Catherine Nail Classic Lac

Ich stelle Euch drei angesagte Farben und einen zuckersüßen Topper von Catherine Nail vor. Während die Classic Lac Nuancen Applemint und Soundcheck eher frech wirken, besticht die Nuance Divine durch einen edlen tiefen Rot-Braun-Ton, der je nach Lichteinfall fast schwarz wirkt.

Catherine Nail Classic Lac

Der hübsche Paint Over Lack “Spring” bezaubert mit seinen Partikelchen in verschiedenen zarten Grüntönen.

 

Farbenfrohe Lacke von Catherine

 

Catherine Nail Classic Lac

Bei Nagellacken hat wohl jeder von uns sein eigenes Beuteschema. Es ist aber unheimlich spannend, ab und an Farben auszuprobieren, die nicht in dieses Schema passen und diesbezüglich aus der Reihe fallen.

Catherine Nail Classic Lac

Der Classic Lac Nr. 243 – Soundcheck – gehört zu den Favorites by Myriam von M. Der kräftige Gelbton geht schon ein wenig ins Neonfarbene, also schon eine Ansage oder?

Ich habe die Nuance zweimal aufgetragen, auf dem Foto wirkt sie noch leicht transparent, beim dritten Auftrag ist der Lack hochdeckend.

Catherine Nail Classic Lac Paint Over

Hier seht Ihr die zarten Partikelchen des Toppers. Der klare Lack ist mit kleinen Hexagonen in verschiedenen Grünnuancen reichlich bestückt.

Catherine Nail Classic Lac

So würde ich wohl eher nicht ins Büro gehen, aber der Look hat was oder? 😉 Für die Streifen in Applemint habe ich die Nägel vorher abgeklebt. Den Ringfinger habe ich komplett mit dem Spring Paint Over Lack bestrichen und als Highlight auf die grünen Streifen noch einen Klecks des Toppers getupft. Um alles zu fixieren, habe ich noch einen hochglänzenden Topcoat benutzt.

Alle Classic Lack Farben von Catherine liegen preislich bei 12,95 € für das 11 ml Fläschchen. Der Topper liegt ebenfalls bei gleicher Füllmenge in dieser Preiskategorie.

Kennt Ihr das, wenn Ihr Eure Nägel ein wenig überstrapaziert und sie splittern? Das passiert mir ab und an und sie splittern in mehreren Lagen ab. Das ist unangenehm und schaut auch nicht schön aus.

Catherine Calcium Base Coat

Hier möchte ich Euch den Catherine Calcium Base Coat ans Herz legen, der mich begeistert. Es handelt sich um einen Unterlack mit Kalzium, der gespaltene Nägel kittet und Nagelspliss vorbeugt. Eine feine Sache! Selbst geschädigte Nägel sehen nach dem Auftragen des transparenten Lackes wieder ordentlich und gepflegt aus. Ich benutze ihn auch sehr gerne “solo”, also ohne einen Farblack darüber aufzutragen. Das 11 ml Fläschchen kostet 9,95 € und ist äußerst ergiebig.

Last but not least komme ich zu meinem Favoriten.

 

Catherine Divine ~ edle Schönheit

 

Catherine Classic Lac Divine

Diese dunkle Schönheit ist das Herzstück der Classic Lac Selection Divine Box. Die Box enthält zauberhafte Nude-Töne und der dunkle Rot-Braun-Ton bildet farblich das kontrastreiche Herzstück.

Catherine Divine Selection
Foto Quelle: Catherine Nail Collection

Hier seht Ihr meinen Favoriten der Kollektion, die Nuance Divine.

Catherine Classic Lac Divine

Ich vergöttere diese Farbe. Dieses kräftige hochglänzende Rot-Braun, das je nach Lichteinfall schon fast schwarz schimmert, ein Träumchen! 🙂

Ihr erhaltet eine breite Palette an Nuancen im Catherine Online Shop*. Hier ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei.

Fazit:

Die Lacke von Catherine gehören momentan definitiv zu meinen Lieblingslacken. Sie sind zwar nicht ganz günstig, aber dafür decken die Farben hervorragend, sie lassen sich gut auftragen und trocknen schnell. Die Haltbarkeit ist super. Es macht Spaß, die Nägel mit den Lacken dieses Labels zu lackieren.

Welche Farbe wäre Euer Favorit?

Farbenfrohe Grüße –

Eure

Unterschrift

Fußzeile Post Colorful Things

 

Merken

Merken

Merken

32 Kommentare

  1. Boah Tati, so süß wie ich Dein grünes Design auch finde, die Créme de la Créme kommt zum Schluss. Divine ist soooo elegant und SEXY, wow. Ich liebe ihn auch sehr, obwohl ich ne Pastell-Tante bin. Niedlich hast Du alle 3 Gelb-Grün-Töne kombniert, richtig sommerlich.

    Liebste Grüße, ich geh jetzt… Du weißt schon wohin, jaaa ins Gärtchen.

    • Huhu Marioni,

      Divine is mega, ich stehe voll auf diese Nuance, woooah der Hammer. 🙂

      Dankeschön, sind schon ganz schön auffällig die Tönchen was? 😉

      So ein Gartentag ist supi, richtig so!

