Malama CBD Öl Hanfextrakt

Ich war schon immer ein Hibbel. Die momentane Situation rund um Corona macht es nicht besser und ein Ende des Ausnahmezustandes ist wohl so schnell noch nicht in Sicht. Meine Gedanken kreisen nach wie vor um das Virus und seine Folgen. Auch wenn meine Lieben und ich versuchen, den Alltag so normal wie möglich zu leben, hinterlässt das Thema einen faden Nachgeschmack.

Ich wurde in den letzten Wochen zunehmend unruhiger und nervöser und an erholsamen Schlaf war ebenfalls nicht mehr zu denken. Nicht selten schreckte ich nachts hoch, starrte erschöpft auf den Wecker und konnte einfach nicht mehr in den Schlaf finden.

Bereits vor einiger Zeit entdeckte ich die Vorzüge von CBD Öl und stellte mir die Frage, ob es mich wohl in dieser Situation auch unterstützen könne.

Malama

Hanf (Cannabis Sativa) gehört zu den ältesten Nutz- und Heilpflanzen. Ursprünglich stammt die Pflanze aus China, wo sie bereits seit mehreren Tausend Jahren angebaut wurde. Neben der Herstellung von Seilen aus der Hanfpflanze selbst, dienten die Samen dazu, sie zu verzehren oder daraus Öle herzustellen. Heute findet Cannabis immer mehr Verwendung in der Medizin. Aus der Pflanze lassen sich verschiedene Cannabinoide gewinnen, wie beispielsweise das Cannabidiol, das unter der Bezeichnung CBD bekannt ist.

Cannabidiol verfügt über eine ganze Reihe gesundheitsfördernder Eigenschaften und soll sich sogar positiv auf Schmerzen auswirken.

Anwendungsgebiete:

– Bei Stress, Unruhe und Nervosität
– Bei Einschlafproblemen und schlechtem Schlaf
– Für Ausgeglichenheit und Wohlbefinden
– Zur Stärkung des Immunsystems

Eine berauschende oder psychoaktive Wirkung hat das Öl nicht, denn THC (Tetrahydrocannabinol) ist ausschließlich in der gesetzlich erlaubten Menge von maximal 0,2 % enthalten.

 

MĀLAMA CBD Öle

Ein junges Unternehmen startet durch

 

Malama CBD Öl Hanfextrakt

“MĀLAMA ist ein hawaiianischer Begriff und bezieht sich auf unsere Umwelt, Kultur und alles, mit dem wir interagieren. Deswegen haben wir uns danach benannt.”

So beschreibt sich das Unternehmen. Mālama ist ein Team aus drei befreundeten Studenten, die zusammen ihrer Leidenschaft nachgehen. Gemeinsam möchten sie etwas bewegen. MĀLAMA steht für natürliche und nachhaltige Nahrungsergänzung in bester Qualität für einen ausgewogenen Alltag. Mit Fokus auf pflanzliche Rohstoffe, bietet MĀLAMA hochwertige Produkte an, die Gesundheit und Wohlbefinden unterstützen. Produziert wird nur bei zertifizierten Herstellern in der Schweiz

MĀLAMA bietet CBD Öle in verschiedenen Konzentrationen an, genauer gesagt von 5 – 20 % CBD-Gehalt.

Malama CBD Öl Hanfextrakt

✓ Vollspektrum CBD Öl mit allen wichtigen Mineralstoffen, Flavonoiden und Terpenen, Omega-3, Omega-6 sowie Omega-9-Fettsäuren und wertvollen Vitaminen.

✓ Innovative Rezeptur mit MCT Öl (Kokosöl), die eine hervorragende Quelle ungesättigter Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren sowie Vitamin E ist.

Das CBD Öl unterliegt den Grundsätzen des biologischen Landbaus. Synthetische Pestizide werden nicht verwendet. Neben Cannabidiol liefert das Vollspektrum CBD Öl eine Vielzahl weiterer Phytocannabinoide, Flavonoide und Terpene für einen maximalen Entourage-Effekt. Hierzu gehören über 70 weitere Cannabinoide, wie zum Beispiel CBD, CBD-A, THC, THC-A, CBG, CBN und CBG-A. Entourage-Effekt bedeutet, dass ein Pflanzenstoffgemisch eine höhere biologische Aktivität besitzt, als die isolierte Reinsubstanz selbst. 


