lohnt.

26 Kommentare

  1. Liebe Tati,

    das kann ich sehr gut nachvollziehen und die tollen Inhaltsstoffe sind mir ehrlich gesagt auch das Geld wert. Ich hatte kürzlich das Wildrosenöl und fand es sehr hochwertig. Richtig toll.
    Liebste (sonnige) Grüße,
    Deine Marioni

    • Moin Marioni,

      ich finde, mit den Produkten von Weleda fühlt man sich rundum wohl und kann sie ohne faden Beigeschmack benutzen. I like it! 🙂

      Liebste (leider heute verregnete) Grüße zurück –

  2. Hallo Tati,
    ich bin Weleda-Fan und gerade die Granatapfelserie mag ich sehr gerne, vor allem das Duschgel. Öl brauche ich allerdings eher nicht, auch wenn sich das gut anhört.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    • Huhu Kerstin,

      das Duschgel ist sicherlich auch ganz toll. Echt, du brauchst kein Öl? Ich schon, zumindest für den Körper, meine Haut ist dort sehr durstig. 😉

      Liebe Grüße zurück –

  3. Hallo, liebe Tati!
    Ahhhh, die Weleda Öle sind so toll!
    Ich liebe das Lavendelöl und das Wildrosenöl.
    Granatapfel muss ich auch unbedingt mal ausprobieren, denn ich mag den Duft so gerne.
    Herzliche Grüße,
    Annette

    • Huhu Annette,

      durch dich konnte ich das Granatapfel-Regenerations-Öl kennenlernen. Vielen lieben Dank dafür! 🙂

      Probiere es mal aus, es ist herrlich! 😀

      Herzliche Grüße zurück –

  4. Huhu Tati,
    endlich habe ich wieder einigermaßen den Durchblick – ich liebe die Weleda Produkte – das letzte das ich gerade erworben habe, ist zwar nichts für mich sondern für meine Enkelin – das Bäuchlein Öl gegen die Koliken, aber das hilft, was ich zuerst gar nicht glauben konnte! Ich persönlich mag das Wildrosenöl und das Lavendelöl sehr gerne und auch das vorgestellte ist bei mir über den Winter ein gern gesehener Gast, da ich sehr trockene Haut an den Wangen habe und dieses Öl mir da wirklich hilft! Habe auch schon das Serum und die Tagespflege ausprobiert und war damit mehr als zufrieden – das benutze ich dann eher im Sommer!
    Toller Post!
    Herzliche Grüße vom endlich bazillenfreien Impy

    • Huhu du Liebe,

      das hört sich wunderbar an. Ich freue mich, dass es dir besser geht! Was ein Glück! Hoffentlich bleibt das so! Ich drücke die Däumchen. Ich muss mich unbedingt bei dir melden, morgen geht es erst mal nach Nürnberg, stell dir vor, ich besuche Matti. Mein Gatte hat dort dienstlich zu tun und nimmt mich mit. Ist zwar nur für eine Übernachtung, aber egal! Ich freue mich voll! Erzähle ich dir noch alles in Ruhe, wenn ich wieder zurück bin und Zeit finde. 😀

      Ich drück dich, herzlichste Grüße zurück –

  5. Liebe Tati,
    wir mögen die Weleda Produkte sher.
    Der Granatapfelgeruch ist so toll und auch zum Essen schmecken sie klasse.
    Grüße Marie

    • Huhu Marie,

      ich mag den Duft ebenfalls sehr – mild, lieblich und lecker! Oja und sie schmecken auch noch herrlich! 😉

      Weleda-Produkte sind klasse. 🙂

      Liebe Grüße zurück –

    • Huhu Katrin,

      ich finde es manchmal “erschreckend”, wie durstig die Haut das Öl aufsaugt. Tja, man wird halt nicht jünger. 😉 🙂

      Viele liebe Grüße zurück –

  6. Hi Tati,
    dein neues Blogdesign gefällt mir 🙂 bin bissel spät dran war immer ein wenig im Streß die letzten Tage.

    Ich mag die Produkte von Weleda auch sehr gerne besonders die Mandel-Linie hat es mir hier angetan.

    Sei lieb gegrüßt, Madlen

    • Huhu Madlen,

      gar kein Problem, bei mir schaut’s ja auch nicht besser aus. Ich freue mich immer, wenn du mich besuchst. 🙂

      Oja, die Mandel-Linie mag ich auch sehr, habe gerade die Handcreme in Gebrauch, mmmh dieser leckere Duft – wie Marzipan. 😀

      Herzliche Grüße zurück –

  7. Hallo liebe Tati,

    genau das gleiche Pflegeöl habe ich auch und es an meine Tochter weiter gegeben. Ich liebe Weleda ja sowieso, weil hier alles stimmt. Ich selbst habe mir eine andere Sorte des Öls gekauft und meine Haut ist richtig gierig danach.

    Liebe Grüße
    Sabine

    • Huhu Sabine,

      da wird sich deine Tochter sicherlich gefreut haben, es ist ein ganz wunderbares Produkt. 🙂

      Erstaunlich, wie gierig die Haut das Öl aufsaugt oder?

      Liebe Grüße zurück –

  8. Hallo Tati,

    ich kenne einige Produkte von Weleda, unter anderem hatte ich auch mal ein Öl. Ich habe mir damit die besonders trockene Haut wie Ellenbogen und Schienbeine im Winter eingecremt. Das habe ich auch gerne als wichtiges Ritual in meine Verwöhnzeit einbezogen. Ich habe es in die Haut einmassiert. Außerdem habe ich das Öl während der Schwangerschaft für meinen Bauch verwendet. 🙂

    Wünsche Dir einen guten Wochenstart!
    Viele Grüße
    smily

    P. S. Danke für Deine Mail. Ich melde mich bald.

    • Huhu smily,

      nur keinen Stress! 🙂

      Das kenne ich, meine Ellenbogen sind auch oft ganz trocken, das schaut nicht gerade hübsch aus. Dort muss ich ganz besonders intensiv Feuchtigkeit auftragen. Hierfür ist das Öl ganz toll geeignet. 😀

      Komm du auch gut in die neue Woche, bis bald und herzliche Grüße – Tati

Kommentieren

Bitte hier den Text eingeben!
Bitte hier den Namen eingeben