      Einen schönen Abend und liebste Grüße zurück –

  2. Hallo Herzilein!

    Der rot-braune Lack ist ja total edel und steht Dir super gut!
    Doch ich finde auch den grünen Topper unglaublich schön <3
    Den würde ich sogar mal wagen, auszuprobieren!

    Herzliche Grüße,

    Natascha

    • Huhu Schnuffelchen,

      Divine ist echt der Burner. Den zarten “Spring”-Topper finde ich zuckersüß, er ist ja eher dezent. 🙂

      Herzliche Grüße zurück –

    • Huhu Margit,

      ja, die anderen Farben sind schon eine krasse Ansage, ich kann verstehen, dass sie nicht dein Fall sind. Ist nicht jedermanns Sache. Aber manchmal muss man sich was trauen. 😉

      Liebe Grüße zurück –

    • Huhu Swetlana,

      Catrice mag ich ebenfalls gerne, ist eine tolle und günstige Alternative zu den doch recht kostspieligen Catherine-Lacken. 🙂

      Liebe Grüße –

    • Huhu Brigitte,

      hahaha, komm, lass es schon raus, du findest die anderen Farben doof, ist doch auch o. k., sind schon recht auffällig. 🙂

      Liebe Grüße zurück –

    • Huhu Jenny,

      hihihi, na das ist doch mal ne ehrliche Aussage. Ich kann dich verstehen, ist wirklich sehr gewöhnungsbedürftig und normalerweise fallen solche Farben auch eher nicht in mein Beuteschema. 😉

      Liebe Grüße zurück –

  3. Im Sommer kann man so einen knall grünen Nagellack tatsächlich tragen, sieht an deinen Nägeln wirklich gut aus. LG Olga

    • Huhu Olga,

      stimmt, im Sommer kann man so auffällige Farben gut tragen. Vor allem, wenn die Haut ein wenig gebräunt ist, das fehlt mir leider noch. 🙂

      Liebe Grüße zurück –

  4. Hallöchen,
    mir gefällt der Divine besonders gut! Mit solchen krassen Neonfarben kann ich leider nicht allzu viel anfangen… aber dennoch finde ich dein Design ganz hübsch! 🙂
    Übrigens danke für die Vorstellung des Base Coats, den werde ich mir nochmal näher ansehen… ich habe nämlich ähnliche Probleme, wie du sie beschrieben hast.

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende
    Bloody

    • Huhu Bloody,

      ich dachte mir schon, dass die “Signalfarben” nicht ganz so gut ankommen, ich war auch sehr skeptisch, wenn ich ehrlich bin, wollte euch die Farben trotzdem gerne vorstellen. 🙂

      Der Base Coat ist wirklich prima. Es gibt derartige Produkte sicherlich auch von anderen Marken, dieser hier gefällt mir allerdings besonders gut. Die Nägel sehen dann fast wie “neu” aus. 😉

      Dir ebenso ein schönes Wochenende – herzliche Grüße –

      • Hey Tati,
        es gibt sicherlich auch genügend Mädels da draußen, die solche Farben mögen und gerne tragen! 😉

        Man kann sich ja mal verschiedene Marken anschauen… hier hat man eben gleich einen etwas höheren Preis, der vielleicht etwas abschreckt.

        Viele liebe Grüße
        Bloody

        • Huhuu,

          es ist sicherlich nicht immer so, aber bei Catherine lohnt es sich, den höheren Preis zu bezahlen. Die Farben halten lange, lassen sich super auftragen und die Nuancen sind echt schick. 🙂

          Grüßleee –

    • Huhu du Liebe,

      hahaha, ich habe erst gelesen, du findest die anderen für dich etwas zu unauffällig! 😉 Da musste ich aber zweimal hinschauen. Ich kann dich verstehen, ist echt recht auffällig. 🙂

      Liebe Grüße zurück –

  5. Hallo Tati,

    Alllllleeee Farben sind mein Favorit. Mein Beauty-Herz schlägt Purzelbaum bei diesen Lacken. Ich bezweifle zwar, dass wie immer meine rechte Hand schlechter als die linke aussieht, da ich da einen Wackelkontakt habe … lach.

    Vielleicht sollte ich mal in deine Schule kommen.

    Liebe Grüße und viel Freude mit deinen Errungenschaften

    Sabine

    • Huhu Sabine,

      hahaha, glaube mir, ich habe ihn auch den Wackelkontakt. Ist gar nicht so leicht, die Hände ganz ruhig zu halten. Stelle ich mir super vor, wir zwei zusammen bei einem leckeren Tässchen Kaffee oder einem Sektchen, aber danach hätten wir wohl beide erst recht nen Wackelkontakt. 😉 🙂

      Ein schönes Restwochenende und herzliche Grüße zurück –

    • Huhu Romy,

      liegt vielleicht auch daran, dass man die Produkte nicht mal eben im Drogeriemarkt an der Ecke bekommt. Schade eigentlich, ich würde mich freuen, wenn’s die Lackis überall geben würde. 🙂

      Liebe Grüße zurück –

  6. Hallo Tati,

    knallige Hammerfarben, die gut aussehen! Krass, aber gut! Für den Sommer perfekt! Farbe – gute Laune – Spaß – auffallen – trendy …..klasse!

    Viele Grüße und gleich ein tolles Spiel 🙂
    smily

Kommentieren

Bitte hier den Text eingeben!
Bitte hier den Namen eingeben