Ich möchte an dieser Stelle nicht zu weit ins Detail gehen. Jede Menge Wissenswertes und interessante Informationen findet Ihr im MĀLAMA Online-Shop.


 

Die Einnahme

 

Malama CBD Öl Hanfextrakt

Das Öl solltet Ihr am besten vor direkter Sonneneinstrahlung schützen, kühl lagern und vor Gebrauch gut schütteln. Am wirksamsten ist es, wenn Ihr das Öl sublingual einnehmt. Das heißt, Ihr tröpfelt es direkt unter die Zunge und wartet ca. 60 Sekunden lang, bevor Ihr das Öl schluckt. CBD zieht in Eure Mundschleimhaut ein, zersetzt sich über die Leber und gelangt so schnell und effektiv in den Blutkreislauf. Die Dosierungsempfehlungen findet Ihr auf den jeweiligen Verpackungen der Produkte.

In seltenen Fällen treten als Nebenwirkung Mundtrockenheit, niedriger Blutdruck, Schläfrigkeit oder Benommenheit auf. Ich konnte nichts davon feststellen.

Das CBD Öl gehört nicht in die Finger von Kindern und Jugendlichen und sollte nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden.

 

Der Preis

 

Preislich liegen die 10 ml Fläschchen – je nach CBD-Gehalt – zwischen 29,90 € und 104,90 €. Bei der Abnahme mehrerer Fläschchen erhaltet Ihr Rabatt. 2 Fläschchen = 5 % Rabatt, 3 Fläschchen = 10 % Rabatt und ab 4 Fläschchen = 15 % Rabatt.

Warum ist CBD-Öl eigentlich so teuer?

Die Gewinnung und Reinigung aus der Nutzpflanze gilt als recht schwierig. Aufgrund des hohen Aufwandes ergibt sich der hohe Preis.

 

Mein Empfinden

 

Malama CBD Öl Hanfextrakt

Welche Konzentration die Richtige ist, muss jeder für sich selbst herausfinden. Ich würde mit 5 % anfangen und mich langsam hocharbeiten, falls nötig. Ich habe festgestellt, dass ich zurzeit gut mit 15 % auskomme. Zum Geschmack… Lecker ist was anderes. Das Öl hat eine leicht bittere Note. Aber schmecken muss es auch gar nicht, Hauptsache es hilft.

Mit der Einnahme begonnen habe ich vor ca. 3 Wochen und nehme es zurzeit quasi als Kur ein. Anfangs habe ich nur abends das Öl benutzt. Momentan nehme ich es morgens und abends. Ich schlafe besser und entspannter. An Durchschlafen ist bei mir zwar immer noch nicht zu denken, aber ich werde nur noch selten wach und schlafe schnell wieder ein. Auch tagsüber fühle ich mich wohler. Meine Nervosität hat sich reduziert. Ich fühle mich wesentlich ausgeglichener und ruhiger und das, obwohl ein überraschender Krankenhausbesuch meines SchwiePas über die Ostertage erheblich an meinen Nerven zehrte.

Malama CBD Öl Hanfextrakt

Mich begeistert die Wirkungsweise des MCT Öls mit natürlichem Hanfextrakt. Habt Ihr bereits Erfahrungen mit CBD Ölen sammeln können?

Herzliche Grüße –

Eure

Unterschrift

Weitere Beiträge zum Thema Gesundheit findet Ihr hier.

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit MĀLAMA entstanden.

25 Kommentare

  1. Ich habe jetzt schon so viel über CBD Öl gelesen und mich nie herangetraut. Irgendwie hat man immer im Kopf, es wäre etwas Verbotenes. Vielen Dank für deinen Beitrag, vielleicht sollte ich es doch mal versuchen. Mir geht es ähnlich wie dir. Ich bin auch ein ziemlich nervöser Typ.
    LG Ellen

    • Hallo Ellen,

      als ich das erste Mal von dem Öl hörte, musste ich auch direkt an “Drogen” denken. Ist aber Quatsch, da brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Wäre vielleicht mal einen Versuch wert es auszuprobieren, wenn du auch ein nervöser Typ bist.

      Alles Liebe und herzliche Grüße –

  2. Oh danke für dein Tipp ?
    Ideal für meinen Wussel Nachts.
    Mein Mann ist sehr unruhig.

    Liebe Grüße bleib gesund ❤️

  3. Mir wurde das auch gerade erst empfohlen – ich muss es aber noch ausprobieren.
    Mir geht es ähnlich wie dir, ich werde auch hibbelig. Gerade auch wegen meiner Selbstständigkeit. Letztlich versuche ich zwar auch, einen Alltag zu behalten und das Beste aus allem zu machen, aber das klappt halt auch mal mehr, mal weniger.
    Aber beruhigend zu lesen, dass es gerade vielen so geht.

    • Liebe Christine,

      ich denke, es geht ganz vielen von uns gerade so. Ich drücke dir die Däumchen, dass es dir dabei helfen kann, ein wenig ruhiger zu werden. Ich kann gut verstehen, dass du gerade in Bezug auf deine Selbständigkeit unruhig bist. Ich hoffe sehr, dass sich an der Situation bald etwas ändert und wieder mehr Normalität einkehrt.

      Alles Gute, bleib gesund und pass auf dich auf. Herzliche Grüße –

  4. Hallo meine Liebe:)
    Ich hab schon sehr viel von CBD Öl gelesen. Danke für den tollen Tipp, das probiere ich super gerne mal gegen meine Schlafstörungen aus:)
    Ganz liebe Grüße aus Stuttgart
    Isa

    • Huhu Isa,

      sehr gerne! Ich hoffe, dass es dir bei deinen Schlafstörungen genauso gut helfen kann wie mir. 🙂

      Ganz viele liebe Grüße zurück –

  5. Huhu Tati, das ist ein toller Post!! Ich habe im Moment auch Durchschlafprobleme und bin morgens wie gerädert!! Das wäre vielleicht auch was für mich!
    Herzliche Grüße und bleibt gesund Impy

    • Huhu Impy,

      dann hast du mit den selben Problemen zu kämpfen wie ich. Schlafmangel ist die reine Folter. 🙁

      Wäre einen Versuch wert. Alles Liebe, pass auf dich auf!

      Ein schönes Wochenende und herzliche Grüße –

      PS: Lieben Dank für deine WhatsApp-Nachricht. Ich antworte dir nachher auf jeden Fall noch. ❤️

  6. Liebe Tanja!
    Ich habe schon viel über das Öl gehört, mich da aber bisher noch nicht heran getraut.
    Ich leide schon seit vielen Jahren an Schlafstörungen.
    Erst grübel ich stundenlang und wenn ich dann mal schlafe, wache ich ständig auf.
    Zur Zeit ist es phasenweise mal besser und dann wieder noch schlimmer.
    Vielen lieben Dank für deinen Erfahrungsbericht.

    Ganz liebe Grüße und bleib gesund, Cristina

    • Huhu Christina,

      es geht vielen so, dass sie sich zunächst nicht an das Öl “herantrauen”. Aber keine Angst, alles völlig legal und in Ordnung. Ich würde nur nicht irgendein Öl nehmen, sondern schauen, dass ich dem Anbieter vertraue.

      Schlafstörungen sind übel, ständig aufzuwachen und nicht mehr einschlafen zu können, ist Folter. Ich drücke die Däumchen, dass es irgendwann doch mal besser wird. Vielleicht magst du bei meinem Gewinnspiel mitmachen und mit ein wenig Glück ein Fläschchen zum Ausprobieren gewinnen. 🙂

      Alles Liebe, pass auf dich auf, herzliche Grüße zurück –

    • Hallo Claudia,

      ketogene Ernährung klingt spannend. Ich habe mich ehrlich gesagt noch nie näher damit befasst. Wird wohl höchste Zeit was? 🙂

      Liebe Grüße zurück –

Kommentieren

Bitte hier den Text eingeben!
Bitte hier den Namen eingeben